Path:
Volume 5. November 1927

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1927 (Public Domain)

Hienst blatt 241 = Ausgegeben 
| Teil E Ii ie R 5. 11. 1927 
gemeine Verwaltung. 255---260 
ausschusses mit Anweisungen versehen werden? -- Uebersicht 
Gesetze und Berordnungen über die Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichts: Ent: 
Miez : - emen [choidung v. 30. 5. 27, Verwaltungsstreitverfahren. -- Entsch. 
erzeichnis der für die städtische Berwaltung wichtigen neuen v. 23. 6. 27, Unterbringung eines Obdachlosen in einem 
ejeße, Verordnungen, Erlasse und Zeitschriftenaufsäte, benachbarten Polizeibezirk. =- Entsch. v. 5. 5. 27, Auflage der 
CBE, . NE Stellung eines Genehmigungsantrags. = Entseh, v. 19. 5. 27) 
zusammengestellt von der Magistratsvibliothek, Wiebe nersieihng unbewahatne gemachter 6 <lagnahmter 
. äume (Hannover). = Entsch. v. 10. 5. 27, Vergnügungs- 
" Fortsezung von Seite 235. I steuer. Bein estetiung, EE IA 17. 6. Ge- 
: 3 meinde- und Kreissteuer. =- Entsch. v. 10. 5. 27, Getränke- 
ed | blatt Reimo: uw. v. 28. 10., Inter- steuer (Gültigkeit der Steuerordnung). -- Tntich, v. 24. 5.27, 
 Reicsgejeßblatt Lei EE du gante Schankerlaubnissteuer. Steuerfreiheit für den Betrieb eines 
ationale Uebereinfommen betr. die Krankenversicherung feit langer Zeit bestehenden Erholungsheims. =- Ents ch. vom 
er Arbeitnehmer in Gewerbe und Handel und der Haus- 17. 6. 27, Wahl zum Kreisauss chuß. --- Ents <. v. 14 8. 27 
ehilfen sowie die Krankenversicherung der Arbeitnehmer in <:-. ipru 4 gegen ein Kir c<hengeseß betr Aufhebung “ves 
per Landwirtschaft ! . Patronatsrechts. =- Entsch. d. KGH. vom 93. 4. 27, 
| Amtlihe Nachrichten des Reichsversiherungsamts 8 7 VD. v. 1. 8. 79 betr. Kompetenzkonflikte. =- KG. vom 
d- 10. RdE. v. 27. 9. Bewertung und Darstellung des Ver“ 18. 11. 26, 88 30 Abs. 3, 40 Anleiheablösungsgeseß. „.l 
| ögens der „Träger der Invalidenversicherung. Reichenbach, Bau und Einrichtung von Kranken- 
102] . häusern. =- E. vom 30. 3. 20, Vorschriften über An- 
IL Preußische Landesgeseße usw. lage, Bau und Einrichtung von Krankenanstalten usw. 
Preußisches Besoldungsblatt Nr. 37. RdVerf. v. 19. 9.) Steuer und Wirtschaft Nr. 10. Hammer, Ist der 
4 uhegehaltsrechnung. == RdE. v. 25. 10., Zählung der, Einheitsstaat billiger als der Bundesstaat? = Krämer, 
12.- ohnungslosen unmittelbaren Staatsbeamten, staatlichen Fusion und Wertzuwachssteuer. =- Mirre, Die Bonner 
; fid) Zediensteten.und Arbeiter. Verträge über die Zusammenhänge zwischen Steuern und 
Kauf Betriebswirtschaft. =- Be>er, Em Rechtsprechung. 
fiel III. Außerpreußische Landesgeseße. Mitteilungen der Industrie- und Handelskammer 3u 
0 sü Geseß- und Berordnungsblait für den Freissaat Bayern Berlin Nr. 20. Besteuerung des Wertzuwachses bei Ver- 
Rr. 25. G. vom 17. 10., Gemeindeordnung. =- G. v. 17. 10., äußerung von Grundstücken. =- Stellungnahme zum Ent- 
|Bezirksordnung. == G. v. 17. 10., Kreisordnung. -=- Rr. 26. wurf der Straßenordnun für Berlin. =- Vertretung des 
„V. v. 6. 10., Abänderung der Verordnung über Maßnahmen Steuerpflichtigen und un an für fremde Steuerschulden. 
77] gegen Wohnungsmangel in Bayern vom 18. 8. 26 in der Die Baupolitik Nr. 4. Frank, Die Bedeutung der 
0.2 | Fassung der Verordnung vom 28. 12. 26. Stuttgarter Weißenhofsiedlung für die Stadtbaukunst. = 
- | Regierungsblattf für Württemberg Nr. 32. V. vom Fuchs-Röll, Wohnungsbauten der Stadt Stuttgart aus 
29. 9, Durchführung des Gesees über Arbeitsvermittlung dem Jahre 1926. -- Thirring, Die Statistik im Dienste 
PE und Arbeitslosenversicherung. der Baupolitik. =- Spielpläte für alle. 
Ie | Badisches Gesek- und Berordnungsblakt Nr. 37. G. vom Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 72) 
u “1. 7, 4. Aenderung des Landtagswahlgeseßes. =- Bek! Nr. 2. Di>, Zum Begriff der „Effekten“. =- Guradze, 
städt v. 15. 10., Fassung des Gesetzes Über die Landtagswahlen, Die Brotpreise und Kosten des Lebensbedarfs in Berlin im 
de das Volksvorschlagsre<t und die Volksabstimmung (Land- ersten Halbjahr 1927. 
3264 tagswahlgeseß). Beiträge zur Erläuterung des Deufschen Rechts Nr. 3. 
Gesezsammlung für Thüringen Nr. 27. Ausführungs- Weil, Steuerrechtliche Wirkungen der Konkurseröffnung. 
g fü hi 9 - : . 
verordnung vom 14. 10., eichsgesez über Arbeitsvermitt- =- Weigert, Deffentlich-rechtliche Verwahrungsverhält- 
lung und Arbeitslosenversiherung vom 346.7. nisse. = Zeinemann, Das Ersaßgeschäft. (Ein Beitrag 
77] zum aligemeinen Recht der Verwaltung und der Zwangs- 
We IV. Jichtamtlihe Auszüge aus neueren höchstgeri<htlihen 9 tredung. 
| Entscheidungen. fBrivate Veröffentlichung.) Das Mietgericht Nr. 10. Hadamczik, Das Recht der 
zte Kammergericht: v. 26. 8. 27, Ungültige Polizeiverord- Ehewohnung. == Marsson, Die Mietervertretung und 
nung betr. das Plakatwesen (627); = v. 7. 7. 27, Freie Auf- die Rechtsstellung der durch sie vertretenen Mieter. = 
Eg wertung von Kaufgeldforderungen, die durch Sicherungs- Hertel, Angemessene Umzugskosten „im Sinne von 
' hypothek gesichert sind (628); = v. 18. 10. 27, Ist die Reihs- 3 32 MS<G. Dun 
der Milchverordnung gültig? (629); =- v. 15. 9. 27, Wer darf Die Landgemeinde Nr. 20. Schaefer, Elektrizitäts- 
andel Lehrlinge anleiten? (630); =- v. 7. 40. 27, Kraftfahrzeuge und Gas-Fernversorgung der Gemeinden. -- Gutzeit, 
ressen in Einbahnstraßen (631); =- v. 4. 9. 27, Hausierhandel im Können die Wohnungsämter von den Polizeibehörden die 
heits Sinne des Hausiersteuergesees sett Gewerbsmäßigkeit vor- Vollstrekung der zur Bekämpfung des Wohnungsmangels 
risen- aus (632); -- pv. 7. 10. 27, ven darf man an Haltestellen getroffenen Verfügungen verlangen? =- Simon, Weiter- 
einer Straßenbahn stehen bleiben? 633). verpachtung einer Jagd und Neuverpachtung. 
aufe Oberverwaltungsgericht: vom 25. 10. 27, Bahnwirtschaft Der Supernumerar Nr. 10. Grundsäßliches zur Be- 
fung: jd Konzessionosteuer (634); -- En 40 27, Ungültigkeit joldungsreform. - 
inem von Kreistagswahlen wegen ichtbeachtung zwingender Allgemeine Deu us- und Gru! ßer-Zeitung 
vorschriften der Wahlordnun (635); -- v. 27. 10. 27, Der Nr. 44. meine Deutsche 55 9 „und Srundbesiher jur die 
mgangsftempel au Schrifistüen an Behörden ist maß- Beratung des Reichstages 3u den Novellen zum Reichs- 
gebend, solange kein Gegenbeweis geführt ist (636). mieten- und Mieterschußgeseß. == Lilienthal, Ersaß- 
027) raum bei Mietaufhebung wegen Nichtzahlung der Miete. 
nt V. Zeitschriftenaufsäße. A Beiliner Wohljahrteviatt Rr . Gü Ine x Der 
Beamtenjz 40. i m Alterzaufbau der Bevölterung erlins u . = 
eund: Recht der jenjehrbug Rr eng = Te Nr. 20. Hoffmann, Braucht Berlin neue Kranken- 
". Grundlagen der en a freie Behördenarbeit. - häuser? =- Marquardt, Die Berufsberatung erwerbs- 
unst Magazin der Wi . Nr. 43. Si . behinderter und fürsorgebedürftiger Jugendlicher und das 
=" Die AI 5 etschast Nr. Sinzheimer, yrpeitslosenversicherungsgeseß- 
am Irbeitsgerichte. =- Steigerung der Reichseinnahmen 
zu auch im Seztember. == Die Zukunft der Krisenfürsorge. => Internationale Rundschau der Arbeit Nr.10. Bellerb y, 
Dentschrift des Gasfachs zur Gas-Fernversorgung. "Repa- Darstellung eines Systems zur Bestimmung der Lohnhöhe. 
rationsschwierigkeite. = | | Juri stische Rundschau Nr. 20. Goltermann, Aus- 
» Preußisches Berwaltungsblatt Nr. 4. Bartels, Kann gung des Aufwertu ngsversahrene -- Lipper, Die 
er Regierungspräsident als Vorsiender des Bezirks- jebung topflicht -haltspflicht des un n Vaters nach der Adoption 
1
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.