Path:
Volume 20. März 1926

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1926 (Public Domain)

Dienstblakt Ausgegeben 
Teil L 20. 3. 1926 
Allgemeine Verwaltung. 84--95 
der Tarifverträge. =“ Te>&lenb urg, Mindestentgelte und 
Geseke und Berordnungen. Der nee. Baum, Mündliche Anstellungsverträge. 
met ke wi "mmm af Deutsche Städtetag zum Entwurf des Arbeitsgerichts- 
Berzeichnis der für die städtische Berwaltung figen neuen ges. 
.. Juristi Wochenschrift Nr. 5. Opitz u. Schult, 
Gesetze, Berordnungen, Erlasse und Zeitschriftenaufsäte, Esse es und M reldepote: -- Hunna, Das 
zusammengestellt von der Magistratsbibliothek. österreichische Goldbilanzengeseß. =- Sc<hol3z, Zur Auf- 
wertung von Bankguthaben. =“ Schiller, Die Aufwertung 
Fortsetzung von Seite 54 vereinbarter Verzugszinsen. =“ As<, Friedenthal un 
1. Reichsgeseße usw Cal, Die Frage der Unwirksamkeit von Vergleichen über 
“ . das Maß der Aufwertung und 8 67 des Aufwertungsges. -- 
Reichsgesetzblatk Teil 1 Nr. 14. G. v. 8. 3., Abänderung Koösterlit Verglei und Aufwertung zugunsten der Ze- 
des Ges. über Erhöhung der Bier- und Tabaksteuer vom denten nach 8 7 des Aufwertungsges. =- Benjamin, Ist 
10. 8. 25. =- BV. pv. 11. 3., Bildung der Grundwertausschüsse zugunsten der Zedenten die Individualaufwertung der per- 
und der Gewerbeausschüsse bei den Finanzämtern und ihr sönlichen Forderung zulässig? =- Neumann, Materiell- 
Verfahren. =- Nr. 15. B. vom 8. 3., Text der Strafregister: rechtliche und grundbuchliche Wirkungen der sofortigen Rück- 
verordnung. =- V. vom 1. 3., Zuständigkeit der Spruchstelle zahlung von Suiwerturgehypotheken und d. Vergleiche über 
bei im Ausland ausgegebenen Industrieobligationen und ver- folche. -- Bondi, Zulassung der gesetzlichen Kündigungs- 
wandten Schuldverschreibüungen. frist statt fristloser Entlassung vei langjährigen Dienst« 
Reichsministerialblatt Nr. 10. Amnestierung von Diszi- verträgen. =- Weiß, Die Ausdehnung der Unfall- 
plinarvergehen der Reichsbeamten. =- V. v. 8. 3., Sestsehung Berficherung auf gewerbliche Berufskrankheiten. =“ Kauf- 
von Durchschnitisfäßen für die Werbungskosten bei Ange- mann, ovnzessionsverträge. 
hörigen der freien Berufe und ähnlicher Erwerbszweige zur Wirtschaft und Statistik Nr. 4. Die Arbeitslosigkeit An- 
Srühjahrsveranlagung 1926. fang Februar 1926. == Die Sparkassen im Jahre 1925. -- 
4 umioblalt der Reichssihanzwerwatinng M b. Haus: Die Bautätigkeit in den Jahren 1919-1924. 
Splan für Die ungsjahre un = HX. Magazin der Wirtkf Nr. 10. Der Interessenkampf 
Besoldungedienstalter der Versorgungsanwäörter. -- Rech- jn der gain Der Wirispast E30 Geldmenge und Geld- 
mungen Being von Miet: und Farhteinnanen bedarf. =- Bernhard, Der Berufsandrang. 
Reichzversorgungsblatt Nr. 4. Zusammenarbeit von Allgemeine Deutsche Haus- und Grundbesikßer-Zeitun 
Fürsorgestellen und Berjorgungsbehötden zur Vermeidung Nr. Hig Howe, uische Haus im Ieunbdesit Feng 
von Neverzahlungen. -- Witwenbeihilfe nach “.e Abs. 1 Die Besteuerung nach dem Verbrauch. -- Dobriner, 
Satz 2 RVG. -- Anwendung des 8 61 Abs. 2 RVG. bei un- Nichtigkeit von Kaufverträgen bei no nicht eingetragener 
ehelichen Kindern. -- DOertliche Zuständigkeit der Versor- Papiermarkhypothek. -- Abzugsfähige Werbungskosten für 
gungsbehörden. -- Wehrmachtversorgungsgeseßh. -- NReu- beschränkt Steuerpflichtige (ausländische Eigentümer). -- 
bildung, des Reichsausschusses der Kriegsbeschädigten- und Zwischenzins bei vorzeitiger Zahlung des Aufwertungs- 
Kriegshinterbliebenen-Fürsorge. - betrages. 
Reichsarbeitsblatt Nr. 9/10. Erwerbslosenfürsorge für Reichs-Gesundheitsblatt Nr. 10. ergiebel, Zur 
Kriegsbeschädigte, -- Kurzarbeiterfürsorge 2. Anordnung Frage des Besundheitsblatt Ne. 40. 3 a. Saut. N8 
vom 27. 2. Vorübergehende Erhö ung Höchstsätze in der mals Gemeindebestimmungsredct. 
Erwerbslosenfürsorge. <- Beitragsfreiheit in der Erwerbs- 7619 Zeitschrift für Arbeitsrec<ht Nr. 3. Flatow 
losenfürsorge beim Vorliegen eines Tarisvertrages. -- Die Rechts geist, Reichsgerichts zum Bet ri ebsräteges .t 
Schwangeren: und Wöchnerinnen Gt NIE Hued>d Die Nachwirkung der Tarifverträge | 
ung der Kriegs . , . 
über die Beschäftigung Schwerbeschädigter. =“ Buße, 8 Zeitschrift für das gesamte Krankenhauswesen Nr. 6. 
Versicherungspflic<t in Tarifverträgen. Hoffmann, Die Beheutung der öffentlichen allgemeinen 
Franfenhäuser, bejonders, für H FE in Tn bn 
Preuß. Landesgeseße 5 ver. == Go ein, Die Den t des Reichs- 
Justi Min Les Blatt Nr. 10. vn vom 10. 3 ministeriums des Innern über die Gesundheitsverhältnisse 
3“ -Did : eu 1 43. 3, im deutschen Volke in den Jahren 1923 und 1924. 
Zahlungsausweise über Dienst- und Versorgungsbezüge sowie : 
laufende Unterstüßungen. =- E. v. 9. 3,, Gewährung von „Mitteilungen der Industrie- und Händelskammer Nr. 5. 
Stempel- und Gebührenfreiheit für die Ansiedlung von Geseß über Steuermilderungen. -- Auslofungen auf 
Kriegsveschäpiglen und Kriegshinterbliebenen. =-- A. V. vom Rummelpläßzen; Frage der Steuerpflicht. =- Die freien Ge- 
10. 3., Führung des Registers für Aufwertungssachen. =“ werkschaften zur deutschen Wirtschafts- und-Finanzpolitik. == 
A. V. vom 8. 3., Sürforgeerzie ungsverfahren auf Grund Die Kosten der Sozialversicherung. -- Städtische Autosteuern 
des Reichogel. für Jugendwohlfahrt. =- A. V. vom 8. 3.. in Frankreich. 
Strafzumessung. bee fat Nr. .. Die Gewährung dan Kurz- 
Ministerialblatt die Preußische innere Verwal arbeiterun ng. = einek, Die Ausdehnung der 
Nr. 14. Rd.-E. v. fir die Preufiische innere js altung Krankenversicherungspflicht auf Angestellte mit einem Jahres« 
vom 12. 3., Schlüßbericht über die Reichssteuerverteilungen, einkommen bis zu 6000 M. -- W ex , Englische Wohlfahrts- 
Rd.-E. vv. 8. 3. Auskunfiverteilung, der Gewerbesteuer- politik. 
ausfchüffe an die Registergerichte. =“ Rd.-E. vom 10. 3., Ver- Der Straßenbau Nr. 5. Streit, Die Wirtschaftlichkeit 
anlagung der Gewerbesteuer vom Ertrage. =- Rd.-E. vom der Straßenbefestigungen. =- Klose, Steinpflaster mit 
11. 3., Gesez über die "gegenseitigen Busteuerungsrehie des Zementverguß. -- S hr wiete, Betonalverfahren und Ma- 
Reichs, der Länder und der Gemeinden. -- Rd.-E. v. 12.3., kadämstraßen. =- Werner, Versuche und Erfahrungen mit 
Einziehung überzahlter Reichssteueranteile. =“ Rd.-E. vom neuzeitlichen Straßenbefestigungen in Württemberg. -- 
12. 3., Finanzstatistik. Huxdorf, Die Müllbeseitigung in Großstädten. 
. Deufsche Juristen-Zeitung Nr. 6. S <hiffer , Zum neuen 
IV. Zeitschriftenaufsäße. Reichofinangprogrammn Frei 5 [, Die Rot. 
7“ Preuß. Nr, 23. Göeze / Jahre wendigleit € 'afvolzugsge]. =- Reiten, Zur 
Fürsorgeerziehung in Preußen. =- Entsch. 3 Das: vom Reform des Seiperberinn Abbau ier Altersgrenzenges.? 
. , Versagung der Niederlassungsgenehmigung für Juristische Rundschau Nr. 5. Roth, Der Rang der 
Hebammen. 5 -/ Hypothek d. Zedenten. -- Pi > , Der Entwurf eines Arbeits- 
- Gewerbe- und Kanfmannsgericht Nr. 6. Flatow, gerientogel, im Reichsrat. -- Friedrichs, Zum Feld- und 
digungen aus inlaß des Re turses oder der fisaufsicht, - Bauamt und Gemeindebau Nr. 6. Zum Entwurf eines 
= Wölbling, Verzicht au sep.odar der Beshäst Inhali Städtebauges. =“ Sa <4s, Bauunfälle und Strafrecht. 
57
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.