Path:
Volume 6. November 1926

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1926 (Public Domain)

gestellten) öfern fie die sonstigen ' Vorausfeßungen Cheniöligen Gru p6"4ILT bis zum "45. "Dktober“ 1922 
Fie Bezüge der Dbergruppe erhalten. Grippe 6 waren (sofern ni a (Grun der "Stelter 
6. Zu 1, 2: Der Krankentransporteur des Friedrich- verteilung ge r neuen Besoldungsordnung 'dort ein“ 
Wilhelms-Höspitäls ist in "Gruppe nzurbihen? Sriedrich- gereiht - gewesen)? und „durch Rundvfg.77 869, 4/22, gurüf- 
0 uppiert worden sind.. Es „verbleiben. in Gruppe 6 die- 
„ 73.54 1.4: „Wegen. der. Fußnote vergl-T,:4.- - fenigen Oberfenerwehrmänner, die "nicht" Deuppführer (öder 
Sal Mosgabe- umgewandelter Stellen Cinreihungen Weistätenvorieher M7 2m 
HR können: miumgewan en:'Sinreihungen X Künftig können Feuerwehrmänner von, Grupys-5 nach 
9.:: Zu 1; 6: Das “Stellenverhältnis Für Dbergärtner wb b ng ke Ein Anl bea Sr ive 
(Gruppen 4/5) wird auf ?/s > */s' festgesetzt. wehrmänner nach Gruppe 6 aufrücken: 
10. Zu 1, 13: Das Stellenverhältnis für Kraftwagen- : (5EMEEE 22 nict T 
führer (Gruppen 4/5) wird auf ?/3 3 */s festgeset. „22. Zul, 16: Oberfeuerwehrmänner, die nicht Trupp- 
mt Minen €. führer oder Werkstättenvorsteher sind, bleiben in. Gruppe 6. 
11. Zu I, 45: Die Einreihung der Feuerwehrmänner = . ... 
in die Aufrüegruppe 6 als Oberfeuerwehrmänner hat wie 13. Zu I, 17: Brandmeister, die nicht Wachtvorsteher 
folgt zu geschehen: sind, bleiben in Gruppe 7. 
- Sämtliche am 13. Oktober 1922 in der alten Gruppe Hc 14. Die unter 1, 18 aufgeführten Beamitengaftuigen 
befindlich gewesenen Feuerwehrmänner kommen ohne Rü&F- crhalten AufrüF>emöglichkeit mach Gruppe 7 im Verhältnis 
sicht auf das Stellenverhältnis nach Gruppe 6. Hierzu rech- von 2/3 : ?]z, Es können demzufolge aufrücken (Ergänzung 
nen auch diejenigen Feuerwehrmänner, die nach Fortfall der der Rundverfügung 558, 1/24, Ziffer R, 15): 
- „mmer 
Gi jürdem 
n | , 
ni 1 (Aufrücke-) Amtsbezeichnung*) Stellenverhältnis 
. . gruppe | - 
ß Arbeitsvermittler (k. f.) 
« Drudereifaktor 
% Fahrmeister (Oberfahrmeister) 
Feuerwehrsekretäre (tk. f.) 
: Filialleiterin der Stadtgeschäfte Neukölln (tk. f.) 
| | Gartentechniker (Gartenmeister) 
" 4 Gasmeister 
5 Kabelmeister 
Kanalmeister 
Kanzleiinspektoren 
Laboranten (Erste Laboranten) 
Maschinenmeister 
Montagemeister 
Dberlademeister (Betriebsleiter) Charlottenburg 
; Oberpfleger und Oberwärter 
Oberschwestern 2/3 in Gruppe 6, 
. bis zu 
Plagmeister L 
7 
Polizeisekretäre (k. f.) Fen Aruvve 
Rieselmeister 
: Stadtbauführer (Stadtoberbauführer) 
Stadtbausekretäre (Stadtoberbausekretäre) 
Stadtsekretäre (Stadtobersekretäre) . 
Straßenreinigungsinspekioren (Inspektoren) 
Straßenmeister 
Technische Assistenten 
Vermessungssekretäre (Geometer) 
Bermittlerinnen im Berufsamt Neukölln (Berufsberater) 
Berwaltungssefretäre (Verwaltunasobersekretäre) 
Bertssefretäre (Werksobersekretäre) 
S75i5 4m Flein Aechten Amtsbezeihnungen find die abweichenden Amtsbezeichnungen der Aufrücegruppe (7). 
245 =
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.