Path:
Volume 28. März 1925

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

Dienstblatt > Ausgegeben 
Teil I 28. 3. 1925 
Allgemeine Verwaltung. 148-153 
April. =- Bestimmungen über die Gewährung von Woh- 
Geseke und Verordnungen. Bil = ef 
== = Ministerialblatt für die preußische innere Berwaltung 
verzeichnis der für die städtische Verwaltung wichtigen neuen NI 2 RE v. 14.8, Vorvereituhg der Reiehepräfideum, 
. wahl. -- --D. v. 11. 3., Kojten der Reichstagswahl vom 
Beseße, Berordnungen, Erlasse und Zeitschriftenaufsäte, 1 5 Rd, v. 12. 3., Reisen deutscher Beamten in 
as Ausland. -- Rd.-E. v. 9. u. 10.3., Reichssteuerverteilun- 
zusammengestellt von der Magistratsbibliothek. gen. -- Rd.-E€. v. 12.,3., Schankgewerbesteuer. -- Rd.-E. 
Fortsetzung von Seite 86, vom 12. 3., Vergnügungssteuer. --- Nr. 13. Rd.-E. v. 19.3., 
Vorbereitung der Reichspräsidentenwahl. 
I. Reichsgeseße usw. | RUnisicriabjait för Landwirtschaft, Domänen u. Tarften 
il 1 Nr. 9. weite Aenderungs- -r. 11. Bsfg. v. 7. 3., Verwaltungsgebühren in Jagd- 
Ge ee Ee R „Zwe 3. =-- Nr. 05. angelegenheiten. = Big. v. 10.3., Pachtzahlung der sog. 
B. v. 5.3., Aenderung und Ergänzung der Eichordnung. =- Neupächter. 
B. v. 14.3, Ser hc: Borschriften der Rei-hs- Ministerialblatt der Handels- und Gewerbeverwaltfung 
versicherungsordnung. -- B. v. 16. 3., Abänderung der Ver- Nr. 5. €. v. 13.2., Auslehren taubstummer Knaben und 
ordnung über die Einstellung und Beschäftigung auslän- Mädchen in einem Handwerk. --- E. v. 18. 2., Behördliche und 
discher Erber (aeissihe ZFegeiung der, Sonntagsarbeit im Handeisgew:ebe. 
um . . : -- €. v. 21. 2., Mitwirkung der Schule bei der urchführung 
Reichsministerialblatt Nr. 12. Dienstzeit der Reichs- I E c 
Fem Mierialbla für die Erteilung des Erholungs- des Kinderschußgesetzes v. 30. 3. 1903. -- E. v. 27. 2., Fach- 
urlaubs für die Reichsbeamten. ausschüsse für Hausarbeit. 
N .. Jentralblatt für die gesamte Unterrichtsverwaltuag in 
Amtsblatt der Reichsfinanzverwaltung Nr. 10. Richt- Preußen Nr. 6. Erfüllung der Krüppelanzeigepflicht in den 
sinien zur Durchführung der Verordnung vom 13. 2. 24 über öffentlichen Schulen und Anstalten; v. 2. 3. --- Erhebung der 
den Uebertritt aus versicherungsfreier in versicherungs- Firchensteuer für 1925 in den katholischen Kirchengemeinden 
pflichtige Beschäftigung und umgekehrt. -- Erhöhte An- und Gesamtverbänden; v. 2. 3. -- Weitere Gewährung von 
rechnung der während des Krieges zurückgelegten Dienstzeit. Abfindungssummen nach der Preuß. Personalabbauverordg.; 
-- Rr. 11. Verlustentschädigungen für Kassenbeamte scwie yom 3.3. Wiederbesezung freigewordener Rektor- und 
el für Bollziehungsbeamte und -angestellte der Reichsfinanz- Konretktorstellen; v. 5. 3. = Reisen der Schulräte in Jugend- 
in verwaltung für die Seiz 4. ab. Zueerrechnung no pflegeangelegenheiten; v. 10. 3. 
m eldbeträgen, die die Hauptschuld ne infen un osten Bolkswohlfahrt Nr. 6. €. v. 19. 2 Maßnahmen is 
.-. . 1“. +. TE : ; | ) „Tir. v. €. v. 19. 2, gegen- 
7 nicht vollständig de>en. -- Nr. 12. Ablieferung von Devisen, über einem zu befürchtenden Bauarbeitermangel. = Richt- 
4. Reichsverjsorgungsblatt Nr. 8. Rachuntersuhung der linien v. 24. 2. für die Verleihung von Staatsehrenpreisen 
le Altrentner. -- Aerztlicher Reichstarif für das ersorgungs- aus Anlaß von Kleingartenbau-Ausstellungen. --“ €, vom 
wesen. 25. 2., Produktive Erwerbslosenfürsorge. -- E. v. 28, 2. 
. Reichsarbeitsblatt Nr. 9/10. Zur Auslegung des Erhöhung der Prämie für die Rnfativerlicherung der Jugend- 
Ei 3 80 BRG. -- Bei der Aufstellung einer Dienstordnung für lichen vom 1. 4. 25 äb. -- E. v. 25. 2,, assenvereinigungen 
1.8 die Angestellten einer Berüssgenphenstaft hat die Betriebs- im Sinne des 8 414 RVO, -- Vossen, Die Vürsorge- 
„IE vertretung kein Mitbestimmungsrecht. -- Die Festsezung von erziehung der über Achtzehnjährigen. =“ Die Säuglings- 
EÜ Strafen gegen Angestellte erfolgt ohne Mitwirkung der Ve- sterblichkeit in Preußen von 1901 bis 1923. 
h- triebsvertretung. -- Spruiß des Reichsschiedsamts im Streit Finanz-Ministerialblatt Nr. 5. €. v. 10. 3., Verzugs- 
ien wischeri den Berliner Aerzten und Krankenkassen. -- Statistit zinsen in anderen als den durch die Goldabgabenverordnung 
En ju Bautätigkeit im Jahre 1924. -- Ehlert, Das Problem geregelten Fäiten: -- €. pv. 11.3, Postschekvertehr bei den 
p der Arbeitslosenversicherung in Deutschland. --- Jung, staatlichen Kreiskassen. =“ E. v. 11. 2., Grundvermögens- u. 
Gegenwartsprobleme der Erwerbsbeschränktenfürsorge. -- Hauszinssteuer. -- E. v. 3. 3., Verzinsung gestundeter Grund- 
ien Bö p pert, Die Rechtsform ür die Betriebsgemeinschaft. -- vermögens» und Hauszinssteuerbeträge. 
iten Lüders, Der Stand der <ußgesehgebung für weibliche Justiz-Minisserialblatt Nr. 11. Allgem. Bfg. v. 9.3, 
upt- und jugendliche Arbeitnehmer in Deutschland Reisekosten für die Reisen zum Zwecke der Wahrnehmung 
von Dienstgeschüsten. --“ Allgem. Bjg. v. 10. 3., Jahresüber- 
I. Preußische Landesgesete usw. fet Über die übel der Scsehöntuaner für d. Jahr 1924, 
Nr. 12. Rd-E. v. 8. 1, m. 3. v. 7. 3., Bestellung von Abwesenheitspflegern 
Bern nt e denlebiat Staatsangehörigkeitssachen zur „Ausführung der Optionen auf Grund des deutsch 
>= Rd-E. v. 13.2 Erheburig von Verwaltungsgebühren. -- litauischen Optionsvertrages vom 10.2.25, --- Allgem, B. 
Rd.-E. v. 17. 2., Gebühren für die Entscheidungen über Ein- vom 4.3., Bestellung, von Urkundspersonen zur Aufnahme 
sprüche und Berufungen 9 die Veran der Steuer von Nottestamenten für den Gemeindebezirk Berlin, 
vom Grundvermögen. -- Rd. *v. 4.3. Anordnung über Amtsblaft für den Regierungsbezirk Potsdam Nr. 12. 
Abänderung der Verwaltungsgebührenordnung in nge- Transportkostenordnung für unge Brandenburg und 
legenheiten der Wohnungszwangsbewirtschaftung v. 8. 8. 24. die Stadt Berlin. --- Hebeliste für die Grundvermögenssteuer 
= Rd.-E€. v. 7.3., Wohnungsbeihilfen für issekretär- und Hauszinsfsteuer. -- Zapiengspoligeiverardnung, 'zur 
anwärter. -- Rd-E. v. 4.3., Avtieserung der staatl. Ver- Polizeiverordg. v. 10. 1. 24, Benützung von Dach- und Keller- 
für Auftragshandlungen durch die Ge- geschoßräumen zu Wohnzweten. -- E. v. 14.2, Grundsäße 
wattungegebühre = Rd.-E. v. 4. 3., Teilrechnung über die für über rausfegung, Art und Maß der öffentlichen Fürsorge 
verschiedene Zwee d. Volksschulwesens geleisieten Ausgäaben vom 4.12.24, 
und FEEN TEHEHRP IN Ausgaben der Sonderausgabe des Amtsblattes für den Reaierungs- 
Landerschultässe ich un staatl: EE bÜGT EE RE bezirk Potsdam Nr. 4. Ernennung von Kreiswahlleitern. 
v. Sn kma der die Einziehung der Reichsbanknoten, 
15.3. Bert zum Dene 0 Zeile 23362 Sagi Menace 5 
v. 13.3., Berechnung von „Diensivezügen für Teile r. 3. Borchard, Prin 
Monats. Nr. 13. Rd.-E. v. 19. 3.. Bersonalzahlungen für . zipielles zur Umwandlung der Berliner Realschulen Prin- 
01
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.