Path:
Volume 24. Januar 1925

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1925 (Public Domain)

Dienstblatt Äusgegeben 
Teil 1. 24. 1. 1925 
Allgemeine Verwaltung. 33-49“ 
Lehranstalten. = Rd. E. v. 6. 1., allgem. Stellenbeitrag zur 
Gejee und Berordnungen. Luandesicultajie. = Rd. E. v. 7. 1, Vergütung f. nebenamtl. 
prae . NR === Unterricht im öffentl. Volks- und mittleren TE ehuldienst. -.- 
Berzeichnis der für die städtische- Berwaltung wichtigen neuen Rd. E. v. 12. 1., Postgebühren. -- Rd. E. v. 14. 1., Ver- 
Gejete, Berordnungen, Erlasse und Zeitschriftenaufsäße. nichtung von Rechnungen, Kassenbürhern und Belegen. =- 
zusammengestellt von der Magistratsbibliothek. gier ee Briesumschlägen. == Allgem. V. v. 
Fortsezung von Seite 26. 39. 12. Eintragung des Neichoheinsiätienwpunerts in das 
rundbuch. -- Schreiben v. 30. 12., Umwandlung von Bor- 
I. Reichsgeseße usw. zugsaktien in Stammaktien bei d. Umstellung. =- Allgem. 
Reichsgejekzblatt Teil 1 Nr. 1. Einteilung d. Reichsgeseß- B. v. 7. 1., Räumung von Dienstwohnungen. = G.V. v. 
blatts. =- V. v. 5. 1., Wertpapiersteuer bei aufgewerteten 2. 4. Gnadengesuche in gerichtlichen Straffsachen wegen Zu- 
Schuldverschreibungen. =- 3. V. v. 9. 1., Verzugszuschläge. widerhandlung gegen Zoll- und. Steuer-, Monopol-, Ein- 
T V. vw. 3), 1., Berdienst- und Einkommensgrenze in der und Ausfuhrbestimmungen. = 
rankenversicherung. = Ministerialblatt f. Landwirtschaft, Domänen u. Forsten 
Reichsbesoldungsblatt Nr. 1. Ausführungs5bestimmun- Nr. 2. B. v. 31. 12., Amtsbezeichnung der aus dD. Zorsion 
gen zum RAT. -- Reisekosten. -- Freimachung von Dienst- dienst ausgeschiedenen Beamten. =- 
wohnungen. -- Behandlung der bei den öffentl. Kassen ein- Ministerialblatt f. d. Preuß. innere Berwaltg. Nr. 2 
gehenden Falschmünzen. =- Urt. d. R.G. v. 21. 11. 24: B. v. 24. 12., Annahme dD. Städteordnung (Landgemeinde 
Durch rüdwirkende Ernennung wird dem Ernannten nicht Nowawes). =- Rd. E. v. 5. 1., Disziplinare Geldstrafen. =- 
für d. zurüFliegende Zeit Beamteneigenschaft mit allen Rd. E. v. 6. u. 7. 1. Jagdsteuer. = Rd. E. v. 8. 4., Reichs- 
Rechten und Pflichten beigelegt. Die Anmerkung 2 zu s|teuerverteilungen. =- Rd. E. v. 16. 12., Besoldg. staatl. an- 
Gruppe NU d. Bettung git nich! für Beine die erfannter Wohlf.-Pflegerinnen. =- 
nach dem Inkrafttreten d. Besoldungsgesehes mit Wirtung Amtisblatt f. d. Regierungsbezirk Potsdam Nr. 3 
von einem vor dem Inkraftreten liegenden Tage ab er- tt FE > 
nannt find. == Besoldungssperrgeseß: Urteil d RG. v. Polizei-V. v. 6. 1., Neuregelung d. Berl. Straßenverkehrs. 
22. 11. 24: Das Aufrüken von Kommunalbeamten in die II . n 
nächst höhere Besoldungsgruppe nach einer bestimmten, in - Zeitschristenauffähke. 
d. Besoldungsordg. von vornherein fesigelegier Anzahl von Deufs<e Steuer-Ztg. Nr. 1. Struß, Das deutsche Steu- 
Dienstjahren ist dann keine günstigere egelung im Sinne errecht im Jahre 1924. =- Heilfron, Die Entwieklung d. 
des Besoldungssperrgesetzes, wenn die Stelle d. Beamten Aufwertungsfrage. =- Warrneyer, Aufwertung bereits in 
ihrer Bedeutung nach an sich in diese höhere Gruppe gehört. Papiermart zurücgezahlter Forderungen. Keine Löschung 
Reichssteuerblaft Nr. 1. Steuerabzug v. Arbeitslohn; der Hypothek. -- Warneyer, „Voll aufwertbar“. -- Ball, 
Neubewertung d. Sachbezüge v. 1. 1. 1925. -- Steuerabzug Die drei Fragebogen bei der Industriebelastung. -- Gerst- 
vom Arbeitslohn; Markenverfahren, insbesondere Einliefe- 1er, Steuerliche Vorteile bei geordneter Buchführung. -=- 
rung d. Markenblätter f. 1924. -- Wulst. Besrehiungen iber Innertinr u. Warenkonto zur 
Reichsminisserialblatt Nr. 1. B. v. 5. 1. über Kraftsahr- | Ere nung des seuerbaren Tin ommens. m. Erler, Unser 
eU en if Ausführungsbestimmungen v. 30. ai ör derzeitiges Steuersystem. => Hollaender, Bermögensteuer- 
dritten V. über d. Kraftfahrzeugsteuer für ausländische veraninnunn 1924, Zemdölrenilne M Sienöreibniberbit 
2 6. , u x 
Rrasischrge ug ingohluit Mr. 2. "V. Über d. Eingruppie- noßensmuften durch das Reich u. die Länder. 09 Blümich, 
rung von Offizieren d. alten Wehrmacht in d. Besoldungs- Srundsiütegeselschasien u de drpershastsunrausgahlungen: 
ordg. v. 30. 4. 3920. = Durchführung d „V. über dein sieurgeseh in seiner jetzigen Fassung. =- Langenberg, In 
Beupern 0 send eng wn Dieraer run „Einen hte Dier, Steuerfestsehung Schäßung er- 
M ie erg 3 ae “ folgen? -- Fontheim, Die Hauszinssteuer, ihre Ermäßi 
the? de . mm x - gung, 
hypo he -- in Rei EE MUNBÜ R WDE NEUEN few] Stundung und Niederschlagung. -- 
von *Sivilversorgungsgebührnissen durc) d. Versorgungs- be dos Inristen-Zig, Zz. Bade Die Recht- 
v ui en. ive 5 
Men Prise N eie Anderweitige Ab d Entscheidungen d. Aufwertungsstellen. -- ordegericht Auf 
Wirtschafisgebiete 1 und n . Der M lösei acne dD. wertungsvorbehalte bei Vermögensanlagen. -- Wöller, Muß 
Ersatz von Reisekosten an preuß. Stiaatsbeamte im Schlich- be undstictreigenlumer Antennenanlagen d. Mieters 
. ie: ... E! t= ann, Ueber Vollstre>barkei ä 
Nam Rgen Borsüenben 3, d. Been, = DE SEN MEN 9 
2 schüsse. =- Gemeinlast in NT Srankenver- Preuß. Berwaltungsblatt Nr. 15. Deichmann, Die neue 
sicherung. -- Benda, Arbeitsnachweis und Erwerbslosen- deutsche Währung. -- Kappen, Haftpflichtversicherung und 
fürsorge. =- Kna>, die Ursachen beschränkter Arbeitsfähig- Geldentwertung. -- Entscheidungen: d. OVG. v. 30. 9. 24. 
keit auf dem gegenwärtigen Arbeitsmarkte. -- Jagdsteuer. =- OVG. v. 21. 10. 24.: Beschlußfähigkeit d. 
neugerzühlten Gemeindeverireiung. -- K&S. v. 17. 11. 24.: 
11. Preuß. Landesgeseße usw. eberlassung von Wohnräumen. -- 
ME ; 1 Soziale Praxis Nr. 2. , Di ü 
Preuß Geseh-Sammig: Nr..14. V. v. 3. 1., Aenderung Heilbehandlung im enen eS ie vrehsührung d. 
d. allgem. ebührenordg. v. 29. 12. 23. -- Dritte : Fazmen, zialversi ng. 
„os . . Plank, Die Sonderzuständigkeiten der 88 7 Abs. 11 
B. v. 10. 4.. Aenderung der Goldabgabenverordnung. -- der Fürsorgepflichtverordnung v. 13. 2. 1924. mee u.» 
jenb Ei eee 29 23. Haen arne ds Wer fttei 1 Bjork. m Mr 3 MT Som: 
schäftigungstagegelder u. d. Wohnu: il 5 MdE * | . = Nr. 3. Polligkeit, Voraus- 
R zd uohnungsveih len. Rd. E. jehungen für die Hebung d. Leistungen unserer ö entl. 
30 M et ET geldjaßes, -- Rr. 3. tsorge -- Materialien zur Achtstundensröge, -- tset 
EN BE laen füe eebanant näeichen 4 d: 54 R ie Findersürsorge in der 1 neuosten 8 ersichetungs: u. 
EE IK wam Sinat: r neber namtlich ie jen - Fet : 358 eßgebung. -- ens, ti 
E: 05, L: Vergütungen für nebenamtlichen Unterricht an Mere gogeie5g U. u terbliebenen. -- rente): 
509
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.