Path:
Volume Inhaltsverzeichnis für das Dienstblatt von 1924, Teil I

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1924 (Public Domain)

beim Verwaltungsaubbau 95. . gahlung 133 -- Erhöhung der Bezüge ab 1. 4. 24 186 -- 
Beförderungen, Einschränkungen der Beförderuags- Kein Rechtsanspruch auf Verzinsung oder Aufwertung bei 
sperre 354, 587 =- Richtlinien für Beförderungsstellen verspäteter Zahlung der Bezüge 186 =- Gnadenbezüge der 
358, 582. Beamten und Festangestellten 221 -- Anrechnung der 
Beiträge, Umstellung von Gebühren, Beiträgen usw. Naturalbezüge auf die Bezüge 235 -- Zahlung der Mai: 
auf Gold 148. bezüge in einer Summe 248 --- Gehaltszahlung vor Ur- 
Beköstigungssäte, Beköstigungssäe des Personals in laubsantritt 273 -- Zahlung der Junibezüge 298 --- Er- 
Kranken- we Anstalten 42. höhung der Bezüge ab 1. 6. 24 302, 330, 347 --- Berechnung 
Berichtigungen s. das Stichwort der berichtigten Ver- der Bezüge für Teile eines Monats 302, 413 --- Bestim- 
fügung. mungen über Gehaltszahlungen für Juli; desgl. für Viertel: 
Berliner Anschaffungsgesellshaft m. b. H., Aenderung jahrszahlungen 376 -- Zahlung der Spetemberbezüge 412 -- 
der Bestimmungen über den Verkehr mit der BAG. 37 -- Zahlung der Oktoberbezüge 439 -- Desgl. der November- 
Inventur und Schließung der BAG. 194 --- Behandlung der bezüge 486 -- Erhöhung der Bezüge infolge Aenderung des 
Emballagen der BAG. 195. Ortsklassenverzeichnisses 500 -- Zahlung der Dezemberbezüge 
Berufung, Grundsäge für die Berufungsinstanz 493. 531 -- Bezüge ab 16. November bzw. 1. Dezember 540 --- 
Berufs- und Fachschulwesen, Satzung für das Berufs- Zahlung der Januarbezüge 576 -- b) der nichtst, An- 
und Fachschulwesen 584. gestellten, Zahlung der Februarbezüge 63 -- Nach: 
Beschäftigung, Uebertritt von Beamten und Fest- trägliche Zahlung der Bezüge an Zeithilfen 63 -- Verfahren 
angestellten aus versicherungsfreier in versicherungspflichtige bei der Zahlung der Bezüge an die nichtst. Angestellten 65 
Beschäftigung und umgekehrt 206, 491. -- Richtlinien für Gewährung von Gehalt5- und Lohn- 
Besoldungsdienstalter, Neufestsezung des Besoldungs- vorschüssen 88 --- Vorauszahlung der Bezüge an nichtst. An«- 
dienstaliers infolge Spruch des Landesschiedsgerichts 392 -- gestellte bei Beurlaubung 127, 132 -- Märzbezüge der An- 
Anrechnung der Militärdienstzeit auf das Besoldungsdienst- gestellten 132 =- Erhöhung der Bezüge ab 1. 4. 24 189 -- 
alter der Offiziere und Deoffiziere 413. Gehaltszahlung vor Urlaubsantritt 273 -- Bezüge ab 1.6.24 
Besoldungsordnung (BO.), Abänderung der BO. 29, 86 313, 339, 358 --- Zahlung der Novemberbezüge 482 -- Er- 
--- Fortlaufende Numerierung der bisherigen Abänderungen höhte Bezüge ab 1. November infolge Aenderung des Orts- 
und 9. Abänderung der BO. 131 --- 10. Abänderung der BO. klassenverzeichnisses 501, 518 -- Zahlung der Dezember- 
254 -- 11. Abänderung der BO. 326 --- 12. Abänderung der bezüge 532 -- Bezüge ab 16. November bzw. 1. Dezember 
BO. 356 --- 13. Abänderun gder BO. 571 -- Erläuterungen 541 -- Zahlung der Januarbezüge 577. 
und Beispiele zur BO. 97, 382, 413, 473 -- Richtlinien für Bilanzen, Aufstellung der Goldmarkbilanzen und Um- 
Beförderungsstellen 558. stellung der Gesellschaften 471. 
Bestandsna<weisung, Bestandsnachweisung der in der Brandmauern, Zulassung von Hohlsteinen bei der Her- 
städt. Verwaltung und den G.m. b. H.-Betrieben am 1. 1. 24 stellung von Brandmauern 2. 
veschöftigten nichtständigen Angestellten, Arbeiter und Ar- Brennstoffe, Brennstoffpreis für Dienstwohnungen mit 
beiterinnen 27 u. 28, 337 u. 338 -- Einreichung von Be- Zentralheizung und Warmwöässerversorgung 25, 114, 265, 327. 
standsnachweisungen des Personals 267. Briefe, Zustellung von Briefen mit Zustellungsurkunden 
Betriebskranfenkasse, |. auch Krankenversicherung, Aus- in den Bezirken 1--6 durch die Post 138. 
j<eiden der Arbeitnehmer städt. Gesellschaften aus der Be- Bürgsc<affsverpfli<tung, Anzeige über Veränderungen 
triebsfranfenfasse und ihre Versicherung bei den Orts- in den Bürgschaftsverpflichtungen der Stadt 238, 303. 
krankenkassen 5, 38 -- Unterscheidung der Beitragslisten der Bürobhilfsfräfte s. nichtständige Angestellte. 
Betriebskranfenkasse nach „alt“ und „neu“ 23 -- 
Aenderung des Abrechnungs- und Meldeverkehrs mit der Be- 
triebskranfentasse 93, 100, 147, 314 --- Kasienstunden der TD 
Betriebskranfenkasse 178, 447 -- Aerztliche Versorgung der 
Krankenkassenmitglieder 216 -- Zuständigkeit der Betriebs- Dezernenten, Heranziehung der juristischen Dezernenten 
frankentasse der Stadt Berlin für die versicherungspflichtigen zu allen wichtigen Verwaltungsangelegenheiten 508. 
Arbeitnehmer der Stadt Berlin 301 --- Anteilmäßige Um- Diätare, Bezüge der Diätare ab 1. 4. 24 186 --- Desgl. 
legung der persönlichen Kosten der Betriebskrankenkasse 441, ab 1. 6. 24 302. 
572 --- Ordnung für die Betriebstkrankenkasse der Stadt Diebstahl, Kein Ersatz bei Diebstahlschäden in städtischen 
Berlin 563, 578. Gebäuden 64. 
Betriebsmittel, Vorschrift über die Beschaffung von Be- Dienstalter, |. auch Besoldungsdienstalter, Anrechnung 
triebsmitteln durc) die Bezirksfassen 9 --- Betriebsmittel- von Dienstzeiten auf das Ruhegehaltsdienstalter 16. 
anforderungen der Bezirkskassen 49 --- Teilweise Aufhebung Dienstkaufwandsentschädigung [. Aufwandsentschädigung. 
der im Dienstblatt 1922 erlassenen Bestimmungen über Be- Dienstbeendigungsverträge |. Verträge. 
triebsmittelverfehr und Hinweis auf die Beachtung be- Dienstbezüge, Keine Auskunft über Dienstbezüge 174. 
stehender Vorschriften 102 =-- Neue Vordrucke an Stelle der Dienstblatt, Verkehr mit dem Nachrichtenamt betr. 
Betriebsmittelquittungen 426. Manuskripte für Gemeindeblatt, Dienstblatt, Säulenanschlag 
Betriebsrätegeseß, Ober- und Assistenzärzte sowie und Inserate 58 -- Mitzeichnung aller für das Dienstblatt 
Volontärärzte sind keine Arbeitnehmer im Sinne des Be- bestimmten Verfügungen durch den Syndikus 154, 368. -- 
triebsrätegesezes 243. . Verbot der Weitergabe der zum Dienstgebrauch gelieferten 
Betriebzversretungen, Keine Einschränkung des Kün- Dienstblätter 280 --- Keine Eitgeich un der Manufkripte 
digungsschuhes der Mitglieder von triebsvertretungen durch den Syndikus 368. 
gemäß 8 96 BRG. durch die Abbauverordnungen 130, Neu- Diensteinfommensna<hweis s. Personalnachweis. 
wahl der Betriebsräte 187. . . Dienstgärten, Anrechnung des Wertes von Diensigärten 
Be- und Enkwässerungspolizei, Gebührenordnung für 31, 328 --- Desgl. der Tarifbediensteten 92 -- Wasser- 
die Be- und Entwässerungs olizei 552. verbrauch für Diensigärton 318. 
: Bezirksfassen, orschrift über die Beschaffung von Be- Dienstkleidung, Abänderung der Richtlinien für die Ge- 
triebsmitteln durch die Bezirkskassen 9. währung von Schußkleidung 177 -- Neue Richtlinien für 
Bezüge a) der Beamten, Festangestellten, Gewährung von Dienst- und Schußkleidung an Beamte 
Zahlung r Bezüge an Beamte usw. im Februar 62 -- (Festangestellte) 215.“ 
rundsäte für die Errechnung des Monatssollbetrages der Dienstreisen, Entschädigung für große Dienstreisen in 
Bezüge und für die Abrundung der einzelnen „Zahlungen 61 Goldmark 111 -- Dienstreisen der unbesoldeten Stadträte, 
-- Richtlinien für- Gewährung von Gehalts- und Lohn- der Stadt- und Bezirksverordneten u. Bürgerdeputierten 320. 
vorschüssen 88 -- Herabsetzung der Bezüge einzelner Beamten- Dienststellen, slädtische Verzugszuschläge bei verspäteter 
gattungen infolge Beanstandung der BO. 131 -- März: , Steuerzahlung städt. Dienststellen und Werke 335 --+ Aus-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.