Path:
Volume 27. Oktober 1922

Full text: Dienstblatt des Magistrats von Berlin (Public Domain) Issue1922 (Public Domain)

499 
a“ 
H 
rF 
zw ' Amtsbezeichnung Hierzu gehören die biöherigen Bemerfüngen 
55 Werkobersefretäre zu |freichen: 
Hausväter in großen Anstalten (Waisen- 
haus Rummelsburg, Genesungöheim 
Buch) 
Hausväter in großen Anstalten mit 
Wirtschaftöinipektoren 
Gruppe 7 der Anmerkungen. 
Brandmeister na<hzutragen: 
Vizefeldwebel der Feuerwehr Char- 
lottenburg 
Brandinspektor Lichtenberg 
Stellvertreter des Feuerwehrfeldwebel38 
7:2 Gartenmeister zu streichen: Zu Nr. 12. Hinter „Friedhofsverwalter 
Friedhofsverwalter Oberschöneweide, Friedenau & Lichterfelde 0“ ist das 
Adler3hof . Wort „und“ zu streichen, de8gl. der 0 
hinter Friedhof Langestraße. (Friedhof 
| Langestraße) ist einzuklammern. 
16 Inspektoren Hinter „Beleuchtung3meister“ ist „Neus 
fölln“ zu streichen 
24 | Leitende Fürsorger zu streichen: 
Stadtjungendpfleger Berlin * 
na<hzutragen: 
Fürjorgerin in leitender Stelle Neu- 
kölln * 
80 Oberbahnmeister die ganze Position ifi zu 
streichen 
34 Oberpfleger und Oberwärter die ganze Position ist zu 
streichen 
35 Oberschwestern - bie ganze Position ißi zu 
streichen 
42/43 | Stadtbauführer oder Stadtober- Die Bemerkung zu Nr. 42/43 des Gruppen- 
- bausefretäre plans ist zu beachten. 
14 Stadtobersefretäre Die Bemerkung zu Nr. 44 des Gruppen» 
plans ist zu beachten, 
Sekretäre (vom Zweckverband über» Für die vom Zweckverband übernommenen 
nommen) * Sekretäre gelten die gleichen Fußnoten 
wie für die Stadtsekretäre. 
12  Berwaltungsobersekretäre zu streichen: 
Hausmeister der Erziehung3anstalt 
Struveshof, Lindenhof 
Hausvater Waisenhaus Berlin 
Verwaltungsobersekretäre Kassiererinnen der Steuerkassen Schöne- 
berg, joweit bisher Ula, ist hier zu 
streichen und in Gruppe 6 als Ver- 
waltungssekretär mit der gleichen Be- 
mertung wie unter Gruppe 6 Nr, 7 
des Gruppenplans nachzutragen 
das Gleiche gilt für den kaufmännischen 
Expedienten der Materialverwaltung 
Neukölln, soweit biöher Gruppe Ilg. 
zu streichen ist ferner: Leiterinnen der 
ählabteilung des Statistischen Amts 
Berlin. Hinter „Sekretäre (vom 
Wohnungsverband übernommen)“ ist 
zu ergänzen: „soweit biSher Ib“ 
-->  Werkgsobersekretäre hinter „Abteilungsleiter der Spezial- Zu Nr. 585. Die Fußnote: „Abteilungs- 
buchhalterei“ ist ein Stern zu setzen leiter der Spezialbuchhalterei Gaswerke 
kommen, soweit biöher in Gruppe IIb, 
in die Aufrükegruppe VIII“, ist zu 
streichen. Dafür ist zu sezen: „Für 
bie Abteilungsleiter der Spezialbuch- 
falteee gilt die reiche Bemerkung wie 
x die unter Nr. 44 des Gruppen- 
38-4 zür Irut plans aufgeführten Stadtsekretäre.“ 
Werkstättenvorfteher nachzutragen: 
' Meinen nister der E, W. Steglis *
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.