Path:
Elektrische Strassenbahnen in Nord- und Ost-Deutschland

Full text: Werke in Berlin, Charlottenburg, Wien, St. Petersburg (Public Domain)

ler Stromabnehmer für die oberirdische Stromzuführung an die 
Arbeitsleitung anlegt. 
Im Herbst 1895 wurde mit dem Bau der Bahn begonnen und 
derselbe derart beschleunigt, dass schon am 15. April 15% der erste 
Theil der ganzen Linie vom Görlitzer Bahnhof bis Treptow dem 
Verkehre übergeben werden konnte. Am 1. Mai desselben Tahres 
wurde alsdann der übrige Theil der Bahn mit oberirdischer Strom- 
zuführung eröffnet und zwar von der Hollmannstrasse bis zum Güör- 
litzer Bahnhof. Die Strecke mit unterirdischer Stromzuführung von 
der Behren- und Wilhelmstrassen-Ecke bis zur Hollmannstrasse Ist 
nahezu im Bau vollendet und wird voraussichtlich am 1. Juh in Betrich 
gesetzt werden.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.