Path:
Caput XVIII

Full text: Berolina / Zehlicke, Adolf (Public Domain)

Als Hautstadt des Reiches ziert sich die Frau 
Und putzt sich auf gewaltig, 
Mit Asphalt, Pferdebahn, electrischem Licht, 
s ss. Wunder tausendgestas“g. 
Doch die Krone von allctr ihrem Staat, 
Das sind die Rieselkanäl., 
Oft steckt der weise Magistrat 
Seir Näschen in diese Säle. 
7* trigen die Düfte ins Gehirn, 
Die arau- erhuben, 
Denn Anne verschieden gemischt 
A eIungergruben. 
Bercuscht von diesem Taumelkelch 
Fühlt er sic Ag und weise, 
Die Väter der Stadt betrügt man nicht, 
Sie borechen sich alle im Kreise. 
Sie tanzen einen schönen Ringeltanz 
Und klatschen in die Hände, 
Der Plumpsack geht von Hand zu Hand, 
Die Hexerei iß Ty bebhende. 
Und — 
Wen. 
Ihr 654 
Drum wehse 
16 
* 
c 
cch, 
sen
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.