Path:
Caput XIII

Full text: Berolina / Zehlicke, Adolf (Public Domain)

— 
Mi den andern sechs Geboten halt 
Ein Jeder wie's ihm beliebe, 
Dan anerine der Ethischen ist 
„LC romm Ihr Diebe.“ 
Seid »71 d woise zu jeder Zeit. 
Genießt das Leben in Fülle, 
Schlagt Schnnchen immerhin der Moral, 
Drückt Eu“ Aiten recht stile. 
In Frankreich da ist jge die Religion 
Bereits gelegt zu den Acten, 
Die Schulen sind ethisch geworden schon. 
D Ecbote sind Petrefacten. 
Und was 15nakreich so ruhmvoll kann, 
Dac wvit. dac, qu, Deutschland können, 
O sall unser iebes Vaterland 
Neerdelöne “tordrein rennen 
— 
Die Reinlichkeit früher dort selten war, 
Doch wird das anders werden. 
Drum spielt jetzt in der ethischen Welt 
Sie die erste Rolle auf Erden. 
Drruatn 5t es: Moen wasche sich täglich die 
Häünd'. 
il 
— 
* 
C 
— 
5** 
J 
richtig ist, 
—8
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.