Path:
Volume Nr. 45, 8. August 1990

Full text: Amtsblatt für Berlin (Public Domain) Issue40.1990,2 (Public Domain)

1390 
Steuer- und Zollblatt für Berlin 40. Jahrgang Nr.45 8. August 1990 I 
(4) Zur Bemessungsgrundlage gehören nicht Preisermäßigungen und „Vergütungen, 
die sich auf den eingeführten Gegenstand beziehen und die im Zeitpunkt des 
Entstehens der Einfuhrumsatzsteuer feststehen. 
(3) Für die Umrechnung von Werten in fremder Währung gelten die entsprechenden 
Vorschriften über den Zollwert der Waren. 
Vierter Abschnitt. 
Steuer und Vorsteuer 
8 12 
Steuersätze 
(1) Die Steuer beträgt für jeden steuerpflichtigen Umsatz vierzehn vom Hundert 
der Bemessungsgrundlage (88 10, 11, 25 Abs, 3 und 25a Abs, Z). 
{2) Die Steuer ermäßigt sich auf sieben vom Hundert für die folgenden Umsätze: 
' die Lieferungen, den Eigenverbrauch und die Einfuhr der in der Anlage 
bezeichneten Gegenstände. Das gilt nicht für die Lieferungen von Speisen 
und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle. Speisen und Getränke werden 
zum Verzehr an Ort und Stelle geliefert, wenn sie nach den Umständen der 
Lieferung dazu bestimmt sind, an einem Ort verzehrt zu werden, der mit 
dem Ort der Lieferung in einem räumlichen Zusammenhang steht, und 
besondere Vorrichtungen für den Verzehr an Ort und Stelle bereitgehalten 
werden; 
2. die Vermietung der in der Anlage bezeichneten Gegenstände; 
3, die Aufzucht und das Halten von Vieh, die Anzucht von Pflanzen und die 
Teilnahme an Leistungsprüfungen für Tiere; 
4%. a) die Leistungen, die unmittelbar der Vatertierhaltung, der Förderung 
der. Tierzucht, der künstlichen Tierbesamung oder der Leistungs- und 
Qualitätsoprüfung in der Tierzucht und in der Milchwirtschaft dienen; 
bb) iu. 
de aus 
&. die Leistungen und den Eigenverbrauch aus der Tätigkeit als Zahntechni- 
ker sowie die in 8 4 Nr. 14 Satz 4 Buchstabe b bezeichneten Leistungen 
tier Zahnärzte:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.