Path:
Volume Nr. 13, 8. März 1990

Full text: Amtsblatt für Berlin (Public Domain) Issue40.1990,1 (Public Domain)

| 
Steuer- und Zollblatt B E RLI N 
Amtsblatt für Berlin Teil Il m 
Herausgeber: Senatsverwaltung für Finanzen 
40. Jahrgang Nr. 13 Berlin, den 8. März 1990 A 6493 A 
Inhalt 
D. Rechtsprechung 
Entscheidungen des Bundesfinanzhofs 
Abgabenordnung - Einkommensteuer 
12. 5.1989 III R 200/85 - AO 1977 88 155 Abs. 1 Satz 3, 173 Abs. 1 Nr. 2; EStG $ 46 Abs. 2 Satz 1 Nr. 8 und Abs.4 313 
I. Zur verfahrensrechtlichen Bedeutung einer NV-Verfügung: 
2. Begehrt der Steuerpflichtige die Aufhebung der bestandskräftigen Ablehnung eines Antrags auf 
Steuerfestsetzung wegen neuer Tatsachen, so findet die zweite Alternative des $ 173 Abs. 1 AO 
Anwendung 
Einkommensteuer 
27. 6.1989 VHER 337/83 - EStG 884 Abs.4, 12 Nr. 2, 15 Abs. INT. 2.0.00 nun HH Le DO 
Witwenrente zur Entlohnung der Tätigkeit eines verstorbenen Gesellschafters im Dienst der Gesell- 
schaft als betriebliche Versorgungsrente 
9. 8.1989 X R 30/86 EStIG‘1975 510 Abs. NK 2 irre es er AR See RW Wa te LT 
Keine Kürzung des Sonderausgaben-Vorwegabzugs nach $ 10 Abs. 3 Nr. 2 EStG 1975 bei Haus- 
gewerbetreibenden 
Einkommensteuer - Abgabenordnung 
21. 4.1988 IV R 47/785 EStG 1971/1974 88 5 Abs. 3, 15 Abs. 1 Nr. 2; AktG 1965 $ 156 Abs. 3; HGB $ 250 Abs. 3 319 
I. Zur Mitunternehmerschaft von Treugebern einer Publikumsgesellschaft 
2. Ein Rechnungsabgrenzungsposten für. ein Damnum ist regelmäßig über den Zinsfestschrei- 
bungszeitraum aufzulösen 
13: 6.1989 : VIHR 174/85 - EStG 1971 $ 100; AO 1977.88 129, 173, 175 Ra 323 
- Antragserfordernis bei einheitlich und gesondert festgestellten Verlusten nach $ 10 d EStG 1971 
- Grobes Verschulden des Steuerpflichtigen i.S. des $ 173 Abs. I Nr.2 Satz 1 AO 1977 bei 
Antragstellung auf Verlustabzug nach Bestandskraft des Steuerbescheides 
4. 7.1989 VII R 217/84 EStG 1976 $ 10 d; AO 19778 175 Abs. 1 Nr.1....2. 1004ER EEE ne nn 326 
- Einheitliche und gesonderte Verlustfeststellung bindet auch für die Jahre des Verlustabzugs 
- Änderung eines Folgebescheids aufgrund eines zunächst nicht berücksichtigten Grundlagen- 
bescheids zulässig 
D. Rechtsyrechung 
Entscheidungen des Bundesfinanzhofs 
Abgabenordnung - Einkommensteuer Steuererklärung zwar eine Veranlagung von Amts 
® wegen durchzuführen wäre, die Steuerfestsetzung 
Urteil des BFH vom 12. Mai 1989 - III R 200/85 jedoch zu einer Erstattung von Abzugsteuern führen 
Vorinstanz: FG München würde (Anschluß an BFH-Urteil vom 4. Juni 1986 
LI ’ . > » - 
(StZBI. Bin. 1990 S.313) IX R 52/82. BFHE 147, 393, BStBI II 1987, 37), 
1. Zur verfahrensrechtlichen Bedeutung einer Ver- ZUNG UMTENIGM dl N Hr SEES  eheide DES En 
ed NV: Vo ung‘) iner Veranlagung abzusehen Änderungsvorschriften. Begehrt der Steuerpflichtige 
Zn gung‘). die Aufhebung eines bestandskräftigen Ablehnungs- 
2. Eine NV-Verfügung enthält auch dann die Ableh- bescheids wegen neuer Tatsachen, so findet unbe- 
nung eines Antrags auf Steuerfestsetzung gem. $ 155 
Abs. 1 Satz.3 AO 1977, wenn nach der eingereichten 1‘ SızBı. Bin. 1987 S.941 
312
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.