Path:
Volume Inhaltsverzeichnis 1989

Full text: Amtsblatt für Berlin (Public Domain) Issue39.1989,1 (Public Domain)

Steuer- und Zollblatt für Berlin 39. Jahrgang 31. Dezember 1989 XXV 
Seite =ite 
Steuerberater-Symposium Steuermeßzahl 
— s. Betriebsausgabe — s. Gewerbesteuer 
Steuerberatungsgesetz Steuerpflicht 
—, Viertes Gesetz zur Änderung des — ...... +... 1007 __ natürliche Person, die sich nicht nur in ihrer Eigenschaft als 
Mitglied des zivilen Gefolges der französischen Streitkräfte in 
Steuerberatungsrecht der Bundesrepublik Deutschland aufhält, -ist unbeschränkt 
Hilfe in Steuersachen durch Lohnsteuerhilfeverein für den BE chie, Urt. BEH,. NATOTrStar DBA-Frankreich, 1162 
gesamten Veranlagungsfall unzulässig, wenn in dem Einkom- . 
men des Arbeitnehmers auch andere.als die in $4 Nr. 11 Satz 2 
StBerG genannten Einkünfte enthalten sind. Urt. BFH, StBerG 1021 _Steuerreformgesetz 
Keine notwendige Beiladung des vorgesehenen Beratungs- —, Änderung des — 1990 
stellenleiters eines Lohnsteuerhilfevereins im Verfahren durch: 
über die-Bestellung eines Beratungsstellenleiters Brch: 
Keine Anrechnung der Lehrzeit eines Steuerfachgehilfen Haushaltsbegleitgesetz 1989 ........ nn, 24 
auf die zur Bestellung eines Beratungsstellenleiters erfor- =. 
derliche praktische Berufstätigkeit. VerbrStÄndG 1988 ........ 03 
Urt. BFH, FGO, StBerG ..... ; 88° —, Gesetz zur Änderung des — 1990 sowie zur Förderung des Miet- 
zu den Voraussetzungen für die Verleihung der Bezeichnung wohnungsbaus und von Arbeitsplätzen in Privathaushalten 1100 
„Landwirtschaftliche Buchstelle“, Urt. BFH, StBerG, DVStB. - Aufhebung der Steuerbefreiung für gemeinnützige Wohnungs- 
(BStBl. 1988 II S. 906). Leitsatz .........-. „. 268 unternehmen und Einführung der Steuerbefreiung für Vermie- 
zu der hauptberuflichen praktischen Tätigkeit auf dem Gebiet ESSEN sowie -vereine durch das — 1990. 
des Steuerwesens gehört auch die Beschäftigung als Justitiar Erl. .. +++ 1195 
und Referent in der Steuerabteilung einer OFD. Urt. BFH, 
StBerG; DVS. .. 1019 Steuersatz 
zur Aufsicht der OFD über Lohnsteuerhilfevereine. Urt. BFH, = 
StBerG, GG. (BStBl. 1988 II S. 684). Leitsatz ............ 16 $, such Hınsalzstener 
—, 1. Bei Koppelung von Pornofilmvorführung mit Schallplatten- 
Steuerbescheid lieferung keine einheitliche verbundene Leistung, sondern 
zwei gesondert zu beurteilende .Leistungen 
—, inhaltlich nicht.hinreichend bestimmter — infolge unaufgeglie- 2 Der ermäßigte — nach $ 12 Abs. 2 Nr. 7 Buchst. c UStG 1973 
derter Zusammenfassung mehrerer Rechtsvorgänge je nach (8 12 Abs. 2 Nr. 7 Buchst. b UStG 1980) nur für die Filmvor- 
Einzelfall anfechtbar oder nichtig. Beschl. BFH. AO, FGO . 445 führung, nicht aber für die Schallplattenlieferung 
v 3 Bemessung der Umsatzsteuer nach den vom Unternehmer 
Steuererklärung für die einzelnen Leistungen festgelegten Entgelten; keine 
—, öffentliche Aufforderung zur Abgabe von — für das Kalender- nachträgliche Korrektur dieser Entgelte nach $ 42 AO. 
jahr 1988 und auf den 1.1.1989 ........ „526 Urt. BFH. UStG. AO... 988 
|. — und Meldungen von Auslandsbeteiligungen für das ] En 
Kalenderjahr 1988, Vermögensteuererklärungen sowie Er- Stille Beteiligung 
klärungen zur Hauptfeststellung des Einheitswerts des über die steuerliche Anerkennung ei ; . 
. rn S : . _ g einer typisch stillen Unterbe- 
EN OEL T0 a Da en EEE freien Beruf dienen- teiligung an dem Anteil eines Gesellschafters an einer gewerb- 
, rt u alAnrerun au Gen 3.4. lich tätigen Personengesellschaft ist seit dem 1. 1. 1977 in dem 
X TISt VE ÄNBETUNKEN Gewinnfeststellungsverfahren der Personengesellschaft zu ent- 
Er ehe senhenennuuunn 79 scheiden. Urt. BFH. FGO. AO. EStG ...- „1294 
STETTEN TE | Stille Reserve 
5 DSG UN N FE ESG sieshen Wohnzwecken b 5. GA IE 1161 —, 1. Die unentgeltliche Übertragung eines Betriebs (Teilbe- 
an ) VE a triebs) i. S. von $ 7 Abs. I EStDV setzt einen einheitlichen 
1. Zum Übergang des wirtschaftlichen Eigentums an GmbH- Übertragungsvorgang bezüglich aller wesentlichen Betriebs- 
Anteilen grundlagen- voraus nn 
— gemäß 8 35 EStG bei der Veräußerung von GmbH-Antei- 2. Zum Begriff des einheitlichen Übertragungsaktes. 
len, die im Veranlagungszeitraum der Veräußerung oder in Urt. BFH. EStDV. .. “ TI 
den vorangegangenen vier Veranlagungszeiträumen der ; zn e rn 
Erbschaftsteuer unterlegen haben. —, keine Entnahme bei Überführung eines Wirtschaftsguts aus 
Urt. BFH. AO. FGO. EStG. BGB. GmbHG ....... 6 einem gewerblichen in ein nichtgewerbliches Betriebsvermö- 
gen. Urt. BFH, EStG ...... „780 
Steuergeheimnis 
— ss. Abgabenordnung Streitwert 
—, zum gebührenrechtlichen — bei Pfändungs- und Einziehungs- 
Steuerhinterzieh: verfügung einer Altersrente. Beschl. BFH, GKG, BRAGO. 
SETS (BStBl. 1989 II S. 625). Leitsatz ..... 1177 0344 
1.. Anwendung der BFH-Rechtsprechung zur Frage der Steuer- 
umgehung durch Einschaltung ausländischer. Basisgesell- 
schaften nur bei gesellschaftsrechtlicher Verpflechtung Studium 
. EC HIB0E Shen Scheingeschäft und Rechtsgestal- — "5. außergewöhnliche Belastung 
3. Prüfungsmaßstab des FG bei der Feststellung einer —. 
"It. BFH. AO. FGO: BGB ....... 0 Ki 1084 Stundung 
L. Zu den subjektiven Voraussetzungen einer — als Vortat —, keine — der Erbschaftsteuer gem. $ 28 ErbStG, wenn außerhalb 
DE Zn SR des ererbten Betriebsvermögens ausreichende Mittel zur Til 
2. Zum Umfang der Haftung bei bei Steuerhelerei. gung aufgebracht werden können. Beschl. BFH. ErbStG. AO, 
Urt. BFH, AO, FGO ..... 2 380 FGO... 41 
zum Exkulpationsbeweis zur Abwendung der verlängerten 
Festsetzungsfrist bei —. Urt. BFH, AO ......... 2...... 1238 Stundungszinsen 
St: ßbetra: — wegen Stündung von Körperschaftsteuer sind bei Kapitalgesell- 
EEE schaften abziehbare Betriebsausgaben. Urt. BFH, KStG, EStG, 
—- ss. Gewerbesteuer AO a 6 710 
Se.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.