Path:
Volume Nr. 38, 20. Juli 1988

Full text: Amtsblatt für Berlin (Public Domain) Issue38.1988,2 (Public Domain)

Steuer- und Zollblatt für Berlin 38. Jahrgang Nr.38 20. Juli 1988 1445 
bäuden, die infolge unterschiedlicher Nutzungen nach Abschnitt 13b Abs. 2 eine Mehrheit 
von Wirtschaftsgütern darstellen, beziehen sich die Nutzungsvoraussetzungen nach $ 82d 
Abs. 3 Nr. 2 EStDV auf den als selbständiges Wirtschaftsgut anzusehenden eigenbetrieblichen 
Zwecken dienenden Gebäudeteil. *Die einzelnen Nutzungsanteile sind nach der Nutzfläche 
des Gebäudes (Gebäudeteils) zu errechnen. 5Soweit Räume teilweise anderen als For- 
schungs- oder Entwicklungszwecken dienen, z.B. gemeinschaftlich genutzte Waschräume, 
nn Kantinenräume, Flure, ist bei der Flächenberechnung Abschnitt 55 Abs. 1 und 2 sinngemäß 
4 ass} anzuwenden. 
(6) '!Der dreijährige Verwendungszeitraum beginnt im Zeitpunkt der Lieferung oder Fertig- 
stellung des begünstigten Wirtschaftsguts und endet drei Jahre nach diesem Zeitpunkt. ?Eine 
schädliche Unterbrechung des Dreijahreszeitraums gilt als rückwirkendes Ereignis im Sinne 
des $ 175 Abs. 2AO. %Bei Eintritt des rückwirkenden Ereignisses sind vorgenommene Son- 
derabschreibungen durch Änderung des Steuerbescheids nach $ 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO 
rückwirkend zu versagen. 
(7) Die Sonderabschreibungen können für Wirtschaftsgüter sowie für ausgebaute und neu 
hergestellte Gebäudeteile in Anspruch genommen werden, die in der Zeit vom 19. 5. 1983 bis 
I zum 31. 12. 1989 angeschafft oder hergestellt werden. 
235. 
(weggefallen) 
Zu 8 55 EStG 
236. Bodengewinnbesteuerung 
1Wegen Fragen zur Bodengewinnbesteuerung vgl. die Nummern 1 bis 6 und 9 bis 13 des 
BMWF-Schreibens vom 29.2.1972 (BStBI | S.102)” und die entsprechenden Erlasse der ober- 
sten Finanzbehörden der Länder. 2Ergänzend wird auf die BFH-Urteile vom 10.8.1978 (BStBl 
1979 Il S. 103) 2, vom 25.8.1983 (BStBI 1984 II S.33)® und vom 8. 8. 85 (BStBl 1986 II S. 6)% hin- 
. gewiesen. 
1) vgl. Erl. v. 9.3.1972 - IN B 1 - S 2000 - 3/71 -, StZBI. Bin. S. 362 
2) StZBI. Bin. 1979 S. 935 (Leitsatz) 
3) StZBl. Bin. 1984 S. 610 (Leitsatz) 
4) S1ıZBl. Bin. 1986 S. 686 (Leitsatz) 
i 1
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.