Path:
Volume Nr. 38, 20. Juli 1988

Full text: Amtsblatt für Berlin (Public Domain) Issue38.1988,2 (Public Domain)

Steuer- und Zollblatt für Berlin 38. Jahrgang Nr.38 20. Juli 1988 
Beispiele: 
A. Der Steuerpflichtige unterstützt seine alleinstehende im Inland lebende Mutter vom 15. April 
bis 15. September (Unterstützungszeitraum) mit insgesamt 3600 DM. Die Mutter bezieht 
ganzjährig eine monatliche Rente von 400 DM (Ertragsanteil 25 v.H.). Außerdem fließen ihr 
im Dezember aus einem am 1. Juli geerbten Kapital, das nach Abschnitt 190-Absatz 2 
Satz 4 als geringfügig anzusehen ist, für die vorangegangenen 12 Monate Einnahmen aus 
; ES in Höh M Zu. | 
Kapitalvermögen in Höhe von 2500 DM zu = - . 
1. Höchstbetrag für das Kalenderjahr .. .. a 4500 DM 
anteiliger Höchstbetrag für die Monate April bis September (6 Monate) 2250 DM 
2. Eigene Einkünfte der Mutter Im Unterstützungszeitraum 
Einkünfte aus Leibrenten 
steuerpflichtiger Ertragsanteil 
23 v.H. von 4800 DM = 1200 DM 
Werbungskosten-Pauschbetrag (8 9 a Nr. 3 EStG) — 200 DM 
1000 DM 
auf den Unterstützungszeitraum entfallen 500 DM 
Einkünfte aus Kapitalvermögen 
Einnahmen ‚.... A 2500 DM 
Werbungskosten-Pauschbetrag ($& 9 a Nr. 1 EStG) — 100.DM 
2400 DM 
Sparer-Freibetrag (8 20 Abs. 4 EStG) ne — 300 DM 
2100'DM 
auf den Unterstützungszeitraum entfällt die Hälfte 
der für den Zeitraum Juli bis Dezember zugeflosse- 
nen Einkünfte (Erbanfall am 1. Juli). 525 DM 
Summe der Einkünfte im Unterstützungszeitraum . 1025 DM 
3. Eigene Bezüge der Mutter im Unterstützungszeitraum: 
steuerlich nicht erfaßter Teil der Rente . ; 3600 DM 
Unkosten-Pauschbetrag . . — 360 DM 
3240 DM 
Summe der auf den Unterstützungszeitraum entfallenden Bezüge . . 1620 DM 
4. Summe der eigenen Einkünfte und Bezüge, soweit sie auf den Unter- 
stützungszeitraum entfallen ehrt A 2645 DM 
5. Die auf den Unterstützungszeitraum entfallenden eigenen Einkünfte 
und Bezüge übersteigen den anteiligen anrechnungsfreien Betrag 
von 22 2250 DM 
ME N We 395 DM 
6. Der anteilige Höchstbetrag (siehe Nummer 1) von 2250 DM 
vermindert sichum .. 5 395 DM 
von den Unterhaltsleistungen in Höhe von 3600 DM sind somit zu 
berücksichtigen 1855 DM 
B. Ein über 18 Jahre altes Kind des Steuerpflichtigen befindet sich bis Ende September in Be- 
rufsausbildung und ist auswärtig untergebracht. Dem Steuerpflichtigen erwachsen durch 
die Berufsausbildung Aufwendungen. Dem Kind fließt im Kalenderjahr Arbeitslohn von 
8000 DM zu, davon 3500 DM in den Ausbildungsmonaten. Die anfallenden Werbungsko- 
sten übersteigen nicht den Werbungskosten-Pauschbetrag. Außerdem bezieht das Kind 
für den Ausbildungszeitraum als Ausbildungshilfe einen Zuschuß aus öffentlichen Mitteln 
von 900 DM. 
Ausbildungsfreibetrag für das Kalenderjahr a 3000 DM 
anteiliger Ausbildungsfreibetrag für den Ausbildungszeitraum (9,2 von 
3000 DM =) . . 2250 DM . 
1396
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.