Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

626 
1586 Das Verfahren zum Zwee der Zwangsver- | jährigen Geschwister Herbert und Edith Gronau 
[steigerung des in Charlottenburg, Joachimsthaler in Berlin-Weißensee, Berliner Allee 94, hat daz 
Straße 28, belegenen, im Grundbuch von Char- Aufgebot des auf den Gärtner Adolf Bathe in 
lottenburg, Band 252, Blatt 8342, auf den Namen Berlin-Weißensee lautenden verlorengegangeney 
des Kaufmanns Salomon Kat; in Charlottenburg Hypothefenbriefes über die im Grundbuche von 
eingetragenen Grundstücks ist aufgehoben. Der auf Malchow, Band 2, Blatt Nr. 45 in Abt. II] unter 
den 16. Juni 1932 bestimmte Termin fällt weg. Nr. 8 eingetragenen Aufwertungshypothek voy 
-- 14. RK. 115.32 --- 2500 GM.; 
Charlottenburg, den 27. Mai 1932. 3. der Kaufmann Robert H aa s ein Berlin O 34 
Das Amtsgericht, Abteilung 14. Tilsiter Str. 12, hat das Aufgebot des verloren: 
41587 Die Bekanntmachung im öffentlichen An- gegangenen Hypothekenbriefes über die im Grund: 
zeiger Nr. 2 zum 28. Stück des Amtsblatts vom buch von Berlin-Nordost, Blatt Nr. 198 in Abt. I1 
14. Mai 1932 wird zu Nr. 3955 dahin berichtigt, unter Nr. 1 eingetragenen Hypothek von 2000 2.4 
daß es nicht heißen muß Parzelle 2427/14, sondern beantragt. 
2422/14. --- 87. K. 230. 31 -- Die Inhaber der Urkunden werden aufgefordert, 
Berlin, den 19. Mai 1932. spätestens in dem auf den 22. Dezember 1932, 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Berlin- 
Weißensee, Parkstr. 71, Zimmer 30, 1. Sto>werk, 
II. Aufgebote. anberaumten Aufgebotstermine ihre Rechte anzu- 
1588 Aufgebot. melden und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls 
Die Eheleute Walter Kostele zky und Erna, die Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen wird. 
geb. E>, Stuttgart, Gustav-Siegle-Straße 50, haben -- 8. F. 1. 32/8. F. 2. 32/7. F. 16. 32 --- 
das Aufgebot des Versicherungsscheins Nr. 629 515 Berlin-Weißensee, den 21. Mai 1932. 
der Alba-Nordstern Lebensversiche- Das Amtsgericht, Abteilung 8. 
rungs-A.-G., Berlin-Schöneberg, vom 1. 10. : 4591 Durch Ausschlußurteil vom 23. 5. 1932 sind 
1925 lautend auf Walter Kostelezky, sowie des die von der Wollwaren-Jndustrie-Ge- 
dazu gehörigen Nachtrags vom 25. 4. 1927 be- jells<aft in Brünn am 18. 5. 1931 aus 
antragt. Der Jnhaber der Urkunden wird auf- | gestellten, sehs Monate nach Ausstellung fälligen 
gefordert, spätestens in dem auf den 12. 11. 1932, beiden Wechsel über je 7045,54 U. S. A.-Dollars, 
12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Grune- gezogen auf die Centrojojus in Berlin, Schöneberger 
waldstr. 66/67, Zimmer 58, anberaumten Aufgebots- Ufer 35, zahlbar bei The Moscow Narodny-Bank 
ternrine seine Rechte anzumelden und die Urkunden Limited, Zweigniederlassung Berlin, Schöneberger 
vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Ufer 35, und von der Centrosojus GmbH. an- 
Urkunden erfolgen wird. - 9. F. 53. 32 -- genommen, für kraftlos erflärt worden. 
Berlin-Schöneberg, den 26. Mai 1932. - 9. F. 57. 31 -- 
Amtögericht. Amtsgericht Berlin-Schöneberg. 
1589 Aufgebot. II. Konkurse und Vergleichsösachen. 
Der Jnvalide Josek Nowa>, Augsburg, 4592 Über das Vermögen des Kaufmanns Robert 
Behringerstr. 7, hat das Aufgebot des Versicherungs- | Z <hulte, Berlin W 10, Friedrich-Wilhelm- 
scheins Nr. 410 580 der Nordstern Lebe ns8- Straße 8 1V (Mitgesellschafter der offenen Handels- 
versicherungsbank A.-G., Berlin-Schöne- gesellschaft Taute u. Schmidt, Berlin SW 19, 
berg, ausgestellt für den Antragsteller mit Bezugs- Leipziger Str. 76), ist heute, 12 Uhr, von dem Amts- 
berechtigung der Ehefrau Anna Nowa, geb. Kaul- gericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet 
fuß, beantragt. Der Jnhaber der Urkunde wird auf- worden --. 81. N. 98. 32 ---. Verwalter: Kaufmann 
gefordert, spätestens in dem auf den 12. 11. 1932, G. Noetzel, Berlin NW 87, Siegmundshof 6. 
12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Grunewald- Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 
|traße 66/67, Zimmer 58, anberaumten Aufgebots- 39. 6.32. Erste Gläubigerveyxsammlung mit er- 
termine seine Rechte anzumelden und die Urkunde weiterter Tagesordnung: Aufbringung eines weiteren 
vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Vorschusses zwe>ks Durchführung des Verfahrens, am 
Urkunde erfolgen wird. -- 9. F. 52. 32 -- 20. 6. 32, 11 Uhr. Prüfungstermin am 10. 8. 32, 
Berlin-Schöneberg, den 25. Mai 1932. 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, 
Amtsgericht. II. Sto, Zimmer 106, Quergang 9. Offener Ar- 
1590 Aufgebot. rest mit Anzeigefrist bis 18. 6. 32. 
1. Der Kaufmann Samuel Kornrei < in | Berlin, den 24. Mai 1932. 
Berlin € 2, Neue Königstr. 85, vertr. durch die Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 81. | 
Rechtsanwälte Dres. Schatßzky und Zuder- | 4593 Über das Vermögen des Kaufmanns Ernst 
mann in Berlin NW 7, Dorotheenstraße 29, hat Frankfurter (Exportgeschäft) in Berlin SW 11. 
das Aufgebot des verlorengegangenen Hypotheken - Stresemannstr. 11; Privatwohnung: Berlin-Tempel: 
briefes über die im Grundbuch von Berlin-Weißensee, hof, Konradinstr. 25, ist heute, 13 Uhr, von dem 
Band 6, Blatt 138, in Abt. III unter Nr. 4 ein- Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er: 
getragenen Hypothek von 705 2 X; öffnet worden: =- 81. N. 103. 32 --. Verwalter: 
2. der Pfleger Franz Dreßler in Berlin- Kaufmann Otto S < midt , Berlin NW 40, Kirch 
Weißensee, Berliner Allee 66, namens der minder- . straße 13. Frist zur Anmeldung, der Konkursforde
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.