Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

617 
; Gemarkung "Schönow, Katrtenblatt: 1, Parzelle | das im Grundbuch von Berlin-Brißt, "Band: 24, 
Nr. 3645/122, Einfamilienhaus mit Häusgarten Blatt 807, eingetragene Grundstück: Chausseestr. 36 a 
aut: 29 - eingetrag ] 
'e) Teichsträße 23, 10 a 44 qm groß, Nußungswert (eingetragener Eigentümer am 22. April 1932, dem 
«4 1200 XK, Grundsteuerrolle Art. 5052, Gebäude- Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
| steuerrolle Nr. 3181, Einheitswert 39 200,-- RM. Witwe Emilie Shadow, geborene Wesenberg, in 
Der Versteigerungsvermerk ist am 27. April 1932 Brit), Gemarkung Berlin-Briß, Kartenblatt 30, 
- in das Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer Parzellen 51/18, 63/18, 52/19, Grundsteuermutter- 
34 var damals der Direktor -Werner Geibel ein- rolle Artikel 720, Wohnhaus mit Seitenflügel, abge- 
„4 tragen. -- 12. K&. 80. 32 -- sondertem Abort und Hofraum, Seitengebäude rechts, 
/ Berlin-vichterfeide, den 17. Mai 1932. Remise rechts, 6 a 13 qm groß, Nutungswert 
: as Amtsgericht. 3510,-- H. -- 21. K. 55. 32 --- 
d 1521 Am 8. August 1932, 10,30 Uhr, an der Ge- Berlin-Neukölln, den 4. Mai 1932. 
3 Fichtöstelle; Derlin ihre, Ringier. 3; Rm Amtsgericht,- Abt. 21. 
Nr.. 122, das im Grundbuche von Berlin-Lichter- I: . + . 
] felde, Band 140, Blatt 4175, eingetragene Grund- 450 Am 22. August 1932, 12 Uhr, an der Berichts: 
R ng. “2 ' elle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, 
4 tüF: Gemarkung Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 4, das im Grundbuche von Berlin-Lichterfelde 
4 Parzelle 1139/34, A>er an der Grenzstraße 28, IZ ann Sin 8. (Ba, 
8 12 a 53 qm groß, Reinertrag 88/100 Taler Band 176, Blatt 5258, eingetragene Grundstück: Ge 
| Zrundsteuerrolle Art. 4175, Einheitswert (1931): markung Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 4, Parzelle 
6 3600 RK. Der BVersteigerungsvermerk ist am 1382/34, Landhaus Grenzstraße 50, E>e Sermann- 
“14. April 1932 in das Grundbuch eingetragen. Als straße, ani) Hausgarien, 83 59 qm groß, Nuvungs: 
id Figentümer waren damals der Lackierermeister Erich EEE A fee DEU steuerrolle Art. 5258, Z 
3 . . ; bäudesteuerrolle Nr. 4016, Einheitswert (1931): 
„ Richter und dessen Ehefrau Marie, geb. Kahlert, - 40900... 8.4. Der Versteigerungsvermerk ist 
:e zur Hälfte eingetragen. -- 12. K. 89. 32 -- 9. ve 0.2009: Der Versteigerungsvermer it. am 
Berlin-Lichtert - : 5 12. April 1932 in das Grundbuch eingetragen. Als 
Zerlin-Lichterfelde, den 47: Mai 4932. Eigentümer war damals Frau Wilhelmine 
1322 Am 9. August 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- Kramie, gb. Neitzel, "eingetragen. mm 
: * . cr 12. K. 81. 32 
stelle, Berlinex Str. 65/69, Zimmer 70 11, die im Berlin-Lichterfelde, den 6. Mai 1932 
v& Srundbuch von Berlin-Rudow, a) Band 15, Berlin-Lichterfelde, den 6. M 7 
E Blatt 417, b) Band 16, Blatt 426, eingetragenen Das Amtsgericht. % 
“ Brundstüde: a) Weide am Plaß D E>e Straße 11, 4526 Am 29. August 1932, 10 Uhr, an der ericht3- 
2 0) Weide Straße 15 Eise Straße 11 (eingetragener stelle, Bextim-Lichtex sede, Ringstr. 9, Zimmer 122, 
Cigentümer beid ndstü> 6. April 1932 as 1 db von Berlin-L iB, Band- 43, 
5 Ee de mi "das: Na u ad eu an DET: Wenn fung 
. vermerks: Kaufmann Kurt Chodziesner in Berlin-Lankwitz, Kartenblatt 1, Parzelle 5584/199, 
“ Berlin-Charlottenburg), a) Gemarkung Rudow, Waschanstalt8gebäude Amalienstraße 4 mit Hofraum, 
4 Kartenblatt 6, Parzelle Nr. 220/19, Grundsteuer- Wagenschuppen, Pferdestall, Lagerhaus und Stall, 
„; utterrolle Art. 450, 11 a 83 qm groß, 0,05 Taler 13 a 8 qm groß, Nutungswert 1146,-- AX, Grund- 
' Reinertrag, 3) Semmfung Rudow, Kartenblatt 8 steuerrile EIN dan (Gehäudesteurrroile Im, 
- Barzelle . 238/1 inheitswert : 25300,-- XX. .De er- 
Art. 459, 1 T 87 N 9. Grundstenenmutterrolle Ginetta us Et am 16. April 1932 In das 
-- 21. K. 42 u. 43. 32 -- Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war da- 
Berlin-Reufölin, den 30. April 1932. mals der Fabrikant Sally Stei n ber N „einge: 
mtsgericht, Abt. 21. tragen " -- 12. K. 85. 32 = 
1523 Am 16. Angust 1932, 10 Uhr, an Gerichts- Berlin-Lichterfelde, den 6. Mai 1932. 
selte, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im Das Amtsgericht. 
rundbu) Berlin-Scöneberg, Band 80, Blatt 2702 4527 Am 29. August 1932, 11,30 Uhr, an der Ge- 
s getragene Eigentümer am 1. 2. 1932, dem Tag richtsstelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 
TE Eintragung des Versteigerung3vermerks: Frau Nr. 122, das im Grundbuche von Berlin-Lichterfelde, 
hain 5 aii nk ie. Sinibung, und deren Ehe- Band 452, Blatt. 45:8, zeigektagene Srindfi: 
man ann Samuel Gusinski, beide in markung Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 6, Par- 
Darschau, als Miteigentümer je zur Hälfte), einge- zelle 1028210, AFer an der Lindenstraße, Ed>e 
er ae Grundig Damen Sit a Gemarting Scwatlostrahe, 15 4 2 m groß. Reinertag 
. ; n , Parzellen Yer. 1 s 2 aler, Grundijteuerrolle Art. , Einheits- 
12,20 a groß, Grundsteuermutterrolle Art. 2302, Ge- wert (1931): 7800 I Der Versteigerungstermin 
"üudesteuernutungswert 21 680 XK, Gebäudesteuer- ist am 13. April 1932 in das Grundbuch eingetragen. 
colle Nr. 2409, Wohnhaus mit zwei Seitenflügeln Als Eigentümer war damals der Kaufmann May 
(md Hofraum. -- 10. R. 3. 32 -- Krohn eingetragen. -- 12. K. 86. 32 -- 
Berlin-Schöneberg, 30. April 1932. Berlin-Lichterfelde, den 18. Mai 1932. 
u - .. Amtsgericht. .. Das Amtsgericht... 
54 Am 46. August 1932, 10,15 Uhr, an der Ge- 4528 Am 2. September 1932, 10 Uhr, an Gerichts- 
ichtsstelle, Berliner Straße “65/69, Zimmer 70 I1, | stelle, Berlin-Lichtenberg, Am Waägnerplaß: 11,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.