Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

561 
Maria, geb. Pyßka, in Berlin O 17, Rüdersdorfer ' fügbar ist. Von der Ausführung der Verteilung 
Straße 26. erhalten die Beteiligten noch besondere Nachricht. 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 94. Berlin, Kirchstraße 13, den 14. Mai 1932. 
4101 In unserem Güterrechtsregister ist am 6. Mai Otto Sc<hmidt, Konkursverwalter. 
1932 folgendes eingetragen: 4104 Konkursverfahren. 
1. Die Verwaltung und Nuthnießung des Mannes In dem Konkursverfahren über das Vermögen 
ist ausgeschlossen durch Ehevertrag vom: des Kaufmanns Sally Westmann, Berlin, 
16. April 1932 bei Loeffler, Louis, Kauf- Gr. Frankfurter Str. 4 == Aktenzeichen 152. N. 
mann, und Charlotte, geb. Segal, Berlin; 124. 30 --, joll die Schlußverteilung der Masse er- 
rl Pad Lei at wf Uhreed, Restaurator Aiiele; R dont bei der Gesehäftssielie des Antis 
Ie GEE EI IMn 2 . g 152, 
und Lucie, geb. Engler, Berlin-Friedrichsfelde; gerichts Denisss M ir Aui4 45 niedergelegten 
23. März 1932 bei Sprafke, Willy Heinrich | Verzeichnis sind 24 11,34 bevorrechtigte Forde- 
So 3 ] 7 ) » ), : rungen und ZA 129 675,89 nichtbevorrechtigte 
Kaufmann, und Klara Wilhelmine Amalie, geb. Forderungen zu berücksichtigen. Der zur Be- 
Prüfer, Berlin. gleichung der noch ausstehenden Massekosten, Masse- 
2. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes schulden, bevorrechtigten und nichtbevorrechtigten 
ist ouSgesceie a vollständige Gütertrennung . Forderungen verfügbare Bestand beträgt 2 A 30,32. 
vereinbart dur evertrag vom: Berlin C 2, Burgstr. 28, den 9. Mai 1932. 
4. Juli 1906 bei Gutherz, Hugo, Geschäfts- | Hans Zettelmeyer, Konkursverwalter. 
führer, und Rose, geb. Schott, in Berlin-Grunewald, | 4105 Konkursverfahren. 
Berkaer Str. 30. In dem Konkursverfahren über das Vermögen 
3. Gütertrennung ist vereinbart durch Ehe- der „Reinkauf“ Reichseinkaufsgenossenschaft der 
vertrag vom: deutschen Künstler, e. G. m. b. H. in Liquidation, 
6. April 1932 bei Tet el, Hugo, Stereotypeur, Berlin W 62, Lutherstr. 46, joll die erste und zugleich 
und Auguste, geb. Ulrich, Berlin; Schlußverteilung der Masse erfolgen. Nach dem auf 
22. Dezember 1931 bei H esse, Max, Dr. Konsul der Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Charlotten- 
in St ee und Ilse. geb. Fam: in Berlin onn Apeitung 18, niedergelegten Verzeichnis sind 
SN EE R MW a WBR Dez N FuE 
re > | vH De „O e S vy erun; 
4. Der Mann hat das Recht der Frau, inner“ 31 horüfichtigen, wofür ein Bestand von RM 539,-- 
halb ihres häuslichen Wirkungskreises seine Ge- | zur Verfügung steht. 
[his NE u besorgen und ihn zu vertreten, Charlottenburg, Pestalozzistr. 57 a. 
bei Arlt, Emil, Bäer, und Elise, geb. Klug, in H. Hinrichsen, Konkursverwalter. 
Berlin NO, Landsberger Allee 123. 4106 de X 0 nr ur 508 rf or e a. Rur 
Mann :.:-Mi 4403 In dem Konkursverfahren über das Bermogen 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 94. Me Win fidatoedar] €. Bm. 0 HD en 
C. Bekanntmachungen anderer Behörden. (tien, Zither: a zol die este au „Fogiei 
: . Schlußverteilung der Masje erfolgen. Na au 
4102 Dent WEU 1U2SSCHT FULen:, Vermögen der Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Charlotten- 
ER Seilermeisters Ferdinand Du w N Schildow burg, Abteilung 40, niedergelegten Verzeichnis sind 
bei Berlin Inet ian da 31 Jo 28 1004,61 festgestellte Borrechtsforderungen und 
ei Vern, | - M IW. ' RH 15 078,10 festgestellte vorrechtslose Forderungen 
die einzige und zugleich Schlußverteitung erfolgen. zu berücksichtigen, wofür ein Bestand nicht zur Ver- 
Na Eta De WGORPRtIIEUE Bes Ait | fügung steht. „- . 
zeichnis find dabei 24 63 942,34 vorrechtslose Charlottenburg, Pestalozzistr. 57 a, 11. Mai 1932. 
Forderungen zu berücksichtigen, wofür ein Bestand H. Hinrichsen, Konkursverwalter. 
von 24 4170,-- verfügbar ist. Von der Aus- 4107 Konkursverfahren. 
führung der Verteilung erhalten die Beteiligten In dem Konkursverfahren über das Vermögen 
besondere Nachricht. | des Architekten Frih Seligsohn, alleinigen In- 
Berlin-Pankow, Breite Str. 6, den 10. Mai 1932. habers der handelsögerichtlich eingetragenen Firma 
Der Konkursverwalter Adolf Hollmann. „Werkstätten Architekt Friz Seligsohn“ in Berlin- 
4103 Konkursverfahren. Wilmersdorf, Pariser Str. 46, soll die erste und zu- 
In dem Konkursverfahren über das Vermögen gleih Schlußverteilung der Masse erfolgen. Nach 
der Weinstuben V or<hardtG.m.b.H. in Berlin Sem „ef der Werithiäsmreiberei des Anisnerihis 
, Französische Str. 48 =- 154/81. N. 199. 27 =, eilung , niedergelegten Verzeichnis sind 
soll die ries und zugleich aan er- RM 11.674,96 mit Vorrecht festgestellte derat 
folgen. Nach dem auf der Geschäftsstelle des Amts- gen und RM 80 485,73 festgestellte vorrechtslose 
gerichts Berlin-Mitte, Abt. 154, niedergelegten Ver- Forderungen zu berücksichtigen, wofür ein Bestand 
zeihnis sind dabei 4 996,95 bevorrechtigte und von R 2347,18 zur Verfügung steht. 
HW 5755,05 nichtbevorrechtigte Forderungen zu be- Charlottenburg, Bestalozzistr. 57 a, 11. Mai 1932. 
rücksichtigen, wofür ein Bestand von X. 1600,-- ver- H. Hinrichsen, Konkursverwalter.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.