Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

553 
1. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes | 30. März 1932 bei Quoo ß , Paul, Lacierer- 
ist ausgeschlossen durch Ehevertrag vom: meister, und Erna, geb. Böttcher, Berlin-Tempelhof. 
30. Oktober 1931 bei Bremer, Karl, Sattler- Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 94. 
meister, und Charlotte, geb. Roggenbu>, in Char- | 4039 Jn unser Güterrechtsregister ist am 3. Mai 
lottenburg, Wallstr. 51; 4 1932 folgendes eingetragen worden: 
15. April 1932 bei Brömexr; Adolf, Kauf- ! 1. Der Mann hat das Recht der Frau, innerhalb 
mann, und Anna, geb. Brömer, in Berlin; ? ihres häuslichen Wirkungskreises seine Geschäfte für 
1. März 1932 bei Dieße, Richard, Ingenieur, ihn zu besorgen und ihn zu vertreten, ausgeschlossen: 
und Gertrud, geb. Gohl, in Berlin; | bei A>ert, Eugen, Arbeiter, und Helene, geb. 
7. April 1932 bei Kerm<< en, Karl, Friseur, | Reinke, geschiedene Haß, in Berlin, Sebastian- 
und Gertrud, geb. Berntke, in Berlin; straße 9; 
15. April 1932 bei Kuhlmey, Walter, Kaus- bei Freiherr von Wolff, Nicolaus, 
mann, und Margarete, geb. Breeß, in Berlin- früherer Großgrundbesiker, und Anna, geborene 
Steglih; . , Gräfin Suboff, in Charlottenburg, Grolman- 
9. April 1932 bei Ludwig, Hans, Kaufmann, straße 48. 
und Elisabeth, geb. Brummund, Berlin-Wilmers- 2. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes 
dorf; ist ausgeschlossen durc< Ehevertrag vom: 
13. April 1932 bei Otto, Walter, Stellmacher, 12. Februar 1932 bei E bert, Franz, Rangier- 
und Marta, geb. Forstner, Berlin-Lichtenrade; | arbeiter, und Martha, geb. Wieneg, in Berlin- 
14. April 1932 bei Retat, Kurt, Kaufmann, | Rudow-West, Straße 122, Parzelle 118; 
und Erna, geb. Rüert, Berlin-Reini>endorf-Ost; 6. April 1932 bei H ägeler , Erich, Kraftwagen- 
26. Januar 1932 bei Schmidt, Willi, Archi- | führer, und Elsa, geb. Ulrich, in Berlin-Reini>en- 
tekt, und Elisabeth, geb. Klik, Berlin-Friedrichs- dorf-West; 
hagen, Schöneicher Straße 32; 11. April 1932 bei Salomonsohn, Kurt, 
14. April 1932 bei Szatkowski (Sc<at- Bankbeamter, und Margarete, geb. Warschauer, 
kowski), Franz, Kutscher, und Erna, geb. Koch, Berlin; 
Berlin-Heinersdorf. 4. April 1932 bei Steinke, Max, Töpfer, und 
2. Gütertrennung ist vereinbart durch "Ehevertrag Martha, geb. Paul, Berlin-Adlershof. 
vom: 3. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes 
12. November 1931/25. April 1932 bei Neu- ist ausgeschlossen und Gütertrennung vereinbart 
reuter, Hellmuth, Redakteur, und Margot, geb. durch Ehevertrag vom: 
Böker, Berlin-Steglitz; 24. Februar/27. April 1932 bei Ellert, Otto, 
15. April 1932 bei Opalka , Victor, Fahrstuhl- Tischlermeister, und Bertha, geborene Woellner 
monteur, und Auguste, geb. Klemt, Berlin; (Wellner), in Berlin-Neukölln. - 
19. Februar 1932 bei Rietdorf, Ernst, Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 94. 
Schlosser, und Marie, geb. Skade, Berlin-Neukölln; : einr . 
3. April 1932 bei Rab, Julius, Elektro -In- „Bersahicdene gerithilithe Angelegenheiten. 
stallateux, und Gertrud, geb. Manniegel, Berlin- 31 Dur eich [uß des mtsgerichts Spandau 
Charlottenburg; vom 21. März 1932 ist der Drogist Artur Sterian, 
28. April 1932 bei Schmidt, Georg, Renten- geb. am 6. Januar 1875 in Königsberg/Pr., wohn- 
empfänger, und Anna, geb. Höft, Berlin-Pankow, haft in. Berlin-Spandau, Pichelsdorfer Str. 101, 
Trelleborgstr. 33 Il; wegen Trunksucht „entmündigt worden. 
28. April. 1932 bei Zühlke, Erwin, Polizei- Wur" 770008: den 28. April 1932. Nen 
oberwachtmeister, und Edith, geb. Hahn, Berlin. ; Das Amtsgericht. -- 10. E. 2/32 =- 
- 3. Der Mann hat das Recht der Frau, innerhalb 4041 Die durch Beschluß des Amtsgerichts Berlin- 
ihres häuslichen Wirkungskreises seine Geschäfte für Wedding vom 17. 1. 1929 wegen Trunksucht aus- 
ihn zu besorgen und ihn zu vertreten, ausgeschlossen: gesprochene Entmündigung des Arbeiters Richard 
bei Neumeier, Rudolf, Rabikträger, Berlin, Schult, Berlin N, Stolpische Str 39, ist am 
Prinz-Eugen-Str. 12, und Margarete, geb. Groh- 9. April 1932 wieder aufgehoben worden. 
nert, Berlin, Müllerstr. 178 b. Grohnert. Berfter ND Der 2. "Mäi TIE E. 6. 32 -- 
- 4. Der Mann hat das Recht der Frau, innerhalb it ze zu . I 1952, 
ihres häuslichen Wirkungskreises ed Geschäfte für Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 27. 
ihn zu besorgen und ihn zu vertreten, wieder- 4042 Auf Antrag der Erben ist die Nachlaßverwal- 
hergestellt: tung laut Gerichtsbeschluß vom 27. April 1932 an- 
bei Rothkegel, Alfons, Bürovorsteher, und geordnet über die Nachlässe der am 13. 2. 1932 ver- 
Elsa, geb. Weiß, in Berlin N 113, Krügerstr. 25. storbenen Eheleute Ludwig Midaelis 
3. Die Entziehung der Schlüsselgewalt ist durc ' (19 Uhr) und Julie Michaelis, geb. Sc<hmiß 
rechtskräftigen Beschluß des Amtsgerichts Berlin- (21 Uhr), in Berlin-Wilmersdorf, Brandenburgtsche 
Mitte, Abt. 101, vom 10. 3. 1932 aufgehoben: Straße 38. Als Nachlaßverwalter ist der Rechts- 
bei Godens<hwäger, August, Arbeiter, und anwalt Dr. Frit Paulsdorff, Berlin W 15, Kaiser- 
Erna, geb. Henschke, Berlin C 25, Alexanderstr. 38. allee 212. bestellt. -- 16. VI. 34. 32 -- 
6. Allgemeine Gütergemeinschaft ist vereinbart Berlin-Charlottenburg, den 3. Mai 1932. 
durch Ehevertrag vom: Amtsgericht, Abt. 16.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.