Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

595 
Kartenblatt 2, Parzelle 3898/161, 64 3 50 qm groß, 1 Hofraum, b) Fabrikgebäude mit Hofkeller, 17 a 
Grundsteuermutterrolle Art. 4. | 120.21 16: qm groß, „Fevriturban 960 2 . 
Berlin, den 6. April 1932. Borfiit-Reutölln: den 19: Eptir 197, 
Ins AmiSgeriht Berlin-Tempelhof. Mm 3806 Am 29. Juli 2932. 40 Uhr, an der Gerichts- 
3802 Am 25. Juni 1932, 10 Uhr, an Gerichts- stelle Spandau Potsdamer Straße 34 Zimmer 
stelle, Berlin, Mödexustraße 128/130, Zimmer Nw: X Die im Grundbu <h- von Staaken, Band: 40, 
Nr. 181 1. das im Grundbuche von Berlin-Tompel- [11.37 6"1178, 1179, 1180, 1181, 1182, 1183, 1181 
hofer Vorstadt, Band 64, Blatt 2037 (eingetragene und 1185 jein ) Aer Ärinerciner au a März 
Eigentümevin am 1. Februar 1932, dem Tage der 1932 dem Eiern Cigerisen Be iteigermugs- 2 
Eintragung, Des Bersteigerungöuerments: Ajax, vermerks: Syndikus Dr. Karl Otto Schulz, 
Brundfiücsgesertimaitan 8. H, Berlin, Berlin W 15, Duisburger Straße 6), eingetragenen 
Hallesche Str. 27), eingetragene Grundstück: Eylauer Grunbstütke: 2a fende Ar. 1. Gemarkung Starken. 
Straße 8, Gemarkung Berlin, Kartenblatt. 6, Par- Nerenlintt: 3. Acker Hnr Plan 9; a) Band. 40. 
zeile 2634/2375 8 a 14 qm groß. Grundstenermutter- Mn 1478: Warzelte Nr. 585/45, 19:4 67-02 groß, 
rolle Art. 648, Nutungswert 17570 X, Gebäude- Refnertpäg- 0,54 Taler: Parzelle Nr. 587/45, 10 a 
steuerrolle Nr. 648. | 77 4,8.10.22.-- JU u aEenertweg 1929: "Euter: “Mergel: 
Mertin, den 7 Apr me Nr. 589/45, 10 a 55 qm groß, Reinertrag 0,50 Taler; 
Das Amisgevicht Bentin-Tempeihoi: . Größe insgesamt 40 a 74 qm, Reinertrag imsgesamt |] 
3803 Am 4. Juli 1932, 9,45 Uhr, an der Gerichts- 1,33 Taler, Grundsteuermutterrolle Art. 1175; 
stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, b) Band 40" Blatt 1179: Parzelle Nr. 656/45, 9 a 
das im Grundbuche von Berlin-Lichterfelde, Band 38 am groß Reinertrag 0,26 Taler; Parzelle 
Nr. 137, Blatt 4087, eingetragene Grundstük: Ge- Nr. 657/45 9 2431 qm groß, Reinertrag 0,25 Taler; . 
markung Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 2, Parzelle welle Nr. 658/45, 11 a groß, Reinertrag 
Nr. 3648/152, Wohnhaus Prausestraße 23 mit Dazeile ler; Parzelle Nr. 659] 45, 8 a 68 qm groß, 
Hausgarten, 3 a 3 qm groß, Nubungswert 830,-- Reinertrag 0 24 Taler: Pa Nr. 660/45, 11 a ; 
Mart, Grundsteuerrolle Art. 4087, Gebäudesteuer- 49 am groß. Reim erbrag viele Taler; Parzelle 
rolle Nr. 3112, Einheitswert 17 700 Al. Der 9 661/45, 6 a 76.qm groß, Reinertrag 0,19 Taler; 
Versteigerungsvermerk ist am 22. März 1932 in das Größe IE gesamt 56 a 53 qm, Reinertrag insgesam! 
Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war 155 Taler UNFONeTE le Art. 1176; 
damals der Kaufmann Bruno Sieber ein- 5 Band 40, Kisten tee 695/45, 11 a 
getragen. - . 42.0).9.24.32 > 1 qm groß, Reinertrag 0,52 Taler, Grundsteuer- 
Berlin-Lichterfelde, den 14. April 1932. volle Art. 1177; d) Band 40, Blatt 1181: 
Das: Amtögericht- : Parzelle Nr. 698/45, 11 a 46 qm groß, Reinertrag 
3804 Am 15. Juli 1932, 11 Uhr, an der Gericht8- 0,32 Taler; Parzelle Nr. 699/45, 5 2 % qm groß, 
stelle, Neue Friedrichstr. 13/15, IT. Stoc, Haupts- Reinertrag 0,16 Taler, Gebäudefläche 39 qm groß; 
gang B, Zimmer Nr. 191/193, das in Berlin, Parzelle Nr. 700/45, 2 a 45 qm groß, .Reinertrag 
Lychener Straße 32, belegene, im Grundbuche vom 0,11 Taler; Größe insgesamt 20 a 20 qm, Rein- 
Schönhauser Torbezirk, Band 41, Blatt Nr. 1228 ertrag insgefamt 0,59 Taler, Grundsteuermutterrolle 
[eingetragener Eigentümer am 6.. April 1932, dem Art. 1178; e) Band 40, Blatt 1182: Parzelle 
Tage der Gintragung des Versteigerungsvermerks: Nr. 702/45, 11 a 41 qm groß, Reinertrag 0,54 Taler; 
Fabrikbesizer Conrad Da h mex aus Briesen), ein- Parzelle Nr. 703/45, 8 a 65 qm groß, Reinertrag 
getragerie Grundstü>: BVorderwohngebäude mit 0,32 Taler; Größe ingesamt 20 a 6 qm, Rein- 
[infem Seitenflügel, Doppelquergebäude und zwei ertrag insgesamt 0,86 Taler, Grundsteuermuttervolle 
Höfen, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 95, Parzelle Art. 1179; Ff) Band 40, Blatt 1183: Parzelle 
Rr. 3, 9 a 07 qm groß, Grundsteuermutterrolle 3 728/45, 11 a 2 qm groß, Reinertrag 0,42 Taler; 
Art. 1691, Nutungswert 12 900 HH, Gebäudesteuer- Parzelle Nr. 729/45, 11 a 2 qm groß, Reinertrag 
rolle Nr. 1691. -. 150./87. K. 85. 32 -- 0,30 Taler; Parzelle Nr. 730/45, 11 4.33 qm groß, 
Berlin, den 18. April 1932. Reinertrag 0,31 Taler; Parzelle Nr. 731/45, 9 a 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 45 qm groß, Reinertrag 0,26 Taler; Parzelle 
Abt. 150. Nr. 732/45, 9 un m groß, eimertrag 9,30 Zee; 
3805 Am 26. Juli 1932, 10,15 Uhr, an der Ge- Barzelle Nr. Z a 40 qm groß, Reinertrac 
richtsstelle, Ee Str. 65/69, Zimmey 70 11, das 0,53 Taler; Parzelle Nr. 734085; 8a au qm groß. 
im Grundbuch von Berlin-Neukölln, Band 59, Reinertrag. 0,30 Taler; röße rb MIE 
Ert Ee I Ren | few IEIE Bet 100 07 Band 40, Slate 11: 
er 54 (eingetragene Eige' erin am 7. ' 4 ; „ Dia! 4 
m it ege der Eintragung des Verteigengs- Parzelle, ur 165/15, EE % . u groß, Sette 
Se R Ne: A 1, Murten: Reinertrag 0,30Taler; Parzelle Nr. 767/45, 11 a 31 qm 
blatt 8 Parzelle 'Nr. 86 Grundsteuermutterrolle groß, Reinertrag 0,31 Taler; Parzelle Nr. 768/45, 
Art. 933, Gebäudesteuerrolle Nr. 3093, a) Vorder- I a 41 qm gvoß, Reinertrag 0,26 Taler; Parzelle 
wohnhaus mit rechtem und- linkem. Seitenfliigel und , Nr. 769/45, 9 3 40 qm qvoß, Reinertrag 0,26 Taker;
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.