Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

516 
straße 13/14, I]. Sto, Zimmer Nr. 203, Haupt- , walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen 
gang A, anberaumt. -- 154. N. 140. 31 -- das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- 
Geschäftsstelle des Amtsgericht8 Berlin-Mitte, rücsichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung 
Abt. 154. der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen 
3750 In dem Konkursverfahren über das Ver- und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- 
mögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma glieder des Gläubigerausschusses. 
Schab & Neumann, Wiener Industriewaren Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
Centrale, Berlin W 50, Tauenzienstr. 15 (Handel Abt. 40. 
mit Bijouterien, Glas- und Lederwaren), ist Termin 3755 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
zur Prüfung der nachträglih angemeldeten mögen der offenen Handel8gesellschaft in Firma Ge- 
Forderungen anberaumt auf den 27. Mai 1932, brüder Gerstmann in Bln.-Charlottenburg, 
10,30 Uhr, vor dem Amtsgericht Charlottenburg, im Kurfürstendamm 76 (Tabakhandel), mit Zweig- 
Zivilgerichtsgebäude, Amtsgerichtsplaß, 2 Treppen, niederlassungen Nollendorfplaß 7 und Stresemann- 
Zimmer 244. | straße 64, ist der Schlußtermin auf den 27. Mai 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht hier, Amts- 
Abt. 18. n gerichtsplaß, 2. Sto>werk, Zimmer Nr. 254, be- 
3751 In dem Konkursverfahren über das Ver- stimmt. Der Termin dient zur Abnahme der 
mögen des Kaufmanns Alfred Schellhorn in Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von 
Bln.-Charlottenburg, Sachsenplaß 3, früher in Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei 
Plauen i. V. (Handel mit Baumwollwaren), ist der der Verteilung zu berüfichtigenden Forderungen 
Schlußtermin auf den 31. Mai 1932, 13 Uhr, vor sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- 
dem Amtsgericht hier, Amtsgerichtsplaß, 2. Stok- stattung der Auslagen und die Gewährung einer 
werk, Zimmer 244, bestimmt. Der Termin dient Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- 
zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, schusses. 
zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
verzeichnis der bei der Verteilung zu berüsichtigen- Abt. 40. 
den Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger 3756 In dem Konkursverfahren über den 
über die Erstattung der Auslagen und die Ge- Nachlaß des am 12. März 1931 ver- 
nn ne aer ung an die Mitglieder des storbenen, zulezt in Bln.-Wilmersdorf, Bayerische 
' H ' : 2 | Straße 4, wohnhaft gewesenen“ Kaufmann3 Albin 
Die Geschäftsstelle des Amtögericht8 Charlottenburg, Be pe er, wunhast ge der ausn „Eidechse“ 
wn Abt. 18. 4 A. Berger & Co. in Berlin W 50, Kurfürsten- 
3752 In dem Konkursverfahren über das Ver- damm 13 (Leder- und Galanteriewaren-Handlung), 
mögen der Gerüstbau-Gesellschaftm.b. H. ist der Schlußtermin auf den 1. Juni 1932, 9,45 Uhr, 
in Bln. Charlottenburg, Saatwinkler Damm 64. ist ypor dem Amtsgericht hier, Amt8gerichtsplaß, 2. Sto>k- 
der Schlußtermin auf den 26. Mai 1932, 9,45 Uhr, werk, Zimmer Nr. 254, bestimmt. Der Termin 
vor dem Amtsgericht hier. Amtsgerichtsplaß, dient zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- 
> Sto>werk, „Zimmer Nr. 254, bestimmt. Der walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen 
Termin dient zur Abnahme der Schlußrechnung des 543 Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu 
Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen perüdsichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung 
das Silukverzeimnis der bei der Verteilung zu dex Gläubiger über die Erstattung der Auslagen 
erücsichtigenden Forderungen. und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, glieder des Gläubigerausschusses. 
Abt. 40. nN Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
3753 In dem Konkursverfahren über das Ver- Abt. 40. 
mögen der Klemens & Co. Ges. m. b. H. in 3757 Jn dem Konkursverfahren über das Ver- 
Liqu. in Berlin-Charlottenburg, Bismarc>itr. 100, mögen der Berliner Bauverein Gesell- 
ist Termin zur Prüfung der nachträglih an- shaft mit beschränkter Haftung in 
aemeldeten Forderungen anberaumt auf den 27. Mai Berlin W 15, Bayerische Str. 31, ist infolge eines 
1932. 10 Uhr, vor dem Amts8gericht Charlottenburg, von der Gemeinschuldnerin gemachten Zwangsver- 
im Zivilgerichtsgebäude, Amtsgerichtsplatz, 2 Treppen, gleichsvorschlages Termin auf den 19. Mai 1932, 
Zimmer 254. | | 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Charlottenburg, 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, Amtögerichtsplaß, 2 Treppen, Zimmer 254, an- 
Abt. 40. beraumt. Der Vergleichsvorschlag und die Ex- 
3754 In dem Konkursverfahren über das Ver- klärung des Gläubigerausschusses sind auf der Ge- 
mögen der offenen Handelsgesellshaft Jacques schäftsstelle des Konkursgerichts zur Einsicht der 
Hobe, Bln.-Charlottenburg, Kantstr. 3--4, mit Beteiligten niedergelegt. Der Termin ist auch zur 
Zweigniederlassung in Berlin W 8, Charlotten- Prüfung der nachträglih angemeldeten Forde- 
straße 59 (Damenkonfektion), ist der Shlußtermin rungen bestimmt. -- 40. N. 269. 31 -- 
auf den 27. Mai 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
hier, im Zivilgerichtsgebäude, Amtsgerichtsplat, Abt. 40. 
2. Sto>werk, Zimmer 254, bestimmt. Der Termin 3758 In dem Konkursverfahven über das Ver- 
dient zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- ; mögen der Schuhmachersfrau Frau Margarete
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.