Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

508 
pen, k) Kuhstall, g) Kesselhaus, h) Wohlfahrt8gebäude | miete 872,50 "X 4 betragen. Der Einheit8wert am 
mit Wohnung, 1) Ladierexei und Waschraum, 1. Januar 1931 ist 68 700 2-4. -- 14.K.102.32 -- 
k) Pförtnerhaus, 1) Lagerhaus, 24 a 72 qm groß, Charlottenburg, den 23. April 1932. 
Nußungswert 4622,-- 4, Parzelle Nr. 1040/147 Das Amtsgericht, Abt. 14. 
usw., Grundsteuermutterrolle Art. 1992, Gebäude- 3693 Am 23. August 1932, 11 Uhr, an Gerichts- 
steuerrolle Nr. 1154, 3) Fabrikgebäude, b) Wirt- stelle, Berlin-Lichtenberg, Am Wagnerplatz 1, Zim- 
schaftsgebäude, ec) Schuppen, 4) Werkstattgebäude, mer 39 Il, das im Grundbuch von Berlin-Mahlsdorf, 
e) Transformatorengebäude, kf) Schuppen, 63 a 03 qm Band 181, Blatt Nr. 5386, eingetragene Grundstück 
groß, Nußungs8wert 8420,-- H. =- 6. K. 288. 31 -- (Eigentümer Schneider Heinrich D e w a [1 d , Berlin- 
Berlin N 20, den 19. April 1932. - Mahlsdorf): Gemarkung Mahl3dorf, Kartenblatt 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Nr. 1, Parzelle Nr. 6024/118 usw., Grundsteuer- 
3690 Am 12. August 1932, 10,30 Uhr, an der Ge- mutterrolle 5386, Gebäudesteuerrolle 3545, Wirt: 
richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer 87I1, schaftsart und Lage: bebauter Hofraum mit Haus- 
das im Grundbuch von Lübars, Band 24, Blatt 725, garten, Graudenzer Str. 16, Größe 11 a 10 qm, 
eingetragene Grundstü> (eingetragene Eigentümerin Gebäudesteuernukungswert 770,-- H. 
am 13. April 1932, dem Tage der Eintragung des -- 28.54. 32 -- 
Versteigerungsvermerk8: Frau Wanda Haessel- Berlin-Lichtenberg, den 17. März 1932. 
barth in Berlin - Waidmannslust), Gemarkung Das Amtögericht, Abt. 2. 
Lübars, Kartenblatt 1, Parzelle Nr. 1878/52, AXer 3694 Am 26. August 1932, 10 Uhr, an der Ge- 
Gutachstr. 20, 6 a 21 qm groß, Grundsteuerreinertrag richtsstelle, Amtsgerichtsplah, Zimmer Nr. 2511, 
0,07 Taler, Parzelle Nr. 1883/52, Aker I B und € das im Grundbuch von Berlin-Dahlem, Band 239, 
in den Schlägen IV und V, 1 a 42 qm groß, Grund- Blatt Nr. 820 (eingetragener Eigentümer am 
steuerreinertrag 0,02 Taler, Parzelle Nr. 1879/52, 16. Dezember 1931, dem Tage der Eintragung des 
AFer Gutachstr. 19, 5 a 86 qm groß, Grundsteuer- BVersteigerungsvermerks: der Diplomingenieur 
reinertrag 0,07 Taler, Parzelle Nr. 1882/52, Ader Michael Schapiro in Berlin), eingetragene 
I B. und C. in den Schlägen IV und V, 1 a 42 qm Grundstü>: Berlin-Dahlem, Ziethenstraße 32, 
groß, Grundsteuerreinertrag 0,02 Taler, Grundsteuer- Gemarkung Berlin-Dahlem, Kartenblatt 11, Par- 
mutterrolle Art. 708. 6.8. 48.32. zelle Nr. 232/17, 6 a 21 qm groß, Grundsteuer- 
Berlin N 20, den 22. April 1932. mutterrolle Art. 820, Gebäudesteuerrolle Nr. 937. 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Einfamilienhaus mit Hofraum und Hausgarten, 
3691 Am 19. August 1932, 10,30 Uhr, an der Ge- TNußungswert 1500,“ ell. Der Cinheitäivert ist am 
richtsstelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 2 ee, auf emm fe Feitgescht worden. 
das im Grundbuch von Berlin - Wilmersdorf, ; R I EE 
Band 111, Blatt Nr. 3324 (eingetragener Eigen- Charlottenburg, den 25. April 1932. 
. - .. Das Amtsgericht, Abt. 14. 
tümer am 24. Februar 1932, dem Tage der Ein- 3z,.4- 
“ ..> S . 3695 Am 26. August 1932, 10,30 Uhr, an der 
tragung des Versteigerungs8vermerks: der Direktor Gerichtsstelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 I! 
Richard Kluge in Charlottenburg), eingetragene das 95 G Du idbit < gent Berlin-Wilmersdorf Band 
Grundstü>: Berlin-Wilmersdorf, Landauer Str. 3, Nr. 21, Blatt Nr. 638 (ein eim ner Ei kümmer 
Kartenblatt 4, Parzelle Nr. 1437/57 usw., 10 a 35 qm St in: 9 RIE pagener Ss r 
. | am 25. März 1931, dem Tage der Gintragung des 
groß, Grundsteuermutterrolle Art. 3124, Gebäude<- 3, iteigerungsvermerks: der Kaufmann Max 
steuerrolle Nr. 3524, Wohnhaus mit zwei Seiten- & > i 90 x in Berlin-Halensee), eingetragene Grund: 
flügeln und Hofraum, Nutungswert 10 500,-- FX. täg: Berlin-Wilmersdorf, Johann-Georg-Str. 8, 
Die jährliche Friedensmiete soll 17 052,-- ZH be- Gemarkung Berlin-Wilmersdorf, Kartenblatt5, Par- 
tragen. Der Einheit8wert wird voraussichtlich auf zellen Nr. 1165/51, 1166/48, 10 a 28 qm, 1 a 
103 600,-- ZM festgeseßt werden. ==14 R. 60. 32=- 39 qm, 11 a 67 qm groß, Grundsteuermutterrolle 
Charlottenburg, den 23. April 1932. Art. 343, Gebäudesteuerrolle Nr. 653, a) Wohnhaus 
Das Amtsgericht, Abt. 14. mit Seitenflügel, Hofraum und kleinem Hausgarten, 
3692 Am 23. August 1932, 10 Uhr, an der Ge- hp) Speichergebäude, c) Stallgebäude mit Wohnung, 
richtsstelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 11, dq) Hühnerstall, Nutung3wert 7696 X. Der Ein- 
das im Grundbuch von Charlottenburg, Band 128, heitöwert ist nach dem Stande vom 1. 1. 1928 auf 
Blatt 4645 (eingetragener Eigentümer am 11. April 200 000 X festgeseßt worden. 
1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- -- 14. K. 65. 31 -- 
vermerks: die Pestalozzistraße 62 Grund- Charlottenburg, den 25. April 1932. - 
stü>s - Verwertungs - Aktiengesell- Das Amtsgericht, Abt. 14. 
shaft in Berlin), eingetragene Grundstük: 3696 Am 30. August 1932, 10,30 Uhr, an der Ge- 
Charlottenburg, Pestalozzistraße 62, Gemarkung xrichtsstelle, Amtsgericht8plaß, Zimmer Nr. 251 1, 
Charlottenburg, Kartenblatt8, Parzellen Nr.1930/274, das im Grundbuch von Charlottenburg, Band 192, 
3840/275, 3 a 5 qm, -- a 73 qm groß, Grund- Blatt 6584 (eingetragener Eigentümer am 26. März 
steuermutterrolle Artikel 3540, Gebäudesteuerrolle 1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- 
Nr. 4553, Wohnhaus mit linkem Seitenflügel und vermerks: Dr. Michel Baida in Berlin-Grune- 
Hofraum, Nußungswert 8110 X. Nach den An- wald), eingetragene Grundstück: Bismarc>straße 69, 
gaben des Katasteramts soll die monatliche Friedens- Gemarkung Charlottenburg, Kartenblatt 8, Par-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.