Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

302 
6. April 1932 bei Kasperek, Willy, Polizei- | dorf, Nikol5burger Str. 10, ist die Nachlaßverwal- 
oberwachtmeister a. D., und Marie, geb. Rühring, tung angeordnet worden. Nachlaßverwalter ist 
in Berlin-Wittenau; Rechtsanwalt und Notar Dr. Walter Peyser 
19. Februar 1932 bei Kuhne, Kurt, Dr., prakt. in Berlin-Charlottenburg, Berliner Str. 141. 
Arzt, und Magdalene, geb. Ringk, in Berlin- -- 53. VI. 49. 32 -- 
Kantwik; 20 : | : Amtsgericht Charlottenburg. 
31. März 1932 bei Lücker, Friedri rchitekt, - 
und Klara. geb. Renner, SEX. Frid, < C. Bekanntmachungen anderer Behörden. 
17. Februar 1932 bei Nippe, Georg, Kauf- - 3652 Kontkursverfahren. . 
mann, und Frieda, geb. Schloder, Berlin-Wilhelms- In dem Konkursverfahren über das Vermögen 
hagen; des Preußischen Hypotheken- und 
22. März 1932 bei Przybilka, Josef, Ma- Kreditvereins e. G. m. b. H. in Berlin, 
schinenschlosser, und Maria, geb. Kuhn, Berlin- Lüßowplaß 14, foll die Schlußverteilung der Masse 
Köpenick. erfolgen. Nach dem auf der Gerichtsschreiberei 9 des 
2. Der Mann hat das Recht der Frau, innerhalb Amtsgerichts Berlin-Schöneberg niedergelegten Ver- 
ihres häuslichen Wirkungskreises seine Geschäfte für zeichnis sind dabei 1004,08 22/4 nichtbevorrechtigte 
ihn zu besorgen und ihn zu vertreten, ausgeschlossen: Forderungen zu berücksichtigen, wofür ein Bestand 
bei B ölke , Johannes, Stadtobersekretär, Berlin , nicht vorhanden ist. .- 
N 115, Ahlbe&er Str. 3, und Gertrud, geb. Kor- | Berlin W 30, Haberlandstr. 3. 
schewsky, Berlin NO 55, Lippehner Str. 211; August Belter, Konkursverwalter. 
bei Frank, Rudolf, Kaufmann, und Ella, geb- 3653 Konkursverfahren. 
Lewandowski, in Berlin W, Hohenstaufenstraße 42; | In Sachen Otiv Kaesbac< Konkurs soll die 
bei Knüppel, Arthur, Buchhalter, in Berlin, ' Schlußverteilung erfolgen. Der Massebestand be- 
Pasteurstr. 40 b. Tingmann, und Gertrud, geb. trägt 47,70 2X. Zu berüdsichtigen sind 103,75 
Rieger, Adlershof b. Berlin, Kaiser - Wilhelm- Reichsmark bevorrechtigte und 134 654,57 ZL H nicht- 
Straße 66. bevorrechtigte Forderungen und die noch für das 
3. Gütertrennung ist vereinbart durch Ehevertrag Berfahren zu zahlenden Gerichtskosten. Das Schluß- 
vom: verzeichnis liegt zur Einsicht der Beteiligten auf der 
19. April 1932 bei Thiels<, Fritz, Kutscher, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
und Marie, geb. Teichert, Berlin; Abt. 40, aus. 
23. Januar 1932 bei Gutfreund, Arthur, Charlottenburg, den 26. April 1932. 
Kinobesizer, und Erna, geb. Skowronek, in Velten Der Konkursverwalter Bor<ardt. 
i. M. 3654 Konkursverfahren. 
4. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes | In dem FKonkursverfahren über das Ver- 
ist ausgeschlossen und Gütertrennung nach deutschem | mögen der Firma Matador Apparatebau 
bürgerlichem Recht vereinbart durch Ehevertrag vom: G. m. b. H., Berlin SO 36, Kottbusser Ufer 40, joll 
22. März 1932 bei Dr. Nettl, Wilhelm, Kauf- | die erste Abschlagsverteilung erfolgen; hierzu sind 
mann, und Marie, geb. Hrouzek, in Berlin-Steglitz. 12 287,71 2% verfügbar. Zu berücsichtigen sind 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 94. 38 649,21 RH nichtbevorrechtigte Forderungen. 
. KIT : Das Verzeichnis ider zu berücsichtigenden Forde- 
VIL Berschiedene gerichtliche Angelegenheiten. urngen kann auf der Geschäftsstelle des ade 
3651 Über den Nachlaß des am 30. November 1931 Berlin-Mitte, Abteilung 84, eingesehen werden. 
verstorbenen Dr. jur. Hans - Erdmann von der Berlin, den 27. April 1932. 
Groeben, zuletzt wohnhaft in Berlin-Wilmers5- Hc<. Klehr, Konkursverwalter. 
Preußische Drucderei- und Verlags-Aktiengesellshaft Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.