Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

411 
ps Am 23. Juni 1932, 11 Uhr, an der Ge- b) 10,30 Uhr: Tempelhofer Str. 2 (Grundb. 
ichtöstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im Bd. 30, Bl. 1188), Kartenbl. 29, Parz. 42, 4,89 a 
grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 44, Blatt 1618 groß, Grundsteuermutterrolle Art. 763, Nutungs- 
eingetragene Eigentümerin am 18. 12. 1931, dem wert 9400 4, Gebäudesteuerrolle 1692, Wohnhaus 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: mit Seitenflügel, Quergebäude und Hofraum. 
Trau Meta Heinaß, geb. Fröhlich, in Berlin), -- 10. K. 17. 32 -- 
„ingetragene Grundstü>: Hauptstr. 54, Gemarkung ce) 11 Uhr: E>e Tempelhofer Str. 1 und Haupt- 
Zc<öneberg, Kartenblatt 29, Parzelle Nr. 26, straße 112 (Grundb. Bd. 30, Bl. 1187), Karten- 
1,63 a groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1211, Ge- blatt 29, Parz. 41, 6,2 a groß, Grundsteuermutter- 
jäudestenernußungswert 10 200 X, Gebäudesteuer- rolle Art. 762, Nuzungswert 13 080 4, Gebäude- 
volle Nr. 888, Wohnhaus mit Hofraum. steuerrolle 899, E>wohnhaus mit Hofraum. 
-- 10. K. 250. 31 -- --- 10. K. 18.32 == 
Berlin-Schöneberg, 22. März 1932. d) 11,30 Uhr: Tempelhofer Str. 3, E>e Friß- 
Das Amtsgericht. Reuter-Str. 1 (Grundb. Bd. 34, Bl. 1312), 
9959 Am 24. Juni 1932, 10 Uhr, an der Ge- Kartenbl. 29, Parz. 45, 7,61 a groß, Grundsteuer- 
rihtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im mutterrolle Art. 884, Nutßungswert 14 700 X, Ge- 
Frundbuch Berlin-West, Band 5, Blatt 227 (ein- bäudesteuerrolle 1695,. E>wohnhaus mit Hof 
yetragener Eigentümer am 8. 3. 1932, dem Tage raum. == 10. K. 19.32 = 
der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kauf- 1. am 29. 6. 1932: 
wann Gustav S< ülke in Berlin-Friedenau), ein- a) 10 Uhr: Friß-Reuter-Str. 3 (Grundb. Bd. 29, 
zetragene GrundstüF: Potsdamer Str. 50, Gemar- Bl. 1172), Kartenbl. 29, Parz. 47, 7,65 a groß, 
fung Berlin, Kartenblatt 7, Parzelle Nr. 2147/168, Grundsteuermutterrolle Art. 743, Nutungswert 
987 a groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1236, Ge- 10600 4, Gebäudesteuerrolle 1894, Wohnhaus mit 
häudesteuernußungswert 32 040 X, Gebäudesteuer- Seitenflügel, Quergebäude und Hofraum. 
rolle Nr. 1236, Vorderwohnhaus mit rechtem und = 10. &. 255. 34 = 
linkem Seitenflügel und Doppelquerwohngebäude, b) 10,30 Uhr: Friß-Reuter-Str. 2 (Grundb. 
unterkellertem Hof und Hausgarten. Bd. 34, Bl. 1310), Kartenbl. 29, Parz. 46, 2,58 a 
-- 10. K. 47. 32 - groß, Grundsteuermutterrolle Art. 882, Nutßungs- 
Berlin-Schöneberg, 24. März 1932. . wert 4300 4, Gebäudesteuerrolle 1893, Wohnhaus 
Das3 Amtsgericht. mit Hofraum. -- 10. K. 256. 31 = 
2960 Am 24. Juni 1932, 11 Uhr, an der Ge- e) 11 Uhr: Hauptstr. 110 (Grundb. Bd. 30, 
richtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im Bl. 1185), Kartenbl. 29, Parz. 39, 6,90 a groß, 
Zrundbuch Berlin-West, Band 40, Blatt 1522 (ein- Grundsteuermutterrolle Art. 760, Nutungswert 
getragene Eigentümer am 14. 3. 1932, dem Tage 10809 4, Gebäudesteuerrolle 897, Wohnhaus mit 
der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 1. die Seitenflügel, Quergebäude und 2 Hofräumen. 
verwitwete Frau Rosa A r ndt, geb. Gans, 2. ver- 10. RK. 257. 31 = 
witwete Frau Margarete Ebstein, geb. Arndt, Berlin-Schöneberg, 30. März 1932. 
9. Dipl.-Ing. Alfred Arndt, sämtlich in Berlin Amtsgericht. 
als Miteigentümer in ungeteilter Erbengemein- 2962 Am 28. Juni 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- 
chaft), eingetragene Grundstü>: Kurfürstenstr. 53, stelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 2511, die 
Gemarkung Berlin, Kartenblatt 8, Parzelle im Grundbuch von Charlottenburg, Band 130, 
Nr. 858/151, 13,54 a groß, Grundsteuermutterrolle Blatt 4713 (eingetragene Grundstü>seigentümer 
2 827, Gebäudesteuernußunaswert 17 660 4, Ge- am 2. Dezember 1931, dem Tage der Eintragung 
vandesionerrolle Nr. 827, Vorderwohnhaus mit des Versteigerungsvermerks: der Kaufmann Moses 
linkem Seitenflügel und Querwohngebäude mit An- Sina und der Kaufmann Jechiel Mendel- 
mu, Hof, Vor- und Hausgarten. =- 10. R. 50. 32 -- sohn in Berlin-Shmargendorf zu gleichen Rechten 
Berlin-Schöneberg, 24. März 1932. und Anteilen), eingetragene ideelle Grundstü>shälfte 
2 Das Amtsgericht. des Jechiel Mendelsohn des Grundstües 
2961 Am 28. und 29.Juni 1932 an Gerichtsstelle, Charlottenburg, Herderstraße 9, Gemarkung Char- 
Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, die nachbe- lottenburg, Kartenblatt 5, Parzelle Nr. 3031/31, 
"annten, im Grundbuch Berlin-Schöneberg (einge- 3 3 40 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 3658, 
räßene Eigentümerin am Tage der Eintragung des Gebäudesteuerrolle Nr. 2503 a, Wohnhaus mit 
18 Anerungsvermerks: (zu a--4: 2.2.32, zu et: Hofraum, Nutzungswert 6000,-- 4. Die monat- 
"B 12. 31): Carolina Grundstü>ksverwertungs- liche Friedensmiete des Grundstü>s beträgt nach 
4-6. in Berlin) eingetragenen, in der Gemarkung Angabe des Katasteramts 643,85 X. Der Ein- 
„Schöneberg liegenden Grundstücke, und zwar: heitswert am 1. 1. 28 ist auf 60 000,-- R M fest- 
- I. am 28. 6. 1932: gestellt. == 14. K&: 383. 31 =- 
M 10 Uhr: Tempelhofer Str. 3 (Grundbuch Charlottenburg, den 1. April 1932. 
en 30, Bl. 1189), Kartenbl. 29, Parzelle 43, 5,8 3 Das Amtsgericht, Abt. 14. 
penn „Srundsteuermutterrolle Art. 764, Nubungs- 2963 Am 1. Juli 1932, 10,30 Uhr, an Ge- 
mit E00 H, Gebäudesteuerrolle 1693, Wohnhaus richtsstelle, Berlin-Lichtenberg, Am Wagnerplaß 1, 
eitenflügel, Quergebäude und Hofraum. Zimmer 39 Ul, die im Grundbuch- von Berlin- 
-- 10. KR. 16. 32 -- Mahls8dorf, Band 192, Blatt Nr. 5710, einge-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.