Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

4.02 
raum und Hausgarten, Büfett, Stallgebäude, 1 Rosto>er Straße 45, belegene, im Grundbuch von 
Wagenschuppen, Königin-Luise-Str., A>er am Moabit, Band 93, Blatt Nr. 3768 (eingetragener 
Mühlenfließ Straße, neue Straße, Größe 44 a Eigentümer am 16. März 1932, dem Tage der Cin- 
51 qm, Grundst.-Mutterrolle 308, Gebäudest.-Rolle tragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann 
Nr. 103, Reinertrag 0,03 Taler, Nutungswert Hermann Slobotky in Berlin-Schöneberg), ein- 
2426 H. -- 5. K. 86. 31 -- getragene Grundstück: a) Vorderwohnhaus mit be- 
Köpeni>, den 21. März 1932. sonderem Abtritt und Hof, b) Seitenwohngebäude 
Das Amtögericht, Abt. 5. links, ec) Querwohngebäude, Gemarkung Berlin, 
2883 Am 1. Juni 1932, 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Kartenblatt 15, Parzelle 939/136, 8 3 14 qm groß, 
Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im Grund- Grundsteuermutterrolle Art. 1427, Nutzungswert 
buch Berlin-Schöneberg, Band 72, Blatt 2464 (ein- 11.910 FJ, Gebäudesteuerrolle Nr. 1427. 
getragener Eigentümer am 4. 11. 1931, dem Tage -- 150./86. K. 57. 32 - 
der GCintvagung des Versteigerungsvermerks: Fabvi- Berlin, den 29. März 1932. 
fant Szlama Nusyn Milchior in Das Amtsgevicht Berlin Mitte, Abt. 150. 
Warschau), eingetragene Grundstü>: Neue Ansbaßer 2887 Am 24. Juni 1932, 9,30 Uhr, an der Ge- 
Straße 20, E>e Moxpstr. 32, Gemarkung Schöne- richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplatz, Zimmer 
berg, Kartenblatt 2, Parzelle Nr. 197, 9,38 a groß, Nr. 87111, das im Grundbuch von Reinidendors, 
Grundsteuermutterrolle Art. 2064, Gebäudesteuer- Band 17, Blatt 539 eingetragene Grundstüt: 
nußungswert 24600 4, Gebäudesteuerrolle Antonienstr. 52 (eingetragener Eigentümer am 
Nr. 1292, E>wohnhaus mit 2 Seitenflügeln und 23. Februar 1932, dem Tage der Cintragung des 
Sofraum. -- 109. K. 182. 31 -- Versteigerungsvermerks: der Kaufmann Bernhard 
Berlin-Schöneberg, den 15. März 1932. Wedel, z. Zt. unbekannten Aufenthalts), Ge- 
Das Amsgericht. markfung Reinidendorf, Kartenblatt 1, Parzelle 
2884 Am 21. Juni 1932, 9,30 Uhr, an der Ge- Nr. 347/22, Aterland vom Plan 1 e Parzelle 9, 
richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer 7 3 06 qm groß, Grundsteuerreinertrag 0,33 Taler, 
Nr. 87 I, das im Grundbuch von Hermsdorf, Parzelle Nr. 348/22, Akerland vom Plan Ie, Par- 
Band- 61, Blatt 1846, eingetragene Grundstü&: zelle 91, 7 3 12 qm groß, Grundsteuerreinertrag 
Kurfürstenstr. 18 (eingetragene Eigentümer am 0,34 Taler, Parzelle Nr. 1328/22, Straße Antonien- 
3. März 1932, dem Tage der Eintragung des Ver- straße, 3 a 75 qm groß, Parzelle Nr. 1381/22. 
steigerungsvermerks: der Maler Reinhold Barth 68 qm groß, Parzelle Nr. 1382/22, 1 a 04 qm groß, 
und Ehefrau Liberta, geb. Ehrhardt, in Berlin- Straße Auguste-Biktoria-Allee, Grundsteuermutter- 
Hermsdorf, je zur ideellen Hälfte), Gemarkung rolle Art. 394. =- 6. K. 28. 32 - 
Hermsdorf, Kartenblatt 1, Parzelle Nr. 5505/257, Berlin N 20, den 29. März 1932. 
Grundsteuermutterrolle Art. 1846, Gebäudesteuer- Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. 
rolle Nr. 1138, Wohnhaus mit Hofraum und Haus- 2888 Am 24, Juni 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- 
garten, 7 a 56 qm groß, Nutungswert 450,-- HX. stelle, Neue Friedrichstraße 12/15, 11. Sto>, Zimmer 
=-6.8K.11.32 - Nr. 191/193, Hauptgang B, das in Berlin, Liesen- 
Berlin N 20, den 21. März 1932. straße 17, EFe Neue Hochstraße 56, belegene, 1m 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Grundbuch vom Oranienburger Torbezirk, Band 46, 
2885 Am 21. Juni 1932, 10,30 Uhr, an der Ge- Blatt Nr. 1357 (eingetragene Eigentümer am 
richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer 23. Februar 1932, dem Tage der Eintragung de? 
Nr. 87 UI, das im Grundbuch von Wittenau, Band Versteigerungsvermerks: 1. Bäckermeister Josef 
Nr. 22, Blatt 673 und Band 24, Blatt 736 ein - Sarnowski, 2. verwitwete Frau Jda Lau be, 
getragene Grundstück (eingetragener Eigentümer am geb. Fritsche, beide in Berlin, je zur Hälfte), ein“ 
6. bzw. 8. Februar 1932, dem Tage der Eintragung getragene Grundstück: a) Vordere>wohnhaus mi! 
des Versteigerungsvermerks: der Kaufmann Alfred linkem Seitenflügel und Hof, b) Quergebäude, Ge“ 
Lesser in Berlin), Gemarkung Wittenau, Karten- markung Berlin, Kartenblatt 64, Parzelle 55, 8 ä 
blatt 3, Parzelle Nr..1399/40 etc., E>wohnhaus mit 31 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1389, 
Hofraum und Hausgarten, E>e Straße 17 und 21, Nutßungswert 18 200,-- M, Gebäudesteuerrolle 
9 a 28 qm groß, Nutßungswert 10 000, X, Par- Nr. 1389. -- 150/86. K&. 35. 32 - 
zelle Nr. 1400/40 etc., Aker daselbst, 21 qm groß, Berlin, den 29. März 1932. 
Grundsteuermutterrolle Art. 736, Gebäudesteuerrolle Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 150. 
Nr. 398, Parzelle Nr. 1404/40 etc., Wohnhaus mit 2889 Am 28. Juni 1932, 10 Uhr, an der Gerichts“ 
Hofraum, Seidelstr. 29, 10 a 66 qm groß, Nutungs- stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, 11. Stodwert, 
wert 11 789,-- H, Grundsteuermutterrolle Art. 661, Zimmer Nr. 191/193, Hauptgang B, das in Berlin, 
Gebäudesteuerrolle Nr. 356. Ritterstraße 19 und Prinzenstraße 29, belegene, 11" 
6. RK. 341. 342. 31 == Grundbuch von der Luisenstadt, Band 17, Blat! 
Berlin N 20, den 30. März 1932. Nr. 1107 (eingetragene Eigentümer am 14. Marz 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. 1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerung? 
2886 Am 21. Juni 1932, 12 Uhr, an der Ge- vermerks: Kaufmann Max Hübner in Berlin 
richtsstelle, Neue Friedrichstraße 13/14, I. Sto>, und 4 Miteigentümer in ungeteilter Erbengeme"" 
Zimmer Nr. 191/193, Hauptgang B, das in Berlin, . schaft), eingetragene Grundstü: Vordere>wohn- u“
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.