Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

Vffentlicher Anzeiger Nr. 2. 
(2404 Am 1. August 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- | Berlin, Kartenblatt 97, Parzelle 21, 7 a 82 qm 
telle, Neue Friedrichstr. 13/14, U1. Sto, Haupt- groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1163, Nußungs- 
gang B, Zimmer Nr. 187/189, das in Berlin, wert 13740, M, Gebäudesteuerrolle Nr. 1163. 
Blumenstraße 67, belegene, im Grundbuche von der -- 86. K. 271. 31 = 
'Fönigstadt, Band 37, Blatt Nr. 2337 (eingetragener Berlin, den 12. März 1932. 
Figentümer am 27. Februar 1932, dem Tage der Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
FSintragung des Versteigerungsvermerks: Kausmann 2408 Am 10. August 1932, 11 Uhr, an der Ge- 
Ir. Curt Geißmar in Berlin), eingetragene richtsstelle, Neue Friedrichstr. 12/15, Ul. Sto, 
'Grundstüd: a) Vorderwohnhaus mit rechtem Seiten- Quergang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, 
flügel und Hof mit abgesondertem Klosett, b) Wohn- Friedrichstr. 21, belegene, im Grundbuch von der 
gebäude links, Gemarkung Berlin, nicht vermessen, Friedrichstadt, Band 5, Blatt Nr. 322 (eingetragene 
Nußungswert 10570 4, Gebäudesteuerrolle Eigentümerin am 3. November 1931, dem Tage 
Rr. 544. -- 87. KR. 56. 32 - der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
| Berlin, den 15. März 1932. Friedrichstraße 21 Grundstüc>s 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. Aktiengesellsc<aft zu Berl in), ein- 
124035 Am 4. August 1932, 9,30 Uhr, an der Ge- getragene Grundstü>: Vorderwohnhaus mit linkem 
rihtsstelle, Neue Friedrichstr. 13/14, I]. Sto>, und rechtem Seitenflügel, Quergebäude und unter- 
Hauptgang B, Zimmer Nr. 187/189, das in Berlin, kellertem Hof, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 45, 
Dorotheenstr. 17 und Georgenstr. 24, belegene, im Parzelle 1098/66, 6 a 45 qm groß, Grundsteuer- 
Srundbuch von der Dorotheenstadt, Band 3, Blatt mutterrolle Art. 24 984, Nutzungswert 27 420,-- 
Rr. 227 (eingetragene Cigentümerin am 15. Januar Mark, Gebäudesteuerrolle Nr. 286. 
1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- --'86. K. 225. 31 = 
vermerks: Grundst üdsgerwerbsgesell- ! Berlin, den 11. März 1932. 
shaft m. b. H. zu Dresden), eingetragene Das Amtsgevicht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
Srundstücd: a) Vorderwohnhaus Dorotheenstr. 17 2409 Die Zwangsversteigerung des Grundstücks 
mit rechtem und linkem Seitenflügel, Doppelquer- Berlin-Mahlsdorf, Band 56, Blatt 2575, Eigen- 
gebäude, zweitem rechten Seitenflügel und 2 unter- tümer Paul Marquardt, ist aufgehoven. Der 
iellerten Höfen, b) Vorderwohnhaus Georgenstr. 24 - auf den 3. Juni 1932 bestimmte Termin fällt weg. 
mit rechtem und linkem Seitenflügel, Doppelquer- | Berlin-Lichtenberg, den 14. März 1932. 
gebäude, zweitem linken Seitenflügel und drittem Das Amtsgericht, Abt. 2. -- 2. K. 8. 32 -- 
unterkellerten Hof, Gemarkung Berlin, Karten- 2410 Das Verfahren zum Zwede der Zwangs- 
blatt 42, Parzelle 1718/38, 24 a 81 qm groß, Grund- versteigerung des in Berlin-Lichterfelde, Ulmenstr. 8, 
steyermutterrolle Art. 25 108, Nutßungs8wert belegenen, im Grundvuch von Bevlin-Lichterfelde, 
130 590 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 82. Band 32, Blatt Nr. 962, auf den Namen des 
-- 87. K. 207. 31 -- Dr. jur. Helmut Freiherr von Coßhausen 
Verlin, den 14. März 1932. eingetragenen Grundstüks wird einstweilen ein- 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. gestellt. Der auf den 2. Mai 1932 bestimmte Termin 
2406 Am 9. August 1932, 10,30 Uhr, an der Ge- ' fällt weg. == 7: K. 221. 34 = 
rihtöstelle, Berlin - Lichtenberg, Wagnerplat 1, Berlin-Lichterfelde, den 15. März 1932. 
Zimmer 39 11, das im Grundbuch von Berlin- Das Amtsgericht. 
vohenschönhausen, Band 41, Blatt 1201, einge< 2411 Das am 13. Mai 1932, 12 Uhr, zur Ver- 
tragene Grundstück. Eingetragener Eigentümer: steigerung gelangende Grundstüf der Firma 
Dolzverwertungsgesellschaft Paul Lehmann Seglerheim Pichelsdorf G. m. b. H, 
m. b. H. in Berkin-Charlottenburg. Gemarkung: Berlin - Zehlendoxrf, Am Fuchspaß 13, trägt 
Verlin-Hohenschönhausen, Kartenblatt Nr. 1, Par- die Grundbuchbezeihnung Pichelsdorf, Band 5, 
jelen Nr. 3847/58, 3848/58, 3843/58, Grundsteuer- Blatt 122. -- 7:8. 171. 31 =- 
muiterrolle Nr. 1138, Gebäudesteuerrolle Nr. 795, Spandau, den 17. März 1932. 
vebauter Hofraum Goedestraße 35/36 und Woer- Das Amtsgericht. 
musßener Straße 14/15, Größe: 1 ha 12 a 08 qm, 11. Aufgebote. 
udesieuernuhungswert: 25 150. 2412 Sammelaufgebot. 
Darn Lichlenberg, den 7. März 1932. 2) Lokomotivführer a. D. Bernard Scholz, 
Mar mtsgevicht, Abteilung 2. -- 2. K. 238. 31 =- Charlottenburg, Christstraße 24, 
richter Am 10. August 1932, 9,30 Uhr, an der Ge- b) Firma Vulkan-Werke Akt. Ges. für 
Qu östelle, Neue Friedrichstr. 12/15, I. Sto, Brauereibedarf, Berlin, Tempelhofer 
Zee Dag 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, Ufer 10, 
> ha ease 36, belegene, im Grundbuch vom vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Felix Münzer, 
ir auser Torbezirk, Band 28, Blatt Nr. 818 Berlin, Meinekestraße 21, haben das Aufgebot der 
R Niragene Eigentümerin am 15. Dezember 1931, angeblich verloren gegangenen Hypothetken- bzw. 
mE der Eintragung des Versteigerungsver- Grundschuldbriefe über die auf den Grundbuch- 
geichie Frau Marie Zacher, geborene Bujak, blättern der Grundstüe 
Gehens Uphagen, in Berlin), eingetragene zu a) Berlin-Lichtenrade, Blatt 229 in Ab- 
türe stü>: Vorderwohngebäude mit rechtem Seiten- teilung Ul unter Nr. 2b für den Antragsteller ein- 
ge, Doppelquergebäude und 2 Höfen, Gemarkung , getragene Hypothek von 1500 GM., 
341
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.