Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

399 
getragener Eigentümer am 26. Februar 1932, dem ' 2321 Am 3. August 1932, 12 Uhr, an der Gerichts8- 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, I. Sto>, Quer- 
Maurermeister Otto Carl in Berlin), eingetragene gang. 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berbin, 
Grundstük: a) Vorderwohngebäude mit linkem Gitschiner Straße 66, belegene, im Grundbuch von 
Seitenflügel, Quergebäude und Hof, v) Stall mit der Luisenstadt, Band 46, Blatt Nr. 2253 (ein- 
anstogender Remise, Gemarkung Berlin, Karten- getragener Eigentümer am 1. Februar 1932, dem 
blatt 128, Parzelle 23, 7 a 91 qm groß, Grund- Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
steuermutterrolle Art. 1306, Nutungswert 12 930 H, Kaufmann Leo Schlesinger in Wien), ein- 
Gebäudesteuerrolle Nr. 1306. -- 87. K. 41. 32 -- getragene Grundstück: a) Vorderwohnhaus mit Hof, 
Borlin, den 8. März 1932. j) 2wohngebäude tints mit Ab6 quer, €) Wohn- 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. gebäude rechts, Gemarkung Berlin, ungetrennte 
2318 Am 1. 6,08 1952..9,36 Uhr. an Der Gef 2 enn nele Nugent SIG WK: 
richtsstelle, Neue Friedrichstraße 13/14, Ill. Sto, Buden e R 508 39... 5 -K. 20. 32 = 
Quergang 9, Zimmer Nr. 119/120, das in Berlin, Das Amtsgeri Ot I orlin-Mitte, Abt. 86 
Lange Straße 101, belegene, im Grundbuch von deri 09 89 . , 228 
Königstadt, Band 27, Blatt Nr. 1990 (eingetragene 2372 Am 6. August 1932, 11 Uhr, an der Gevichts- 
Eigentümer am 22. Februar 1932, dem Tage der stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, II]. Sto, Quer- 
Eintragung des Versteigerungsvermerks: Möbel- gang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, 
händler Hermann Brasch und Kaufmann Kleine Hamburger Straße 23, belegene, im Grund- 
Gustav Brasch, beide zu Berlin, je zur Hälfte), buch von der Königstadt, Band 122, Blatt Nr. 5477, 
eingetragene Grundstüd: a) Vorderwohnhaus mit und das in Berlin, Tres>owstraße 52, belegene, im 
rechtem Seitenflügel und Hof mit abgesondertem Grundbuch vom Schönhauser Torbezirk, Band 80, 
Klosett, b) Lagergebäude quer, Gemarkung Berlin, Blatt Nr. 2395 (eingetragene Gigentümerm am 
Kartenblatt 44, Parzelle 1977/360, 3 a 70 qm groß, 16. bzw. 18. Februar 1932, den Tagen der Ein- 
Grundsteuermutterrolle Art. 14 422, Nußungswert tragung der Versteigerungsvermerke: Witwe Marie 
3360 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 3301. ; Tronner, geb. Welat, in Wiener Neustadt), ein= 
.. 87.8. 30.32 --- getragenen Grundstüce: 
Berlin, den 8. März 1932. an Kleine Hamburger Straße 23: Borten 
Das A : 54 Borlin IM 1: 87 haus mit rechtem Seitenflügel, Querwohngebäude, 
stelle, Neue Friedrichstraße 13/14 IIL. Sto>, Quer- Kartenblatt 152, Parze lie 236. 2 .: qm groß, 
: ; ; Tes Grundsteuermutterrolle Art. 1848, Nußungswert 
gang 9, Zimmer Nr. 119--120, das in Berlin, 4989 4. Gebäudeste sie Nr. 1848 
Pasteurstr. 39, belegene, im Grundbuch vom Als Snvaundeiienerröie Rr: ie . 
Königstorbezirk, Band 26, Blatt 754 (eingetragener Treskowstraße 52: Vorderwohngebäude mit 
Eigentümer am 25. Februar 1932, dem Tage der vechtem Seitenflügel und Hof, Gemarkung Berlin, 
Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann Kartenblatt 102, Parzelle 167, 4 a 67 qm groß, 
Abraham Be > er in Berlin-Charlottenburg), ein- Grundsteuermutterrolle Art. 3290, Nutzungswert 
getragene Grundstück: a) Vorderwohngebäude mit 6720 X, Gebäudesteuervolle Nr. 3290. 2 
lintem Seitenflügel, Doppelquergebäude und SEPRSTIEE . = 86. K. 30. 32 =- 
? Höfen, b) Querwohngebäude im 2. Hof, Ge- Berlin, den 8. März 1932. | 
markung Berlin, Kartenblatt 129, Parzelle 40, Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
SN 91 ain groß, Granditouermutterälle Art. 1237, Schiffsregister 
ubungswer 5 M Zdestenerr gisier. | 
Ju dungäwert 18.500 ff, Gebäudefteuerrolle 1172. 311 6. Mai 1932, 19 Uhr, wird an Gerichts“ 
Berlin, den 9. März 1932 MURI stelle, Berlin-Lichtenberg, Wagnerplaß 1, Zimmer 
Das Amt . ericht'B " „Mitte, Abt. 8 Nr. 39, der im Binnenschifssregtyter Swinemünde 
29() A Sgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. unter Nr. 235 eingetragene Schleppkahn „Martel“, 
ne „u 3. August 1932, 11 Uhr, an der Gerichts- vermessen auf 497 Tonnen Tragfähigkeit, zwangs- 
le, Neue Friedrichstraße 13/14, Il. Sto>, Quer- weise versteigert werden. Tigentimer: Schiffseigner 
u Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, Georg Bohmhammel in Swinemünde. 
Grundbuch jl Ca Sar tenstmahe be legeus; m Die Schiffsgläubiger und die sonstigen Be- 
Blatt Nx. 34 (eingetragene Ei. Mkäauer air rechtigten werden aufgesordert, ihre Rechte, soweit 
6. August 1928 de €“ gen Ee ur Bor sie zur Zeit der Eintragung des Versteigerungsver- 
steigerungsverme ts: H enn Willy 3 üb es merks aus dem Schiffsregister nicht ersichtlich waren, 
in Berlin) eingetra ne Grundstä: Pavillon wit spätestens im Vorsteigerungstermine anzumelden, 
Vorgarten Gemark X Borli EE unflatt 8 5 widrigenfalls die Rechte dei der Verteilung des Ver- 
zelle 2567) ung Dornum, enblatt 8, Par- steigerungserlöses nicht berüsichtigt werden. 
rölle Ir 7/73, 3 a 40 qm groß, Grundsteuermutter- ESEL Ni ID 
olle Art. 41, Nutungswert 3120 A, Gebäude- Es ist zwebmäßig, schon zwei Wochen vor dem 
|teuorrolle Nx. 41. .-- 86/87. K 138. 28 -- Termin eine genaue Berechnung der Ansprüche an 
Berlin. den'5 Mä 1932 MURRRRUN Kapital, Zinsen und Kosten der Kündigung und der 
Das « Wurz De die Befriedigung aus dem Schiffe bezwecenden 
5 Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. Rechtsverfolgung mit Angabe des beanspruchten
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.