Path:
Volume Stück 10, 27. Februar 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

46 
128 Deutsche Arzneitaxe 1932. ' linien in Schöneberg: Hauptstraße, Ee Mühlen- 
Die durc< Reichsratsbeschluß vom 21. 1. 32 fest- straße, in Spandau: Saatwinklex Damm, Straße 6 
gesezte Deutsche Arzneitaxe 1932 tritt an Stelle der und 8, in Wilmersdorf: Mansfelder Straße, in 
Arzneitaxe 1931 mit Wirkung vom 1. 2. 32 ab in Berlin SW61: Kreuzbergstraße, in Borsigwalde: 
Kraft. Sie ist in der Weidmannschen Buchhandlung Miraustraße, in Hermsdorf: Rödernstraße, in Rosen- 
in erin, Zimmerstraße Nr. 94, erschienen und dort far: Schönhanjer Straße und in Neubheiligensee: 
äuflich zu haben. ambodstraße. 
Auf die Bekanntmachung des Herrn Preußischen Berlin W 57, den 18. Februar 1932. 
Ministers für Volk3wohlfahrt vom 28. 1. 32 (Deut- Telegraphenbauamt 2. 
scher Reichs- und Preußischer Staatsanz. Nr. 24) Personalnachrichten. 
weise ich besonders hin. (V. 4031/32.) “ wwe . PEPPI 
Berlin, den 18. Februar 1932. 135 Versonalveränderungen 156 Pommern 
De Polizeipräsident, 1 Kanzleivorsteherstelle bei dem Landgericht I1. 
129 ühlengrabenbrüde.. . (1. B. 9./A. 647.) 
Die Stadt Berlin beabsichtigt die Neue Brücke . E 
über den Mühlengraben in Spandau zu verstärken Bekanntmachungen verschiedenen Inhalts. 
und zu verbreitern. 134 Verlorene Ausweise. 
Die Baupläne liegen bei dem hiesigen Polizeiamt, Folgende Ausweise sind verloren gegangen und 
Moritstr. 10, Zimmer 55, in der Zeit vom 27. Fe- werden für ungültig erklärt: 
bruar öis zum 11. März 1932 zur Einsicht für die IL. Zulassungssc<heine 
Interessenten aus. n N , a) für die Kraftwagen I A 51466, Eigentümer 
- Einwendungen gegen die Baupläne kann jeder &,"mann Tiet ; 24570, Eigentümer Berliner 
Beteiligte im Umfange seines Interesses während S439+4i sc<e Elektrizität3-WerkeA.G.; 
dieser Zeit hier schriftlich einreichen oder zu Pro- <a] 9 zin 2.1... 90019 
tofoll geben 21832, Eigentümer Alfred Lindström; 2012, 
Einwendungen können in diesem Verfahren nur Eigentümer Hans Schmidt 117467) Cigentümer 
insoweit erörtert werden, als sie sich auf die Benach-| (Fem am-Painge; 25523, Eigentümer Ber- 
teiligung oder Gefährdung der öffentlichen Inter- 1;70x Au stxo g Daiml ii“. 2% teyr-Ver- 
sen oder des benachbarten Grundeigentums be- 3; ; ; ;; Ausins 
Eiken (PB. 'Sp. I]. 1. 32.) kaufs-G. m. b. H.; 86219, Eigentümer Julius 
Berlin-Spandau, den 20. Februar 1932. Fr 7: dy is ! 15371 eigentümer Dito s 2 < gr 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Spandau. 93593 Eigentümer ! ige Kaminsky; 64904, 
130 Ladestraßensperrung. Eigentümer Reemtsma Zigar etten- 
Die Ladestraße am Wilhelmufer (Humboldthafen) fabriken G. m. b. H.; 24800, Eigentümer 
wird vom 24. Februar 1932 ab bis 24. August 19832 Bernhard RNoaG.m.b. H.; 19129, Eigen- 
für den Durchgangsverkehr mit Fahrzeugen aller Art tümer Hans Menna ; 67734, Eigentümer Erich 
gesperrt. (PB. Ch. Tg. 111. 1932. W. 35.) Sonntag; 77594, Eigentümer Erich Dahlen- 
Berlin-Charlottenburg, den 20. Februar 1932. burg; 348909, Eigentümer Gebr. Kraft; 
Der Polizeipräsident. 20503, Eigentümer Firma Joachim Ander- 
Polizeiamt Charlottenburg-Tiergarten. mann38; 35785, Eigentümer Walter Balen- 
TE Atan Wt 7 20201, uten MEME dia 
210 ; » 4. ministeri : ; 
: Unter den Schweinebeständen a) des Schlächter: Albrecht; 46454, Eigentümer Alexander Levy ; 
meisters Paul Henschke, Berlin - Reinikendorf, b) für das Kraftrad I A 40577, Eigentü Baul 
Scharnweberstr. 12, b) des Rentners August Ehmke, fir as Kraftra 2 ASUIENZUMIEL ZS 
Berlin-Wittenau, Konradstraße 12, ist Rotlauf fest- Zeller; 18 "EC 
gestellt worden. Schußmaßnahmen sind angeordnet „ZZ es<heinigungen 
Berlin N 4, zu a: den 20., zu b: den 17. 2. 1932. für die Kleinkrafträder 1 A 32141, Eigentümer Hugo 
Der Polizeipräsident. Dietrich; 24932, Eigentümer Kurt S<hulz; 
Polizeiamt Weddina/Reinikendorf. I. Führerscheine 
Verordnungen und Bekanntmachungen Nr. 14203/29 für Otto Bau ; 51720 für Otto 
' anderer Behörden. E ne t ; 74 . For Verwaltung ZUedlinbung iür 
10. ilhelm Liekefsett; ür Willi Groh; 
432 Sersielin von Reichs-Telegraphenanlagen. 3885/30 für Emil Kilian ; 44637 für Nikolaus 
Bei den VSt.: Stephan, Spandau, Pfalzburg/ . . Gu 4 
% !. mu Crott; 22700/28 für Paul Göt e; 49681 für 
Uhland, Bergmann, den Postämtern: Wittenau, W "5994/28 für Arthur Reinicke: 
Hermsdorf, Rosenthal und der Postagentur in Hei- erner Heuer; 8 für Arthar Reintirte: 
ligensee liegen Pläne aus über die Herstellung bzw. IV. Dros<kenfahrausweis 
Erweiterung ober- und unterirdischer Telegraphen- | Nr. 8510 für Otto Sh ütt. 
Dieses Stü> enthält ?/, Bogen Amtsblatt. 3/5 Bogen Oeffentlichen Anzeiger. 
Einrüfungsgebühr für die zweigespaltene Zeile oder deren Raum 39 Reichspfennig. Preis der Belegblätter und 
einzelnen Stüce 19 Reichspfennig für jeden angefangenen Bogen, minbestens aber 20 Reichspfennig für jedes Stü. 
Seriitleitung: Amtsblattstelle des Volizeivräsidiums. ==“ Dru: Preußische Druserei- und erlags - A.-G. Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.