Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

327 
traße 16, Gemarkung Schöneberg, Kartenblatt 6, ! Luisenstadt, Band 10, Blatt Nr. 715 (eingetragener 
zarzellen Nr. 14 bis 19, 15,79 a groß, Grundsteuer- Eigentümer am 1. März 1932, dem Tage der Ein- 
uttervolle Art. 2313, Nutungswert 26 880 X, tragung des Versteigerungsvermerks: Zeugschmiede- 
zebäudesteuerrolle Nr. 2410, Wohnhaus mit meister Carl August Griehl in Berlin), ein- 
Seitenflügeln, Quergebäude und Hofraum. getragene Grundstük: 3) Vorderwohnhaus mit linkem 
-- 10. K. 30. 32 - Seitenflügel, Doppelquerwohngebäude und zwei 
Berlin-Schöneberg, 3. März 1932. unterkellerten Höfen, b) Querfabrikgebäude mit 
Das Amtsgericht. re<htem Vorflügel, Gemarkung Berlin, Karten- 
393 Am 23. Mai 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- blatt 45, Parzellen 1488/49, 1489/49, zus. 7 a 87 qm 
ele, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im groß, Grundsteuermutterrolle Art. 26 222, Nutungs- 
rundbuch Berlin-Friedenau, Band 33, Blatt 1462 wert 22 420 K, Gebäudesteuerrolle Nr. 1526. 
eingetragener Eigentümer am 23. 11. 1931, dem . 5 - 87. K. 15. 32 = 
Tage Eintragung des Versteigerungsvermerks: Berlin, den 9. März 1932./ rien 
ausbau u. Wohnungskunst A.-G. in Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. 
erlin-Friedenau), eingetragene Grundstück: Schwal- 2307 Am 17. Juni 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- 
acher Str. 8, Ee Rheingaustr. 22, Gemarkung stelle, Neue Friedrichstr. 13/14, Il. Stol, Quer- 
dilmersdorf, Kartenblatt 7, Parzelle Nr. 3411/1058, 9219 9, Zimmer Ar. 113/115, das in Berlin, 
4,97 a groß, Grundsteuermutterrolle Axt 999, Ge- Kopenhagener Str. 33, belegene, im Grundbuche vom 
äudesteuernußungswert 21 150 X, Gebäudesteuer- Schönhauser Torbezirk, Band 35, Blatt Nr. 1023 
olle Nr. 1006, E>wohnhaus mit 2 Seitenflügeln (eingetragener Eigentümer am 26. Februar 1932, 
Ind Hofraum. -- 10. KR. 210.31 -- dem Tage der Eintragung des Versteigerungsver- 
Berlin-Schöneberg, den 4. März 1932. merks: Landwirt Friß Kurth in Berlin-Schöne- 
Das Amtsgericht. berg), eingeragene Grandikit: Zorderwohnachtde 
304 Am 23. Mai 1932, 10,39 Uhr, an Gerichts- mit reihiem und Unfem Settenfiügei und Dot 356: 
fals Grunewaldstr. 66/67, M ehe 74, eri im marfung Bertin. Karte nblatt 933, Barzeiso 6. zu 
zuundbuch Berlin-Schöneberg, Band 86, Blatt 2867 8 am „groß, Grundttenermuntterrolte Art. 1137, 
eingetragene Eigentümer am 3. u. 5. 12. 1931, den Ruhiger 1015 R, be handesfeuerrn e 
Tagen dev Eintragung der Versteigerungsvermerke: En. . TT EEG 
; ; Berlin, den 10. März 1932. 
Frau Melanie Wolmann, geb. Bergmann in ' Das Amts8geric<ht Berlin-Mitte, Abt. 85 
Varschau zu 1/4, Kaufmann Da vid Wollmann, 99. m Sgericht Berlin-Mitte, Abt. 85. 
wbenda, zu 14 und Kaufmann Synnha Laum- 2308 Am 17. Juvi 1932, 10,30 Uhr, an der Ge- 
berg, ebenda zu 3%), eingetragene Grundstück: richtsstelle, Berlin-Lichtenberg, Am Wagnerplaßz 1, 
Zustav-Müller-Str. 35 und Spielplas, Gemarkung Zimmer 39 Il, das im Grundbuch von Berlin- 
<öneberg, Kartenblatt 2, Parzelle Nr. 3103/196 Friedrichsfelde, Band Nr. 50, Blatt Nr. 1601, ein- 
te. 8,79 a groß, Grundsteuermutterrolle Art. 2467, getragene Grundstück: Eingetragene Eigentümerin: 
sebäudestenernuhungswert 18 600 4, Gebäude- au Emma Kniffler, geb. Freinie>, in Berlin- 
jieuerrolle Nr. 2807, E>wohnhaus mit kleinem Karlshorst, Gemarkung Berlin-Friedrichsfelde, 
Zeitenflügel u. Hofraum. ==“ 10. K. 224. 31 -- Kartenblatt Nr. 1, Parzelle Nr. 6956/154, Grund- 
Berlin-Schöneberg, 3. März 1932. steuermutterrolle Art. 1542, Holzung an der Gundel- 
Das Amtsgericht fingener Straße, Größe 6 a 21 qm, Grundsteuerrein- 
d205 Am 8. Juni 1932 12 u hr. ander Gerichts“ ertrag 0,11 Tir. Versteigerungsvermerk Zingetragen 
stelle, Neue Friedrichstr. 13/14, 11]. Sto, Quer- qu 20 Januar 1922 da TE 2147 
saug 9. Sittmete Br. 118/115, Das "im Berlin. 57 ener den OMe gn 
Lsiener Str. € 2 im C abit, - SES SIEGES 100 .- : 
Band 130, 20, beltaene, im Grundbuch von Moabit, 2309 Am 6. Juli 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- 
*ümer am 23 Fehruar 1932. dem Tage der Ein- stelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 244 Il, das im 
nE ian PEK De IE ZIEREN Grundbuch von Berlin-Grunewald, Band 3, Blatt 
Karmelo My fart 9 I Zin [Si ilienn eitt- Nr. 85 (eingetragener Eigentümer am 1 September 
jetragene Grundstück: BoE nhTE mit zwei 1931, dem Tage der Eintragung des Bersteigerungs- 
Zeitenflügeln Suerachäude. "Noraa fon d Dof vermerks: der Klempnermeister Willy Reich in 
Bemarfung "Bein GN EE ken Par eller Berlin-Grunewald), eingetragene Grundstü&: Hu- 
Ar. 1634/62 ete. 1 633/62 ie 8a 37 am nk bertus8allee 3, Gemarkung: Grunewald Forst, Karten- 
Brundstonermutterrolle Art "542 Nuhungswert blatt 8, Parzelle Nr. 68/5. 8 a 50 qm aroß, Grund- 
16790 47 Gebä wWesteuerrolle Rr 549 : steuermutterrolle Art. 85, Gebändesteuerrolle Nr. 207 
' e 35. X 43.32 a) Wohnhaus mit Anbau und Hofraum, b) Werk- 
Berlin, den 10. März 1932 RE PN SI 2 stattgebäude mit Garage. Nußungswert: 4170,-- M. 
Das Amtäcori ht Berlin-Mitte Aut RE Der Einheit8wert ist nach dem Stande vom 1. 1. 
2306 um 1: Sg CN dIU * „ Abt. | .. 1928 auf 44 900 2 M festgesezt worden. Der Gegen- 
"telle, Neue KE 92 3 Ube made imi“ nte foi hühtangegeben werden 31 
M Zimmer Nr. 119/120, das in Berlin, Charlottenburg, den 9. März 1932. 
. 10, belegene, im Grundbuch von der Das Amtsgericht, Abt. 14.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.