Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

314 
2195 Am 11. Mai 1932, 9 Uhr, an der Gerichts- | Grundsteuermutterrolle Art. 591, Nutungswert 
stelle, Berlin-Pankow, Kissingenstraße 5/6, Zimmer 55 300 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 591. 
Nr. 18 I, das im Grundbuch von Blankenfelde, Blatt Berlin, den 5. März 1932.-- 86. K. 237. 31 -- 
Nr. 217, eingetragene Grundstü>: Hausgrundstück, Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
Hauptstr. 2 und Garten (eingetragener Eigentümer 2199 Am 3. Juni 1932, 10,39 Uhr, an der Ge- 
am 5. Februar 1932, dem Tage der Eintragung des richtsstelle, Berlin-Lichtenberg, Wagnerplat 1, 
Versteigerungsvermerks: der Landwirt Ernst Jd e), : Zimmer 39 U, die im Grundbuch von Berlin-Mahls- 
Gemarkung Blankenfelde, Kartenblatt 1, Parzelle dorf, Band 71, Blatt Nr. 2125 und 2126 ein- 
Nr. 46, 118/44, Grundsteuermutterrolle Nr. 31, Ge- getragenen Grundstücke. Eingetragener Eigentümer: 
bäudesteuerrolle Nr. 30, 12 a 65 qm groß, Rein- Schriftsteller Andreas Borowski in Berlin-Char- 
ertrag 0,35 Taler, Nutzungs8wert 342 A. lottenburg, a) Gemarkung Mahlsdorf, Kartenblatt 
=7.R:6.32=- Nr. 2, Parzelle 2901/83, Grundsteuermutterrolle 
Berlin-Pankow, den. 4. März 1932. Nr. 1882, Aer Bruchsaler Straße 38, E>e Mezger 
Das Amtögericht. Strasie« pe D ä OM m Smdsitner minen; 
- « . . IDN „21 Taler, b) Mahlsdorf, Kartenblatt 2, Parzelle 
2136 Am 20.'M ni 1932, 11 Uhr, an der Gerichts- 2902/83, Grundsteuermutterrolle Art. 1883, Grund- 
stelle, Berlin-Lichtenberg, Wagnerplaß 1, Zimmer “ ite Nr. 931, bebauter HS | TEE 
Nr. 39 Il, das im Grundbuch von Berlin-Mahlsdorf, [teuerrole Ur. 931, bebauter Hofraum mit Hans 
Band, 7, Blatt Nr. 210, eingetragene Grundstü>. Iarten, Meßer Straße 45, Größe: 8 a 10 qm, Ge- 
. . . . Dee : bäudesteuernutzungswert 120,-- X 4. Eintragung 
Eingetragene Eigentümer: Molkereibesier Andreas dos Imancänerne: Zu +5: 30. Juni 1931 
Bx n mann und dessen Ehefrau, beide in Berlin- 2“ Zwangsversteigerungsvermer 9 'e& Zu 06 
tcahlsdorf, zu gleichen Rechten und Anteilen. Ge- 00: , ET M IO. 
markung Mahlsdorf, Kartenblatt Nr. 1, Parzelle Berlin Lichtenbern, den 21. Feinuar 1932. 
Nr. 7243/114, 7244/114, Grundsteuermutterrolle 0565 gericht, Abt. 2. 4 wichtig 
Rte - 2200 Am 13. Juli 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- 
Art. 251, Gebäudesteuerrolle Nr. 3918, bebauter Hof- ais j j 
raum mit Hausgarten, Hönower Straße 182, Größe stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, Ul. Sto>, Quer 
tit DAUS I <. Dio gang 9, Zimmer 113/115, das in Berlin, Leipziger 
18 a 97 qm, Gebäudesteuernußungswert 2050,-- XA. , ; Gd 
Versteigerungsvermerk eingetragen am 22. Fe- Straße 19, belegene, im Grundbuche von der Fried- 
bruar 1932 20.8 42/32 5 eiMsindt, Band 176 „Dit Nr. I Fei getragen 
- 7 , 3.2200 Figentümerin am 27. Januar 1931, dem Tage der 
Berlin-Lichtenberg, den 19: März 1932. Eintragung des Versteigerungsvermerk3: Roth 
Das Amtsgericht, Abt. 2. bart & Co., Baugesellschaft mit beschränkter Haf- 
2197 Am 27. Mai 1932, 11 Uhr, an der Gericht8s- tung zu Berlin), eingetragene Grundstück: Vordere>- 
stelle, Berlin-Spandau, Pots8damer Straße 34, Wohn- und Geschäftshaus mit Restaurations- und 
Zimmer 4, die im Grundbuche von Staaken, Band Geschäftshaus links und unterkellertem Hof, Gemar 
Nr. 44, Blatt 1297 (eingetragener Eigentümer am kung Berlin, Kartenblatt 42, Parzelle 1521/19), 
1. Juni 1931, dem Tage der Eintragung des Ver- 5,41 a groß, Grundsteuermutterrolle Art. 15 506, 
steigerungsvermerks: Postschaffner Wilhelm Kiehn, Nußungswert 91670 X, Gebäudesteuerrolle 
Berlin-Staaken, Siedlung Albrecht8hof, Straße 1554), Nr. 1032. == 85. RK. 1414.31 -- 
eingetragenen Grundstüke Gemarkung Staaken, Berlin, den 5. März 1932. 
Kartenblatt 2, Parzelle 1536/43 tlw., Wohnhaus mit Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 85. 
Veranda, Hofraum und Hausgarten, 10 a groß, 2201 Am 13. Juli 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- 
Nutungswert 390,-- LK, Aker Eigenheimsiedlung stolle, Neue Friedrichstraße 13/15, 111. Sto>, Quer 
Albrechtshof, Geltower Weg, 7 a 72 qm groß, Rein- gang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, Char- 
ertrag 0,30 Taler, Parzelle Nr. 1538/49, Aker vom lottenstraße 61, belegene, im Grundbuche von de! 
Plan IN, 1 a 16 qm groß, Reinertrag 0,06 Taler, Friedrichstadt, Band 4, Blatt Nr. 235 (eingetragen?! 
Größe insgesamt 19 a 16 qm, Reinertrag ins8gesamt Eigentümer am 15. August 1931, dem Tage der Ein“ 
0,36 Taler, Grundsteuermutterrolle Art. 1296, Ge- tragung des Versteigerungsvermerks: der Hoflieferan! 
bäudesteuerrolle Nr. 616. -- 7. K. 67. 31 -- Karl Petzni>in Berlin), eingetragene Grundstül: 
Berlin-Spandau, den 3. März 1932. Vordergeschäftshaus mit linkem Seitenflügel, Que“ 
Das Amtsgericht. gebäude und unterkellertem Hof, Gemarkung Berlin, 
2198 Am 2. Juni 1932, 9,30 Uhr, an der Gerichts- in der Grundsteuermutterrolle nicht nachgewiesen 
stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, Ul. Stof, Quer- Nußungswert 17 850 4, Gebäudesteuerrolle Nr. 229 
gang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, Strese- | = 85.8K.138.31- 
mannstraße 29/29 a, belegene, im Grundbuche vom Berlin, den 8. März 1932. . 
Potsdamer Torbezirk, Band 17, Blatt Nr. 483 (ein- Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 85. 
getragene Eigentümerin am 4. November 1931, dem 2202 Am 15. Juli 1932, 10 Uhr, an der Gerichts 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, 111. Sto, Su 
Theater in der Königgrätßver Straße gang 9, Zimmer 113/115, das in Berlin, Friedr"? 
Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Berlin), ein- straße 217, belegene, im Grundbuche von der FE 
getragene Grundstück: Theatergebäude mit unter- richstadt, Band 6, Blatt Nr. 396 (eingetragen? 
kellertem Hof (Hebbeltheater), Gemaxkung Berlin, Eigentümer am 6. Juni 1930, dem Tage der m 
Kartenblatt 6, Varzelle 2768/367, 14 a 41 qm groß, . tragung des Versteigerungsvermerks: Kausma"
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.