Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

982 
Blatt 1315, eingetragene Grundstück: Gemarkung ' Kutscherwohnung, 12 a 23 qm groß, Nußtungswert 
Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 3, Parzellen 810 4. --21"K. 169.31 --- 
Nr. 1083/81, 1205/81, 1230/81, 1082/81, Landhaus Berlin-Neukölln, den 13. Februar 1932. 
Boothstraße 22 mit Hausgarten, Wirtschaft8gebäude, Amtsgericht, Abteilung 21. 
Hofraum etc., 22 a 49 qm groß, Nußungswert 1962 Am 3. Zum 1932, 19 Uhr, an der Gerichts- 
3190 X, Grundsteuerrolle Art. 1315, Gebäudo- stelle, Berlin-Lichtenberg, Wagnerplaz 1, Zimme 
steuerrolle Nr. 783, EinheitSwert (1928) Nr. 39 Il, das im Grundbuch von Berlin-Mahls- 
74 900 24, Gebäudesteuer 123,60 24. Der dorf, Band 86, Blatt Nr. 2575, eingetragene Grund- 
Versteigerungsvermerk ist am 15. Juni 1931 in das stück (eingetragener Eigentümer: Maler Paul 
Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war da- Marquardt, Berlin-Mahlsdorf, Hirschgarten- 
mals der Kaufmann Adolf Sostheim ein- straße 36), Kartenblatt 4, Parzelle Nr. 719/53 etc, 
getragen. - 7. K. 51. 31 =-- Grundsteuermutterrolle 2298, Gebäudesteuerrolle 
Berlin-Lichterfelde, den 24. Dezember 1931. Nr. 591, Hofraum usw. bebaut mit Hausgarten, 
Das Amtsgericht. Hitshpartensiz, 36; % a S6. groß, Gehäubesieuer 
1959 Am 30. Mai 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- SIe Zs Fenn ei. Ie 
stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer. 122, das NREHE TLIRRETEN en 07 2 8 32 -. 
das im Grundbuch von Berlin-Lichterfelde, Band 92, Borlin-Li hte h 3 M3 90. Februar 1932. > 
Blatt 2756, eingetragene Grundstück: Gemarkung I Ee e19een: dem Mik Fehn heilung 2 
Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 2, Parzelle <. in Sep) SPOL UU ICHCHICH, Linung 8 
Nr. 2066/192, Wohnhaus Steinäderstraße 20 mit 1963 Am 6. Juni 1932, 11 Uhr, an der Gerichts: 
Sofraum, Hausgarten und Waschhaus, 4 a 47 qm stelle, Berlin-L.hterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, 
groß, Nußungswert 1030,-- X, Grundsteuerrolle das im Grundbuche von Berlin-Lichterfelde, Band 36, 
Art. 2756, Gebäudesteuerrolle Nx. 1711, Einheits- Blatt 1087, eingetragene Grundstü: Gomartun 
wert (1928) 17 600 24. Der Versteigerungzver- Berlin-Lichterfelde, Fartenhlattl, Parzellen 2206/32, 
merk ist am 25. November 1931 in das Grundbuch Miese zur Straße 16, 14 a 12 qm groß, Reinertrag 
eingetragen. Als Eigentümer war damals der 0,7 b- Taler, 3448/31, Garten zur Deplanten 
Techniker Karl Themlit eingetragen. Straße 16, 2 a 58 qm groß, Reinertrag 0,18 Taler, 
-- 7. R 205. 31 =- 3449/31, Garten zur geplanten Straße, 2 a 10 qm 
Berlin-Lichterfelde, den 15. Januar 1932. groß, Reinertrag 0,02 Taler, 3450/31, Garten an 
Das Amtsgericht. der geplanten Straße; 95 a 70 qm groß, Reinerirag 
1960 Am 31. Mai 1932, 10,30 Uhr, an der Ge“ Zs. 66. mit Dian Maus Oindenburgdamm 
richtsstelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 Il, gebäude Gartenhaus 4 a 66 qm groß Nutzungs 
das im Grundbuch von Charlottenburg, Band 207, ort 1986 Grundsteuerrolle Art. 1087, Gebäude 
Blatt 7004 (eingetragene Eigentümer am 1. Sep- steuerrolle Nr. 528, Einheit8wert: 65 500 LM, Be 
tember 1931, dem Tage der Eintragung des Ver- rihtigter Wehrbeitragswert 131 000 4. Der Ler- 
jteigerungsvermerkfs: der Kaufmann Gregor steigerungsvermerk ist am 14. Juli 1931 in das 
Dridso und dessen Ehefrau Rahel, geb. Drabkin, Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war da- 
in Berlin-Steglitz), eingetragene Grundstück: Char- mals die Großg DTU ge Hindenburg 
lottenburg, Dahlmannstr. 22, Gemarkung Char- dammG. m. b. H. eingetragen. == 7. K. 67. 31-- 
lottenburg, Kartenblatt 8, Parzelle Nr. 5058/1968 Berlin-Lichterfelde den 25 Januar 1932. 
eic., 10 a 96 qm groß, Grundsteuermutterrolle Das Amtsgericht | 
Art. 6596, Gebäudesteuerrolle Nr. 5674, Vorder- 1964 Am 6. Juni 1932, 13 Uhr, an der Gerichts 
wohnhaus mit zwei Seitenflügeln, Gartenhaus und stelle Berlin-Lihtorfelde "Rin str "9 Zimmer 122 
Hofraum, Nußungswert 28 900 A. Die jährliche die im Grundbuche von Berlin-Lickterfelde ein- 
Friedensmiete beträgt 29 942,-- 2.4. Der Ein- etragenen Grundstücke Gemarkun Berlin-Lichter- 
heitswert ist auf 291 000,-- 2.4 festgestellt per 29". Band 120, Blatt Nr. 3593, Kartenblatt 1 
1. 1. 1928 nach Angabe des Notasierantes Parzelle 2989/14, Landhaus mit Dausgarten, in 
2 4609000077 remise mit Stall, Chauffeurwohnung mit abgeso"“ 
Charlottenburg, den 27. Februar 1932. veimise Benzinkeller, hanssengnoh u ner Garten: 
Das Amtsgericht, Abt. 14. pavillon, Willdenowstraße 20/22, “E>e Malven- 
1961 Am 24. Mai 1932, 10,15 Uhr, an der Ge- straße, 21 a 71 qm groß, Nutungswert 5360,-- M, 
richtsstelle, Berliner Straße 65/69, Zimmer 70 11, Grundsteuerrolle Art. 3593, Gebäudesteuerrolle 
das im Grundbuch von Berlin-Neukölln, Band 131, Nr. 2932; 2. Band 122. Blatt Nr. 3644, Kartenbl.1 
Blatt 3639, eingetragene Grundstück: Liberdastr. 11 Parz. 3038/14, A>er Willdenowstraße 22/24, 27 8 
(eingetragene Eigentümer am 2. November 1931, 20 qm groß, Grundsteuermutterrolle 3644; 3. Band 
dem Tage der Eintragung des Versteigerungsver- Nr. 123. Blatt Nr. 3686, Kartenbl. 1 Parz. 3060/14, 
merfs: der Kaufmann Felix Borghard in Ader Willdenowstraße 26, 12 a 2 qm groß, Grund- 
Berlin), Gemarkung Neukölln, Kartenblatt 8, Par- steuermutterrolle 3686: 4. Band 123 Blatt Nr. 3687, 
zelle Nr. 953/5 etc., Grundsteuermutterrolle Art. Karxtenbl. 1, Parz. 3538/14, Aer an der Willdeno“ 
3824, Gebäudesteuerrolle Nr. 2303, Kontorgebäude, straße, 10 a 18 qm groß, Grundsteuermutterrolle 
Schuppen, offener Schuppen, Stallgebäude mit 83687, Einheit8wert der Grundstücke 1928 in8gesam!
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.