Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

562 
II. Aufgebote. ' Band 20, Blatt 614, in Abt. Ill unter Nr. 6 für 
1800 Aufgebot. Alwin Jumtow eingetragenen 3223 XA qv 
Die Stadtgemeinde Berlin hat das Aufgebot zur vildete Hypothekenbrief für kraftlos erklärt. 
Ausschließung der Firma A. Wunderlich Nachf, Köpenik, den 22. Februar 1932. 
Meiige Zuyaber Fabrikbesizer Albert Georg Amtsgericht, Abt, 9. 
riedrich dela Croix zu Berlin, Am Karls- Il. i 4 
bad 15, als Eigentümerin R im Grundbuch von H Konturse 4 nd Bergleichösachen SEI 
Berlin-West, Bd. 4, Bl. 16, verzeichneten Grund- 1804 Über das Vermögen des Kaufmanns Heinrit 
stü>s- gemäß 8 927 BGB. beantragt. Das Grund- Röger, Berlin O 27, Paul-Singer-Str. 8 
stüf besteht aus den Parzellen Nr. 1802/105, (Glas u. Porzellan), Wohnung: Berlin O 2, 
Straßenland vor „Am Karlsbad 15“, und Andreasstr. 16, ist am 24. 2. 1932, 12 Uhr, vor 
Nr. '1803/105, Straße „Am Karls8bad“, zusammen dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkurzver 
33 a 28 qm groß. Die Erben oder sonstigen Rechts- fahren eröffnet worden. -- 81. N. 22. 32 --. Ver 
nachfolger des am 3. 7. 1887 in Berlin verstorbenen walter: Kaufmann Theodor Bau dah, Berlin 
Firmeninhabers de la Croix werden aufgefordert, Oberschöneweide, Selmholtstr. 18. Frist zur An 
spätestens in dem auf den 2. 5. 1932, 10 Uhr, vor meldung der Konkursforderungen bis 1. 4. 32. Erst 
dem unterzeichneten Gericht, Grunewaldstr. 66/67, Gläubigerversammlung mit erweiterter Tages- 
Zimmer 58, :anberaumten Aufgebotstermin ihre ordnung: Aufbringung eines Vorschusses zwet: 
Rechte anzumelden, widrigenfalls ihre Ausschließung Bermeidung der Einstellung mangels Masse: 21. 3. 
erfolgen wird. -9.F. 16. 32 -- 1932, 11,30 Uhr. Prüfungstermin am 9. 5. 1932, 
Berlin-Schöneberg, 24. Februar 1932. 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich 
Amtsögericht. straße 13/14, IN. Sto>, Zimmer 106, Quergang 9. 
1801 - Aufgebot. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. 3. 1932. 
Fräulein Clara R ad k e , Berlin-Neukölln, Berg- Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
straße 2, vertreten durch den Justizrat Abraham, | Abt. 81. 
Berlin-Neukölln, Bergstr. 125, hat das Aufgebot des 1805 Über das Vermögen der Motor Com: 
Hypothekenbriefes über die im Grundbuch des Amts- pany Neuberg, Behrens GmbH., Berlin, 
gerichts Neukölln von Berlin-Brißt, Band 35, Blatt Schloßplaß, Breite Straße 1--2, auch Marstall 
Nr. 1065, in Abteilung II unter Nr. 4 für Fräu- gebäude, Humboldthafen, Zweiggeschäft in Hamburg, 
lein Clara R ad ke in Berlin-Neukölln eingetragene Verkauf der Ford-Erzeugnisse und Reparaturwerk- 
Hypothek von 4967 -- viertausendneunhundertsieben- statt, ist am 25. Februar 1932, 13,30 Uhr, das 
undsechzig =- Goldmark beantragt. Der Jnhaber Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses 
der Urkunde wird aufgefordert, spätestens in dem eröffnet worden. --- 84. VN. 9. 32 ---. Vertrauens 
auf den 11. Juni 1932, 11 Uhr, vor dem unterzeich- person: Dr. Schnebalg, Berlin W 8, Französische 
neten Gericht, Berlin-Neukölln, Berliner Str. 65/69, Straße 8. Termin zur Verhandlung über den Ver- 
Zimmer 301, anberaumten Aufgebotstermin seine gleichsvorschlag am 23. März 1932, 11 Uhr, vor 
Rechte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrich 
widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde er- straße 13--14, 111. Sto>, Zimmer Nr. 102--101, 
folgen wird. -25. 5.3.32 -- Hauptgang A, am Quergang 9. Der Antrag auf 
Berlin-Neukölln, den 19. Februar 1932. Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und 
Das Amtsgericht, Abt. 25. den Ermittlungsergebnissen ist auf der Geschäftsstelle 
1802 Die Witwe Else Ha gener, Graz, Franzis- zur Cinsicht der Beteiligten niedergelegt. M 
kanergasse 9, vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Curt Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
Liebes, Berlin W50, Augsburger Str. 61, hat Abt. 84. | 
das Aufgebot des Hypothekenbriefes über die im 1806 Über das Vermögen des Kaufmanns Ern! 
Grundbuch von Berlin (Wedding), Band 128, Blatt Witt, Inhabers der Firma Schuh-Witt, Ernst 
Nr. 2983, in Abt. I], Nr. 7, auf den Namen des Witt, Schuhwarengeschäft, Berlin O, Frankfurter 
verstorbenen Medizinalrates Dr. Ludwig Hagener Allee 25, Privatwohnung: Berlin NW87, Elberfelder 
in Graz eingetragen gewesene, durch Zuschlags- Straße 20, ist am 25. Februar 1932, 11,30 Uhr, von 
bes<luß des Amtsgerichts Berlin-Wedding vom dem Amtsgericht Berlin-Mitte nach Ablehnung de* 
12. November 1929 -- 6. K. 76. 29 -- erloschene Vergleichsverfahrens . das Konkurzverfahren 
Darlehnshypothek von 15 000 X 4 beantragt. Der öffnet. -“- 152. N. 42. 32 ---. Verwalter: Kaufman" 
Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, spätestens Heinrich Klehr in Berlin-Friedenau, Bachestr. ?- 
in dem auf den 15. Juni 1932, 10 Uhr, vor dem Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen 01 
unterzeichneten Gericht, Zimmer 90 IU, anberaumten 2. April 1932. Erste Gläubigerversammlung: 
Aufgebotstermin seine Rechte anzumelden und die 23. März 1932, 10,15 Uhr. Prüfungstermin am 
Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklä- 6. Mai 1932, 10,30 Uhr, im Gerichtsgebäude, Net! 
rung der Urkunde erfolgen wird. -- 27. F. 1. 32 -- Friedrichstraße 13/14, 11. Sto>, Zimmer 147 
Berlin N 20, Brunnenplaz, den 22. Februar 1932. Hauptgang A, zwischen Quergang 6 und 7. Offene 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 27. Arrest mit Anzeigefrist bis 21. März 1932. 
1803 Dur Ausschlußurteil vom 22. Februar 1932 Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
ist der über die inzw Grundbuch von Alt-Glienide, , Abteilung 152.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.