Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

560 
1. Elsasser Str. 43/Linienstr. 132, | tragene Eigentümerin am 9. Februar 1932, dem 
a) Vorderwohnhaus mit rechtem Seitenflügel und Tage der Eintragung des Versteigerungsvermertks: 
unterkellertem Hof, b) Vorderwohnhaus Elsasser Deuts<e Kolonial Woll Aktien- 
Straße 43, mit linkem Seitenflügel, c) Saalgebäude gesellschaft zu Berlin), eingetragene 
quer mit rechtem Vor- und Rücflügel und zweitem Grundstük: Vorderwohnhaus mit rechtem Seiten- 
Hof, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 152, Par- flügel, Doppelquerwohngebäude, linkem Seiten- 
zelle 34, 10 a 63 qm groß, Grundsteuermutterrolle flügel und zwei unterkellerten Höfen, Gemarkung 
Art. 3510, Nutzungswert 33 550 X, Gebäudesteuer- Berlin, Kartenblatt 45, Parzelle 1399/58, 7 a 34 qm 
rolle Nr. 3510; groß, Grundsteuermutterrolle Art. 25846, Nutungs- 
2. Elsasser Str. 44, a) Vorderwohnhaus mit wert 24 950 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 1196. 
rechtem und linkem Seitenflügel und unterkellertem . I 1 S7. K. 37.,32 = 
Hof, b) Querwohngebäude, Gemarkung Berlin, Berlin, den 22. Februar 1932. . 
Kartenblatt 152, Parzelle 35, 11 a 23 qm groß, Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. 
Grundsteuermutterrolle Art. 866, Nußtungswert 1790 Am 7. Juli 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- 
36 960 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 866. stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, Ul. Sto>, Quer- 
--86. 8.21.32 -- gang 9, Zimmer Nr. 119/120, das in Berlin, An- 
Berlin, den 19. Februar 1932. klamer Straße 22, belegene, im Grundbuch vom 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. Schönhauser Torbezirf, Band 1, Blatt Nr. 16 (ein- 
1787 Am 6. Juli 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- getragene Eigentümerin mn.20. Januar 4932, dem 
stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, Il. Sto>, Quer- 9932 der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
: “Rl Frau Dyna Auslender in Berlin-Schöneberg), 
gang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, Große Grundstück: Vordere> Hä i 
Frankfurter Straße 62/63, belegene, im Grundbuche eingetragene Grundstüc: SvLhers wohngebäude mi 
von der Königstadt, Band 26, Blatt Nr. 1865 (ein- Hof und abgesondertem Stall, Gemarkung Berlin, 
; . 9 - Kartenblatt 101, Parzellen 308, 309 und 310, 6 2 
getragene Eigentümer am 2. Februar 1932, dem - - 95 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 13 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. I 
1. Bankier Julius Schwarz in Budapest, Nuhungswert 41.130 .k, Gebäudestuuckane ne 
IBSEN EISI ZUNE RN 
Berlin, je zur Hälfte), eingetragene Grundstück: Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. 
2) Vorderwohnhaus 62 mit Zwischenbau, rechtem 1791 Am 9. Juli 1932, 9,30 Uhr, an der Gerichts- 
Seitenflügel, doppelseitigem Seitenflügel mit Abort- stelle, Neue Friedrichstraße 12/15, 111. Sto>, Quer- 
anbau und unterfellertem Hof, b) Vorderwohnhaus gang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, 
63. mit Zwischenbau und linkem Seitenfügel, Dorotheenstraße 76, belegene, im Grundbuch von der 
e) Querwohngebäude mit rechtem und linkem Seiten- Dorotheenstadt, Band 3, Blatt Nr. 247 (eingetragene 
flügel, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 40, Parzelle Eigentümerin am 15. Februar 1932, dem Tage der 
1923/119, 13 a 45 qm groß, Grundsteuermutterrolle Cintragung des BVersteigerungsvermerks: Stern 
Art. 15 813, Nutungswert 31 050 H, Gebäudesteuer- Aktiengesellschaft für Beteiligung an Ootel- 
rolle Nr. 996. --86. K. 17. 32 -- betrieben in Berlin), eingetragene Grundstüd: 
Berlin, den 20. Februar 1932. Vorderwohnhaus mit linkem Seitenflügel, Quer- 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. (hände, abgefonderten Mosctt und Hofe Gemarkung 
1788 Am 7. Juli 1932, 9,30 Uhr, an der Gerichts- Zern, ungetrennter Dosraum, Änbungsw" 
stelle, Neue Friedrichstr. H 1] Stock, Ne RUN 9, 22050,-- H, Gebäudesteuerrolle Nr. 132. I 
Zimmer Nr. 119/120, das in Berlin, Wassergasse 3 : E -- 86. K. 32. 32 = 
und Rungestraße 2, belegene, im Grundbuch von der Berlin, den 20. Februar 1932. 
Luisenstadt, Band 66, Blatt Nr. 3165 (eingetragener Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
Eigentümer am 9. Januar 1932, dem Tage der Ein - 1792 Am 11. Juli 1932, 9,30 Uhr, an der G*“ 
tragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann richtöstelle, Neue Friedrichstr. 13/15, Ill. Sto>, Quer- 
Benno Be>ers zu Berlin), eingetragene Grund- gang 9, Zimmer Nr. 119/120, das in Berlin, Grün“ 
stücs-Drittel; das ganze Grundstü> besteht aus auer Straße 17, belegene, im Grundbuch vom Kott- 
a) Fabrifgebäude links mit Hof, b) Kontorgebäude busser Torbezirk, Band 12, Blatt Nr. 335 (einge“ 
mit Wohnung, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 43, tragene Eigentümer am 1. Oktober 1931, dem Tage 
Parzelle 1775/202, 1773/202, 5 a 10 qm groß, der Eintragung des Versteigerung3vermerks8: 1. Frau 
Grundsteuermutterrolle Art. 12 692, Nutßungswert Katharine Pfennigwerth, geb. Auerbach, 31 
6690 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 3267. Schöneberg, 2. Frau Gertrud Bagge, geb. Auer“ 
PN -- 87. K. 177. 31 -- bach, in Marburg, 3. Frau Frida Wach smuth, 
Berlin, den 20. Februar 1932. geb. Auerbach, in Marburg, 4. Fräulein Else 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 87. “ Auerbach in Berlin in ungeteiltex Miterben“ 
1789 Am 7. Juli 1932, 11 Uhr, an der Gerichts- gemeinschaft), eingetragene Grundstü>: a) Vorder“ 
stelle, Neue Friedrichstr. 13/14, I]. Sto>, Quer- wohnhaus mit linkem Seitenflügel und I. Hose, 
gang 9, Zimmer Nr. 119/120,“ das in Berlin, b) Doppelquerwerkstattgebäude mit linkem Vor- und 
Lindenstr. 112, belegene, im Grundbuch von der rechtem Rüdflügel sowie Il. Hofe, Gemarkung Be“ 
Friedrichstadt, Band 24, Blatt Nr. 1700 (einge- . lin, Kartenblatt 1, Parzelle 1696/190, 8 a 75 90
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.