Path:
Volume Stück 8, 20. Februar 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

39 
3. im Luisenufer zwischen Ritterstr. und Prin- beim Polizeipräsidium, Abteilung 4, Berlin O. 27 
össinnenstr. und in der Prinzessinnenstr. zwischen Magazinstraße 3--5, oder bei vorbezeichneter Dienst: 
fFuisenufer und Prinzessinnenstr. Nr. 9, stelle einreichen bzw. dort zu Protokoll geben. Auch 
4. in der Falkensteinstr. und Göorliger Str. hat die Gemeinde das Recht, Einwendungen zu 
svischen Weangelstr. und Görlitzer Ufer, erheben. 
5. in der Gravensteinstr. zwischen Hauptstr. und Die Einwendungen können jedoch nux insoweit 
Fpnhenhaus und in der Parkstr. zwischen Hauptstr. - exörtert werden, als sie sich auf die Benachteiligung 
nd 35 m östlich in Berlin-Buchholz, . oder Gefährdung der öffentlichen Interessen oder 
6. in der Rathenaustr. zwischen Voltastr. und des benachbarten Grundeigentums beziehen. 
Bestbahnhofplaß in Hennigsdorf. (PB. Kö. I]. 2. 32.) 
B. Für die Genehmigungen zu den lfd. Nr. 3, 4 Borlin-Köpeni>, den 13. Februar 1932. 
ind 5 gelten fobgende besondere Bedingungen: Der. Polizei ID x sizeiamt Köpenitk 
Zu Nr. 3: Die Gleise der neuen Endhaltestelle ex Polizeipräsident. Polizeiamt Köpenitt. 
m Luisenufer liegen in einer Neigung 1: 168,2. Die 113 Aufhebung einer Stvaßensperrung. 
stimmungen des Merkblatts für die Benutzung von Die Sperrung der Ziegelstraße ist aufgehoben. 
nap eee m Sefa me dn Fahr“ Berlin, den 13. Februar 1932 
ersonal beachtet werden. ! NIE “- . 
ZuNr.4: 5 der Görlitzer Straße für die Der Polizeipräsident. Polizeiamt Mitte. 
hrtrichtung Wiener Brüde vox der Einfahrt zum - (43 Viehsouchenpolizeilihe Andrdnung 
Rntehnbr zin Zwangshaltestelle mit Bersonen- Zum SE genp die Maul und Klauenseuche 
El EINZULIOEN- Ee wird au 1 18 ff. i : 
Zu Nr. 5: Beim Befahren der Gleise in der vam 26. 6. 09 (RGM. S. 519) mit Ermächtigung 
Parfstr. und in der Gravensteinstr. ist das Merkblatt 368 Herrn Ministexs für Landwirtschaft, Domänen 
ix das Verhalten an Endhaltestellen im Gefälle zuund Zoriien folgendes bestimmt: . 
wachten. (IM. BV. 4502-2. 30.) Unter dem Rindviehbestande des Molkereibesiters 
Berlin, den 11. Februar 1932. Marti : I 2 ; 
Der Polizeipräsident. Mattin Schleuß in Berlin-Stegliß, Schildhortt- 
straße 6, wohnhaft, ist die Maul- und Klauenseuche 
1141 Straßenbenennungen. ausgebrohen. Jm Ortspolizeibezirk Steglitz wird 
Mit Einwilligung des Preußischen Staats- deshalb die Schildhornstraße von der Schloßstraße 
inisteriums benenne ich die nachstehend aufgeführ- bis zur Fichtestraße als Sperrbezirk erklärt. 
n Straßen und Pläße im Polizeibezixrk Berlin Für diesen Sperrbezirk gelten die 88 2-13 
ie folgt: meiner viehseuchenpolizeilihen Anordnung vom 
A im Bezirk Tiergarten: 181. 32--R&St-2.V27611.32--. 
ßen westlichen Teil des Friedrich-Karl-Ufers zwischen (PB. St.-Z. V*. 6. 12. 32.) 
Moltke- und Hugo-Preuß-Brükke „Washington- Berlin-Steglitz, den 13. Februar 1932. 
plag“, | Der Polizeipräsident. 
, B. im Bezirk Zehlendorf: Polizeiamt Steglit-Zehlendorf. 
"e Straße 408 --- Teil zwischen Wannseebahn und 
Berliner Straße -- „Sundgauer Straße“, Verordnungen und Bekanntmachungen 
. M as ? anderer Behörden. 
C. im B ezirk Spandau: 115 Serstellung von Reichstelegraphenanlagen. 
un „in Gatow: Bei den Fernsprechvermittlungsstellen: Dönhoff, 
je Straße „Besingpfad“ „Besingweg“, S Lichtenrade, den Bostämtern: Marienfelde, Lankwit 
je Straße „Badewiesensteig“ „Krielower Weg“, und Schlachtensee liegen Pläne aus über die Hexr- 
n „Badewiesenplaß“ „Krielower Plat“. stellung bzw. Erweiterung unterirdischer Telegraphen- 
(u. V. 1301. 31.) linien in folgenden Straßen: Lindenstraße in Berlin 
Berlin, den 12. Februar 1932. Hilbert- und Kaiser-Fviedrich-Straße sowie Friedens- 
' Der Polizeipräsident. weg in Lichtenrade, Ahorn-, Emilien-, Beyrodt- und 
F12 Neubau der Wuhlebrücke im Berlin-Köpenick Parallelstraße in Marienfelde, Straße 31, 32, 33, 34, 
Is . 68, 68 a und Lankwiter Ring in Lankwitz sowie 
. jm Zuge der Biesborfer Stuahe Herbertusstraße im Schlachtensee. 
. Die Stadt Berlin beabsichtigt den Neubau der | Berlin € 2. den 11. Februar 1932 
Bußlebrüe in Berlin-Köpenie> im Zuge der Bies- Sn | . 4 
orfer Straße. Telegraphenbauamt 3 
M : Rläne werden während de: 57 I m Bersonalnachrichten. 
J). Februar bisein ießlich 5. Marz 2 : erichtsbezirk. 
bad zu jedermanns Einsicht im Zimmer 0 es 116 Berjonalvern herange n 508 ud 5 "IGtSüeRiet 
H nta Wine +3 MUTH ; | 1 : 
n Det Zeit Smit: fe " Bie offen. ausgelegt, 1 Zustzoberwachtmeisierfielle bei at Staats- 
ährend dieser Zeit kann jeder Beteiligte im Um- anwaltschaft Potsdam zum 1. Apri - 
nge seines Interesses Einwendungen schriftlich -- LB. 9/A. 646 --
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.