Path:
Volume Stück 14, 12. März 1932 Sicherung von Sprengstoffvorräten

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

954 
Art.“"810, Gebäudesteuernutüngswert 6530 4, Ge- ' 1747 "Am 9. Mai 1932, 12 Uhr, an der Gerichts: 
bäudesteuerrolle 'Nr. 810, Vorderwohnhaus mit stelle, Berlin-Lichtexfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, 
linkem Seitenflügel, abgesondertem Abtritt und Hof das .im Grundbuch von Bln.-Lankwiß, Band 33, 
sowie Stallgebäude quer und offener Schuppen links. Blatt 1023, eingetragene Grundstück: Gemarkung 
-- 109. K. 264. 31 -- Bln.-Lankwitß, Kaxtenblatt 1, Parzelle 4075/199, 
Bexlin-Schöneberg, 12. Februar 1932. Wohnhaus Elisabethstraße 7 mit Hofraum und 
Das Amtsgericht. Hausgarten, 5 a 97 qm groß, Nutungswert 
1744 Am 6. Mai 1932, 11 Uhr, an der Gerichts- 2400,--- A, Grundsteuerrolle Art. 1017, Gebäude- 
stelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 Il, die im steuerrolle Nr. 435, Einheitswert (1928) 23 850,-- 
Grundbuch von Berlin-Heerstraße, Band 16, Blatt Reichsmark. Dex Bersteigerungsvermerk ist am 
Nr. 450' und 451 (eingetragener Eigentümer am 2. Dezember 1931 in das Grundbuch eingetragen. 
5. Februar, dem Tage der Eintragung des Versteige- Als Eigentümer war damals die verwitwete Frau 
rxungsvermerks: der Kaufmann- Jgnah Wernerin Emma Friedxich, geb. Ladie, eingetragen. 
Berlin-Halensee), eingetragenen. Grundstücke: A. . -- 7. K. 217. 31 -- 
Berlin-Heerstraße, Bd. 16, Bl. 450: Char- Berlin-Lichterfelde, den 29. Dezember 1931. 
lottenburg, Holzung am Fußweg südlich der Straße 56 Das Amtsgericht. 
(des Brombeerweges), Gemarkung Berlin-Heerstraße, 1748 Am 19. Mai 1932, 9 Uhr, an der Gerichts- 
Naxtenblatt 1, Parzelle Nr. 866/48, 23 a, 76 qm groß, stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, 
Grundsteuermutterrolle Art. 7912, Grundsteuerrein« das im Grundbuch von Bln.-Zehlendorf, Band 144, 
ertrag 0,40 Tir.; B, Berlin-Heerstraße, Blatt 4240 A, eingetragene Grundstück: Gemarkung 
Bd. 16, Bl. 451: Charlottenburg, Holzung am Fuß- Zehlendorf, Kartenblatt 6, Parzelle 912/25, Ein- 
weg südlich der Straße 56 (des Brxombeerweges), Ge- familienhaus, Waltraudstraße 3, mit Hofraum und 
markung Berlin-Heerstraße, Kartenblatt 1, Paxzelle Hausgarten, 7 a 04 qm groß, Nutungs8wert 1500,-- 
Nr. 867/48, 25 a 10 qm groß, Grundsteuermutter- Mart, Grundsteuerrolle Art. 4440, Gebäudesteuer- 
rolle Art. 7913, Grundsteuerreinertrag 0,42 Tlr. Dex volle Nr. 3045, Einheitswert (1928) 53 000,--- 2dl. 
Einheitswert vom 1. 1. 31 wird bezüglich des Grund- Dex Versteigerungsvermerk ist am 4. Dezember 1931 
stüws A auf 11 900,-- RK, des Grundstüds zu B in das Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer 
auf 12 500,-- 2X voraussichtlich festgestellt werden. , wax damals dex Kaufmann Norbert Pohl ein- 
-- 14. K&. 446/447. 31 -- getragen. -- 7. K. 222. 31 -- 
Charlottenburg, den 11. Februar 1932. Berlin-Lichterfelde, den 31. Dezember 1931. 
Das Amtsgericht, Abt. 14. „in Das Amtsögericht. 
Emig mai 1932, 9 Uhr, on der Gericht3- 1749 9m 19. Mai 1932, 10 Uhr. an der Geritis 
stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 12, 
das im Grundbuch von Berlin-Lichterfelde, Band 99, 2. Zu Mo WE. 2. I I 
? . das im Grundbuch von Nikolassee, Band 9, Blatt 
Blatt 2962, eingetragene Grundstück: Gemarkung I : EN ) 
: ] 54921 Nr. 247, eingetragene Grundstüek: Gemarkung 
Berlin = Lichterfelde, Kartenblatt 2, Parzelle 2435/ , - > | 47 
; Zehlendorf, Kartenblatt 1, Parzelle 896/47 etc., 
101, Theklastraße 8, Wohnhaus mit Hofraum und Landhaus Teutonenstraße 25 mit Hofraum und 
Hausgarten, 10 a 56 qm groß, Nußungswert HSausgarten, 49 a 85 em aroß, Nußunaswert 
4000,-- X, Grundsteuerrolle Art. 2962, Gebäude- 9 ; ul; Mem) a dado 
re 4500,-- H, Grundsteuerrolle Art. 247, Gobäude 
steuerrolle Nr. 1837, Einheitswert 55 800,-- LH, 6. IQ) 4 4; 
... : ; steuerzxolle Nr. 163, Einheit3wert (1928) 139 000, 
Friedenömiete ca. 7150,-- RH. Der Versteige- . ; :: 
. . > Reichsmark. Der Versteigerunas3vermerk ist am 
zungsvermer? ist am 20. Novemher 1921 in das MD Monember 1961.11 dos Autark angelogen 
Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war da- 913 Eigentümer war damals der Fabrikbesiter Lud- 
mals die Grundstü>sgesellschaft Thekla- “6 . j ns 
straße 8 m. b. S. eingetragen wig H-e n n eingetragen. -- 7. K 171. 31 
ISE 7.8. 199. 321 <- Berlin-Lichterfelde, den 11. Januar 1932. 
Berlin-Lichterfelde, den 24. Dezember 1931. Das Amtsgericht. 
Da3 Amtsgericht. 1759 Am 19. Mai 1932, 11 Uhr, an der Gerichts. 
1746 Am 9. Mai 1932, 10 Uhr, an der Gericht8s- telle, Berlin-Lichterfelde, Rinastr. 9. Zimmer 122, 
stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, das im Grundbuch von Berlin-Zehkendorf. Band 
das im Grundbuch von Bln.-Lankwiß, Band 46, 165, Blatt 4882, eingetragene Grundstü>: 0Ge- 
Blatt 1348, eingetragene Grundstü>: Gemarkung markung Verlin-Zehlendorf, Kartenblatt 9, Parzelle 
Bln.-Lankwit, Kartenblatt 1, Parzelle 5883/190, Nr. 493/15, Wohnhaus mit Haus8garten Ranke“ 
Aker an der Kurfürstenstraße, 1 ha 52 a 22 qm straße 68, 4 a 43 qm groß, Nußunaöwert 675,-- 4» 
groß, Reinertrag 9**/1% Taler, Grundsteuerrolle Grundsteuerrolle Art. 5082, Gebäudesteuerrolle 
Art. 1348, Einheit8wert (1928) und gemeiner Wert Nr. 2876, Einheitöwert (1. 1. 1928) 26 700,.-- -? 4. 
45 600.--- RM. Der Versteigerung3vermerk ist am Dex Versteigerungsvermerk ist am 22. Dezember 
3. Juli 1930 in das Grundbuch eingetragen. Als 1931 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigen“ 
Eigentümer war damals die Ehefrau Gertrud tümer war damals die geschiedene Frau Else B 3“ 
Sprengel, geb: Glen>, eingetragen. dow 3ki, geb. Schreiber, in Berlin einaetragen. 
--“ 7. K. 101. 30 -- 7. RK. 237. 31 -- 
Berlin-Lichterfelde, den 24. Dezember 1931. Berlin-Lichterfelde, den 6. Januar 1932. 
-. Das Amtsgericht. . Das Amtögericht...
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.