Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 13. Februar 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

175 
rolle Art. 19, Nutßungswert 32 700 4, Gebäude- ' Bexlin, Kartenblatt 45, Parzelle 1298/99, 19,99 a 
steuerrolle Nr. 19. -- 86. K. 60. 31 - groß, Grundsteuermutterrolse Axt. 255905, 
Berlin, den 6. Februar 1932. Nußtungswert 22 690,--- X, Gebäudesteuerrolle 
. Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. Nr. 1717. --'85. K. 20. 31. = 
1148 Am 2. Mai 1932, 10 Uhr, an Gerichtsstelle, „Berlin, den 28. Januar 1932. 
Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im Grund- Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 85. 
buche von Berlin-Friedenau, Band 30, Blatt 1360 1152 Am 31. Mai 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- 
(eingetragener Eigentümer am 23. 12. 1931, dem fitelle, Neue Friedrichstraße 13/14, 111. Sto>, Quer- 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: gang 9, Zimmer 113/115, das in Berlin, Raupach- 
Architekt Heinrich Schwarz, Charlottenburg), ein- straße 7, belegene, im Grundbuch von der König- 
getragene Grundstück: Lefevvestraße 2, Gemarkung stadt, Band 63, Blatt Nr. 3453 (eingetragene 
Wilmersdorf, Kartenblatt 7, Parzellen 3152/109 und Eigentümer am 22. Dezember 1931, dem Tage der 
3133/109, 6,54 a groß, Grundsteuermutterrolle Eintragung des Versteigerungsvermerks: Samuel 
Art. 897, Nutungswert 7730 X, Gebäudesteuerrolle Seinwel Pordes und Adele, geb. Rubinstein, in 
Nr. 906, Vorderwohnhaus mit Hofraum. Lemberg, je zur Hälfte), eingetragene Grundstück: 
Berlin-Schöneberg, 31. 1. 1932. ; Vorderwohnhaus mit rechtem Seitenflügel, Quer- 
Amtsgericht. -- 10. K. 237. 31 -- gebäude mit linkem Anbau und zwei Höfen, wovon 
1149 Am 13. Mai 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- der erste teilweise unterkellert ist, Lagerhaus im 
stelle; Berlin-Lichtenberg, Wagnerplaß 1, Zim- zweiten Hofe rechts, Gemarkung Berlin, Karten- 
mer 39 11, das im Grundbuch von Berlin-Mahls- blatt 43, Parzelle 164, 7 a 92 qm groß, Grund- 
dorf, Band 168, Blatt Nr. 5005, eingetragene steuermutterrolle Art. 1737, Nutzungswert 16 580 
Grundstück. Eingetragener Eigentümer: Kaufmann Mark, Gebäudesteuerrolle Nr. 4475. 
Paul Wilke in Berlin-Friedrichsfelde, Karten- -=- 85. K. 245. 31 = 
vlatt 1, Parzelle Nr. 6529/111 etc., Grundsteuer- Berlin, den 1. Februar 1932. - 
mutterrolse Artikl 5005, GWebäudesteuerrolle Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 85. 
Nr. 3558, bebauter Hofraum mit Hausgarten Me- 1153 Am 1. Juni 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- 
lanchtonstraße 52, 9 a 87 qm groß, Vußungswert stelle, Neue Friedrichstraße 13/15, Ill. Sto>, Quer- 
210 X. - 2. K. 229. 31 -- gang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, 
Berlin-Lichtenberg, den 28. Januar 1932. Zorndorfer Straße 45, belegene, im Grundbuch vom 
Amtsgericht Berlin-Lichtenberg, Abt. 2. Sranffurter Torbezirk, Band 52, Blatt Nr. 1536 
1130 Am 25. Mai 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- (eingetragener Eigentümer am 21. Januar 1932, 
stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, Il. Sto, Quer- dem Tage der Eintragung des Versteigerungsver- 
gang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, Sama- merks: Kaufmann Max Matthies in Berlin), 
üterstraße 9, E>e Rigaer Straße 75, . belegene, im eingetragene Grundstü>: a) Vorderwohngebäude mit 
Srundbuche von Lichtenberg, Band 36, Blatt rechtem Seitenflügel, Doppelquergebäude und zwei 
Ir. 1145 (eingetragene Eigentümer am 9. November Höfen, b) Stallgebäude im zweiten Hof rechts, Ge- 
1931, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- markung Berlin, Kartenblatt 139, VParzelle 167, 
vermerks: Kaufmann Adolf Weinfeld in Wien 82366 qm groß, Greundstouermutterrolle Art. 1024, 
und Industrieller Mojzeß Reinhold in Krakau, Nutungswert 119006 4, Gebäudesteuerrolle 
e zur Hälfte), eingetragene Grundstück: Vordere>- Nr. 1024. --- 85. K. 16. 32 == 
wohngebäude mit Anbau und Hof, Gemarkung Berlin, den 2. Februar 1932. 
Berlin, Kartenblatt 148, Parzelle 182, 6 a 72 qm Amtögericht Berlin-Mitte, Abteilung 85. 
929ß, Grundsteuermutterrolle Art. 590, Nuzungs- 1154 Am 3. Juni 1932, 190 Uhr. an der Gerichts- 
wert 13 650 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 590. stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, 1. Sto>, Qver- 
un -- 85. K. 209. 31 -- gang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, Pali- 
Berlin, den 25. Januar 1932. fsadenstraße 22, belegene, im Grundbuche von dex 
. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 85. Köniastadt, Band 23, Blatt Nr. 1656 (eingetragene 
1131 Am 27. Mai 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- Cigentümerin am 23. Januar 1932, dem Tage der 
stelle, Neue Friedrichstraße 13/14, I]. Sto>, Quer- Eintragung des Versteigerungsvermerks: Pali- 
FE 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, Wil- sadenstraße9GrundstüFsgesellsc<haft 
"Umstraße 22, belegene, im Grundbuche von dex mit beschränkter Haftung zu Berlin), 
geedrichstadt, Band 9, Blatt Nr. 637 (eingetragene eingetragene Grundstü>k: a) Vorderwohnhaus mit 
Fie UELI am 31. Januar 1931, dem Tage dex rechtem Seitenflügel und Hof, b) Seitenwerkstatt- 
Des 20gung des Versteigerungsvermerks: Offene gebäude rec<hts an ad a, ce) Seitenwohngebäude 
Fam elsgefellschaft in Firma Frit Kaeferle zu rechts an ad b; PO Querwohnhaus, e) Molkerei- 
ee eingetragene Grundstü: Vorderwohn- gebäude links mit Stallanbau rechts, fk) Wohn- 
In 3 rechtem Seitenflügel, Doppelquerwohn- gebäude links vor ad e, Gemarkung Berlin, 
öfen e, zweitem rechten Seitenflügel und vier Nutßungswert 17 760 X4, PGebäudesteuerrolle 
auerfbn denen 2 -- 4 unterkellert ist, Doppel- Nr. 4282, in der Grundsteuermutterrolle nicht nach- 
vechts "rifgebäude, Stall- und Remisengebäude gewiesen. -- 85. K. 20. 32 -- 
Füheit:n dritton Hof, Doppelquerfabrikgebäude und Berlin, den 5. Februar 1932. 
Ügebäude vec<ts im vierten Hof, Gemarkung Das Amtsgericht Verlin-Mitte, Abteilung 85.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.