Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 6. Februar 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

167 
zur Prüfung der nachträglich an . 
: : : ' gemeldeten -j' imi 2 zz; 
ungen Termin auf den 22. Februar 1932 1080 FR Aiteininhaher der Runa Harmann &-utner in 
jor dem AniSgericht Berlin-Mitte, Neue Fri dri 4: € ran harlottenburg, Kantstr. 53 (Feinkost und 
traße 13/14, IN. Sto, Zimmer Nr. 20 & jede“ 0 onialwaren), ist der Schlußtermin auf den 
zang A, anberaumt. :.203, Haupt-11117. Februar 1932, 11,15 Uhr, vor dem Amtsgericht 
- Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte hie nert Neid, Amtsgerichtsplas] 
FE bt. 154. ; 2 - Zimmer 254, bestimmt. Der Termin 
fs In dem Konkursverfahren über das Ver- dient zur Abnahme der Schlußrechnung dan 
hiögen "des Innenarchitekten Jacob S < warz-WG bel sowie zur Anhörung dex Gläubiger über die 
<hild, alleinigen Inhabers der handelsgerichtlich Ee attung der Auslagen und die Gewährung einer 
je oewngenen Siem Jaros Schwarzschild in Berlin- auSchusses an die Mitglieder des Gläubiger- 
urg, Kleiststraße 37--38, ist infolge ei MED Gotha 
on dem Gemeinschuldner ub folge eines Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenbur 
egieihsvorsthlags Termin auf den 1. März 8 1 . Abt. 40. . 
Ah vor dem Amtsgericht Charlottenburg, Amis- 101 Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß 
er Vergleichsvorschlag und die Erkläru - Henri Wittenberg, zuleßt wohnhaft in B it 
udigerausshusses sind auf der Geschäftssteil 0 des Zilmersdor, Gieselerstraße 39 h: itim Berlin: 
ee TSpevIs ir Einsicht der Beteiligten nieder- Giaubigerversanmium g auf den 16. Februar 1932 
.-. in ist auch zur Prüfur - 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Char! ..- 
1 Zer Terim (1 2855 zur Brifutg der naß“ Zuilgertgebände, Amttgeritrnplag, 2 Trtppen 
ie Geschäftsstelle des Amtögerichis Charlottenburg Gimmer 211: „anberaumt. Tage 50 r dn eben 
EE bt. 18. 9 MBEnihebung des Dern Karl Meyer aus dem Amt a 3 
E In dem Konkursverfahren über das Ver- Mitglied des Gläubigerausschusses et amt al 
ersin 30 Kaufmanns Paul Rosenfeld in ee anderen Mitglieds. - j 
x i-Wilmersdors, Trautenaustraße 15, ist Termin Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenb 
er Prüfung der nachträglich angemeldeten 'Forde- Abt. 18. NAUrD, 
gen anberaumt auf den 16. Februar 1932 1102 In dem Konkursverf ü 3 
1 Uhr, vor dem A ; 2 =; mö I Md ahren über das Ver- 
vilgerichtsgebäude EN Charlottenburg, im Berlin - Ni Kaufhauses Hugo Schlenger in 
DIE , Amtsgerichtsplaß, 2 Treppen, Ne m Niederschöuhaufen: pe niserWilyeinr Strasse 
; ABER | aT zur Ber il S 
ie Geschäftsstelle des Amtsgetichts Charlottenburg Reichworichlag und zur Prüfung nachträglich Ber 
42 Abt. 18. ' gemeldeter Forderun f I Rol ] 
198 7 gen auf den 25. S 
iN u dein Aonlurenersahren, üer das Ver- -. Uhr, 1 dom een erna 10 
1 35 and Deuts<her Textil- uf 5 I, anberaumt. Der Vergleichs ER . 
uke G. m. b. H., SEI IEE AE REN auf der Geschäftsstelle Ee enhSuoschlan if! 
ruar 19 aße 6, ist der Schlußtermin auf den 23 Fe- Berlin-Pankow, den 26. Januar 1932 
var 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, hi Oe Das Amtsgeri 7N. 
vilgerichtsgebäude, Amts8geri , hier, im : S Sgericht. -- 7. N. 8. 31 -- 
immer 2, ude, Amtsgerichtsplaß, 2. Sto>werk 1103 In dem Konkursverfahren über das * 
dhme d “IIe bestimmt. Der Termin dient zur Ab- mögen des Kaufmanns Fritz G r eit Wer das Ver- 
binn Schsüsrecnung des Verwalters sowie ZUr Glas-, Porzellan- und wenge ei 
Slam 3läubiger über die Erstattu Speyerer Str. 12, ist Termin zur Prüfun erlin, 
+ Rie die Gewährung einer Feiinkung der träglich ze einetete, Feet Brifsung ka y 
is äubiger * : eines ; 204 nfolge 
1 Geschäftsstelle des Amts ausjchnsses ines von den Gemeinschuldner 'gemachten -Vor- 
tSgerichts Charlottenburg schlags zu einem Zwangsvergleiche Verglei ; 
[Ege Abt. 18. - auf den 25. 2. 1932. 10 Uhr. Vergleichsterxmin 
I 34 dem Konkursverfahren über das Ver- Grunewaldstr. 66/67 Zimmer ie; nn Berichtsstelle 
ten be ojieuen. Handelögesellschaft in Firma Bergleichsvorfchlag und die Erklärung I bige 
y immel! Borli aus Hes fi 0 enk RPE 2 ger 
NEUS UHEREUREGNEETPRUNGE 77 7 20R HRR 
0 (e Mußiermin auf den 23. Februar 1932 Berlin-Schöneberg, 27. 1. 1932. NUE 
ihtsgehäude dem Amtsgerieht, hier, En Z wil 1104 J SesmMäiästelle des Amtsgerichts 
mmer 244 besti . I, 08 Stomwer“, 4 In dem Konkursverfahr tr üb 598 NM 
dme 202 Se immt. Dex Termin dient zur Ab- mögen des Kaufmanns Karl W en über das Ber 
. SO > Fam - . 3 olf, Berlin-Stegli 
ühörung I ußrechnung des Verwalters sowie zur Fouerbachstr. 1, ist Termi Det: Stegliß, 
Yrung der Gläubiger üb ; 3 „1, ist Termin zur Prüfung nachträgli 
luSlagen und di er über die Erstattung der angemeldeter Forderunge : g nachträglich 
Joe Mi; 1: in .“ gen auf den I8. 2. 1932 
ie Mund die Gewährung einer Vergütung an 11 Uhr, an Gerichtsf 2. 1092, 
an [äu] € . FE chtsstelle, Grunewaldstr 7 
Üie Geschäf ex des Gläubigerausschusses. Zimmer 58 , jtr. 66/67, 
tsstelle des Amtsgeri x 58, anberaumt. -9.N.83.29-- 
nE FAmtögerichis Charlottenburg, Berlin-Schöneberg, 29. 1. 1932. 2. 83. 29 
hö In dem Konkursve . ' . e Geschäftsstelle des Aants erich ts 
%gen des: Kaufmanns zah f ber das Bir | 1105 Zn dem Konkurzversehre ib %» 
„aFole errmann, 3 n über das Ver- 
. mögen des Kaufmanns Max Streichert in
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.