Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 6. Februar 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

159 
verwertbaren Vermögensstü>e sowie zur Anhörung » 1040 Das Vergleichöverfahren über das Vermögen 
der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und des Kaufmanns Gustav Ziege, Alleininhaber der 
die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder Firma Gustav Ziege, Berlin C- 2, Spandauer 
des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den Straße 11 (Herren- und Burschen-Oberkleidung) ist 
1. Februar 1932, vormittags 10 Uhr, vor dem am 22. Januar 1932 nach Bestätigung des Ver: 
Amtsgericht hierselbst, Potsdamer Straße 34, Zim- gleiches aufgehoben worden. un 
wr H pest Image 32 N. 20/30 -- Geschäftsstelle des Amtögerichts Berlin-Mitte, 
O , c . ' 9939. t; : 
Das Amtögericht. Das N ichäverf ] d 
10951 deit“ aufen dn "über „das ' Ber 29.2108 00000 Men EEE 
mögen der W. Lewerenz, Aktiengesellshaft zu Lindner, Strumpfwaren en gros, Berlin € 2 
Berlin-Tempelhof, Ringbahnstraße 6/7, ist zur Prü- Poststr. 7--8, ist am 28. Januar 1932 nach Be- 
R ER Ming Genen Weg alinang des Vergleichs aufgehoben worden. 
Schlußverzeichnisses sowie zur Anhörung der Gläu- Geschäftsstelle des Amtsgorichts Berlin-Mitte, 
iger über die Erstattung der Auslagen und Ge- | Abt her i ' 
währung einer Vergütung an Konkursverwalter und I. Das Rorlnichoninhrion 1 29 . 
Iäubigerausschuß Schlußtermin auf den 17. 2. 2942 Da : Bergieimsversahren über-das Vermögen 
1932 1130 Ü Gerichtsstell 4 * derHoti agHoc<h-undTiefbau-Gesell- 
1935, ; hr, an Gerichtsstelle, Mödern .- 
traße 128/130, Zimmer 181, bestimmt sc<aft m. b. H., Berlin NW 40, Spenerstr. 12, ist 
Rerlin. den 28 Januar 1932. --8 N. 27.25 = m 25. Januar 1932 nach Bestätigung des Ver- 
EN HZTSTN Ka2 Amand 2 gleichs aufgehoben worden. -- 154. V.N. 70. 31 -- 
Yeschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Tempelhof. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitt 
1036 In dem Konkursverfahren über das Ver- Su! M EIE EEE 
mögen des Oskar Pet S * 12 Da 5 Mop lnr Ramus 
nm 4 5. EE . j ") ni „Shuswaren, 048 Das Vergleichsverfahren über das Vermögen 
hme der Schl M4 .. der offenen Handelsgesellschaft C. Knoller in 
big ne per Seh abremnnng und Anhörung der Gian Berlin SW 68, Ritterstraße 69 (Engros- und 
diger | ie Gewährung einer Vergütung an die (Eryortgeschäft in Toilette-Artikeln), ist am 27. Ja- 
Mitglieder des Gläubi Sf 3 . Fe- PC gel ft in Toilette-Artikeln), st mm 20230: 
Ledding, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer ' gehoben worden. EE I2-506.55 : 
Nr. 90 HI, anberaumt worden. -- 27. N. 45. 31 -- Geschäftsstelle des Amtoperichts Berlin-Mitte, 
Berlin N 20, den 26. Januar 1932. 0 zu. . 
Geschäftsstell Se Ve . . 1044 Das Konkursverfahren über das Vermögen 
<häftsstelle des Antögerichte Berlin-Wedding, des Damenschneiders Johannes (Hans) Heining 
1037 Das Konkursverfahren über das Vermögen in Berlin-Charlottenburg, Ranke-Str. 30, ist nach 
des Kaufmanns Hermann Raubach, Allein- Schlußtermin aufgehoben. 
inhabers der Fa. H. Raubach u. Co., Berlin O 34 Berlin-Charlottenburg, den 28. Januar 1932. 
Nemeler Str. 26 (Wasch- . Pußmittel engro8). Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
"t infolge Schlußverteilung nach Abhaltung des - . Abt. 40. ; 
*<hlußtermins am 27. 1. 1932 aufgehoben worden. 1045 Das Konkursverfahren über das Vermögen 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 5 Schahwnrenhandiers Zu Indie x. Berit 
Abt. 81. Tharlottenburg, Bestalozzistr. 31, ist nah Schlu 
1038 Das Konkuiepenahen über das Vermögen kermin aufgehoben. S u 
der Frau Lydia Ro ehr , geb. Morgenroth, Allein- Berlin-Charlottenburg, den 30. Januar 1932. 
inh. der Fa. Förg u. Co., Berlin W 56, Markgrafen- - Die Geschäftsstelle des Amts8gerichts Charlottenburg, 
'taße 35 (Damenkleider), ist infolge Schlußver- Abt. 40. 
eing nach Abhaltung des Schlußtermins am 1046 Das Konkursverfahren über das Vermögen 
-?. 1. 1932 aufgehoben worden. des Kaufmanns Alfred El sner, Berlin-Char- 
Geschäftsstelle des Autägcrichts Berlin-Mitte, [ote Fafusendamm 54/55 bei Korytowsfki, 
N t. 81. eschäftsführers eines Leder- und Bijouteriewaren- 
1039 „Der Beschluß des Amtögerichts Berlin-Mitte Unternehmens, ist durch Beschluß vom 28. Januar 
m 31. Dezember 1931, durch welchen über das 1932 mangels Majse eingestellt. 
"mögen des Kaufmanns Ernst Shmersahl, Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
mnie in EN alleinigen Jnhabers der Abt. 40. | 
„mn Schropp'schen Landkartenhandlung J.H. Neu- : ; 
m Ty ns . » y 
an RR: Ernst Schmersahl in Berlin NW 7, 222 “ Vereinsregistersachen. En 
8 enstraße 53, am 31. Dezember 1931, 1047 In unserem Vereinsregister ist anr 21. Ja- 
durch Uhr, das Konkursverfahren eröffnet ist, ist nuar 1932 folgendes eingetragen unter: 
fam) „Beschluß des Landgerichts 1 Berlin, Zivil- Nr. 6700: Reichswerbeauss<huß Deut- 
27. 3, vom 16. Januar 1932 -- 203. T. 231. scher Detaillisten, Sit: Berlin; 
Gesa ge poben. | | | am 22. Januar 1932 unter: 
äftsstelle des Amtsgerichte Berlin-Mitte, Bat: 6701: Deutscher Segler-Club, Sit: 
. 83. rlin:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.