Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 23. Januar 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

98 
586 Am 24. Mai 1932, 10,30 Uhr, an der Gerichtsstelle, Wagnerplaß 1, Zimmer Nr. 3911, das im 
Grundbuch von Berlin - Kaulsdorf, Band 25, Blatt Nr. 747, eingetragene, nachstehend beschriebene: 
Grundstück: 
lurbuch Grund- | Ge- Birfchaitzart Ged Ge- 
= r urbu steuer- bäude- und Lage . rund- häude- 
2: Bem A muütter- 1 steuer- |'mit Hausnummer oder Größe steuer- steuer- 
2 Kartenbl. U rolle Jt Dauner 008 i nußungs 
= . lle; roe 8 reinertra 9 
R : (Flur) W 1 Nr. | Nr. die ge ee ha | a | am " wert 
1 20. 0 3x | 3 Ww 4 5.5 6 7 8... M. 
1) Kauls-. 532 | 744 . 198 Hofraum et. = | 11 | 97. = 27 X 
| dorf | 8 mit Gebäude, | is 
; Soebadstraße 38 | | miete 
Der Versteigerung3vermerk ist am 22. Dezember 1931 in das Grundbuch eingetragen. Al3 Eigen 
tümer war damals der Kriegsinvalide Wilhelm Stahl, Berlin-Kaulsdorf-Süd, Seebadstr. 38, ein 
getragen. 
Berlin-Lichtenberg, den 14. Januar 1932. -- 2. K&. 237. 31 -- 
Das Amtsögericht. Abt. 2. 
587 Am 15. März 1932, 9,30 Uhr, an der Gerichtsstelle, Kissingenstraße 5/6, Zimmer Nr. 18], dai 
im Grundbuch von Berlin-Pankow, Blatt Nr. 1964, eingetragene, nachstehend beschriebene Grundstüdt. 
. lurbuch Grund- . Ge- Wirlsihaitöort nab Ge- 
Z . urbu steuer- | bäude- und Lage . rund- bäude 
Etans m | Kentern beh ee (eS 
zZ | Kartenbl. rolle rolle ut Pausn er. 00e ; nußung* 
. Parzelle d t8übl reinertrag Fug 
=| (Flur) | hee | a | Ne A NER dam wert 
4 2 Ma 1.35.04 DS 6 7 “8 gn 
-|Bontow| 4 | 1215 | 1628 | -- Aer an der 1-1 8 | 79 0,62 Tlr. | - 
| | 49 ; Harzgeroder Str. | | , 
Der Versteigerung3vermerk ist am 28. Dezember 1931 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigen 
tümer war damals der Lokomotivführer Berthold Freitag in Berlin eingetragen. 
Berlin-Pankow, den 8. Januar 1932. -- 7. R. 96. 31 - 
Das Amtsgericht. 
588 Am 16. März 1932, 9 Uhr, an der Gerichts- Nr. 963/53, Wiese Rauch- und Bamihlstraßt, 
stelle, Hohenzollernplag 1, Zimmer 26, das im 70 a 15 qm groß, Reinertrag 2,79 Taler, Grun 
Grundbuch von Köpeni>, Band 114, Blatt Nr. 3527 steuermutterrolle Art. 4456. =- 7. K. 254. 31 - 
(am Tage der Eintragung des Versteigerungsver- Spandau, den 28. Dezember 1931. 
merts eingetragener Eigentümer: Fousmann Fax Das Amtsgericht. 
Mielenz zu Berlin), eingetragene Grundstück: I. .. :chtö- 
Gemarkung Köpeni>, Kartenblatt 2, Parzellen 590 Am 30. März 1932, 9,30 Uhr, an der Ger erl 
991/35 .-. ; : stelle, Neue Friedrichstraße 13/15, Ul. Sto>wel, 
/35, 392/35, Garten und bebauter Hofraum, ; 5 : Borlin 
€ . 1 Zimmer Nr. 119/120, Quergang 9, das in Ber 
Wasser an der Wuhle, Gartenhäuschen, Biesdorfer Markgrafenstraße 32, belegene, im Grundbuche von 
Straße 111/114, Größe 29 a 27 qm, Grundsteuer- der Friedrichstadt Band 2 Blatt Nr. 96 (eing?! 
mutterrolle 3032, Gebäudesteuerrolle 1603, Rein- ; „! * M; 4094 Tag! 
rtran 2.24 Taler N wort 18 dt tragener Eigentümer am 29. Mai 1921, dem 2% 
ertrag 2,24 Taler, Nugungäwert 1 47.01 der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Ka!) 
Süvonit den 875 1925 5. &. 287. 81 == mann Carl Diehn in Berlin und die verw. Ka!! 
BPL, den DS. JAN ae. mann Toni Weißmann, geb. Goldschmidt, " 
Das Amtsgericht, Abt. 5. Berlin - Grunewald, je zur Hälfte), eingetrage" 
589 Am 18. März 1932, 11 Uhr, an der Gerichts- Grundstück: Vordergeschäftshaus mit vechtem Seite“ 
stelle, Spandau, Potsdamer Straße 34, Zimmer 4, flügel, Quergebäude und untertellertem, teilweise m" 
das im Grundbuche von Spandau, Band 138, Glas irberdachtem Hof, Gemarkung Berlin, Karte" 
Blatt 4362 (eingetragener Eigentümer am 17. De- blatt 42, Parzelle 1435/117, 7 a 69 qm groß, Gm 
zember 1931, dem Tage der Eintragung des Ver- steuermutterrolle Art. 24 672, Nutungswert 861 
steigerungsvermerks: Die Deuts<e Bau- Mark, Gebäudesteuerrolle Nr. 1240. 
genossenschaft zu Berlin e.G.m.b.H., - 87. K. 81.31 - 
Berlin S 42, Ritterstraße 12), eingetragene Grund- Berlin, den 15. Januar 1932. 
stück: Gemarkung Spandau, Kartenblatt 7, Parzelle Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.