Path:
Volume Stück 56, 12. November 1932 Verzeichnis der Wasserläufe zweiter Ordnung in der Provinz Brandenburg und in Berlin

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

16 
Ucker 
Kopf wie zuvor. 
- 1 2 3 
Mosjenfließ Brücke im Zuge der Straße Pleiske 
von Gr. Gandern nach Döb= 
bernitz . 
Möstchener Mühlenfließ mit Mühle im Möstchen Pachlitz=See 
Dietrich=, Engel=, Schin= 
ken=, «Gast=, Nichter= und 
Hammer=See 
/Motzener=See ]. Galluner 
Kanal) 
Mühlbach Kreisgrenze bei Klein Gott= Stepenitz 
schow=Guhlsdorf 
Mühlbach (Beke) Eintritt in das Gebief der Ucker 
Strasburger Mühlbach= 
genossenschaft 
Mühblenfließ Chaussegebrücke unterhalb der Cinmündung in die Oder bei 
Eichhornmühle km 654,1 | 
Mühblenfließ mit Borker-, Kattenstieger Mühle Dosse 
Salz=, Ober oder Stolper=, 
Unter= oder Bantikower= 
und Klempow=See 
Mühlenfließ mit Gr. Schwabe- Landesgrenze des Kreises Havel 
row= und Chymensee Templin 
(Mühlenfließ |]. Hammerfließ) 
(Mühlenfließ J. Neuenhagener 
Sließ) 
(Mühlenfließ [. Schulzendorf-- 
- Sonnenburger Grenzgraben) 
Mühlenfließ vom Kl. Crepliner Ki. Crepliner See Surt am oberen Stadtende von 
See mit Zesarer= und Aal-= Lebus 
kasten=See bis zur Zurt am 
oberen Stadtende von Lebus 
Mühlengraben rd. 1 km westlich des Weges Neue JSäglitz 
Stüdenitz--Berhlitt 
Fihiengraben der MWoreiß= WMoreitzmühle Pöhßtitz bei der Staudemühle 
mühle 
(Mühlengraben der Wettig= 
mühle |. Schwarze Clster) 
(Mühlengraben |. Bieber= 
graben) 
(Mühlengraben ]. Quschken= 
graben) 
Mühlenkanal bei Wilsnack Karthane oberhalb der Wils-= Karthane unterhalb der 
nacker Mühle Chaussee Wilsnack--Groß 
Lüben 
Möühlenrhin Dreetzer See Kleiner Havolländischor Haupt= 
ana 
(Mühlen=See [. Groß=Schöne= 
becker S&ließ) 
(Mühlen=See |. Platkower 
Sließ) 
(Mühlen=See ]. Urker) 
(Mühlenteich 1]. Lehniner Seen) 
(Mühlenteich=See ]. Platkower 
Sließ) . 
Mühlgraben mit Stier=, Ka= Pinnower See 
„fharinen= und 'Pinnower-= 
See 
(Mühlspree ]. Spreewaldfließe)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.