Path:
Volume Stück 53, 29. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

Ausgabe A mit Anzeiger 
für den Oandespolizeivezirf Berlin 
GliiRER; 53 y Ausgegeben Berlin, am 29. Oktober 1932 1932 
nnn m] 
Inhalt: 
Inhalt des Reichsgesetzblatts: Teil T, Nr. 69, 70; Teil Il, | Oberversicherungsamt und Versorgungögericht: Zulassung 
I Me S2 hen Gesehiammt Menak 691.211 zur Kassenpraxis. S. 213. 
nhalt der Preußischen Gesehsammlung: Nr. 58, 59. S. 211. : ! S 
Polizeipräsidium Berlin: EE 0-l. S. 211. Vieh- Andere Hehörden: Grundbuchbtatt. S- 214 | 
seuchenpolizeiliche Anordnung. S.212. Achtstündige Betriebs- Perfonalnachrichten: Personalveränderungen im „Kammer- 
ruhe für Bäckereien und Konditoreien. S. 212. Tarif -- gerichtsbezirtk S. 214. Personalveränderungen im Bezirk 
Dampfkran W Riedel. S. 212. Portugiesischer Wahlkonsul. des Stkrasvollzugsamts Berlin. S. 214. 
S. 212. Konsi.lat von Ecuador. S. 212. Wassereinleitung =- BVekanntmachungen verschiedenen Juhalts: Hengstkörung. 
Bezirk8amt Spandau. S. 212. Straßensperrungen. S. 213. S. 214. Tarifvertrag - Müßenmacherei. S. 214. Vex- 
Erlöschen von Rotlauf. S. 213. Rotlauf. S. 213. .  Iorene Ausweise. S. 214. 
. Mi -- 
649 Inhalt des Reichsgesetblatts. A. Im Bezirk Spandau. 
Teil I, Nr. 69, Seite 496: Verordnung des Reichs- Ortsteil Spandau: 
präsidenten gegen unbefugten Gebrauch von Kraft- Die Artillerie- und die nördlich anschließende 
fahrzeugen und Fahrrädern. Vom 20. Oktober Kanonierstraße „Obermeierweg“. 4 anshließ 
Seite 496: Verordnung über das Verbot der Ein- | Ortsteil Staaken: 
und Durchfuhr des Kartoffelkäfers. Vom 7. Ok- Den Weinbergsweg „Magistratsweg“. 
tober 1932. B. Im Bezirk l 9 - 
Seite 497: Dritte Verordnung über Festsezung des a E24 I 0 ori 
Saßes für die Verwendung von Kartoffelstärke- . ; 1: . 
mehl. Vom 14. Oktober 1932. . Den Spandauer Weg von der Botsdamer Chaussee 
Teil 11, Nr. 27, Seite 217: Bekanntmachung über Lis Bezirksgrenze „Benschallee“. 
das Jnternationale Übereinkommen zur Be- C. Im Bezirk Steglit. 
fämpfung des Mädchenhandels. Vom 10. Ok- Ortsteil Steglit: 
tober 1932. € - ba 
Seite 217: Bekanntmachung über die Internationale Die Feldstraße „Feuerbochstraße : 
Übereinkunft zur UnterdrüFung des Frauen- und Ortsteil Lankwitz: 
Se nderhandels. Bom 1. Itinher (292: Die Hindenburgstraße „Eiswaldistraße“. 
Seite : anntmachung, betr. Enteignungen 4 0er ie . 
für Zwede der Reichswasserstraßenverwaltung. D. Im Bez irt Tem p elhof/ Steglit. 
Vom 15. Oktober 1932. Ortsteil Lankwitz-Marienfelde: 
Teil 1, Nr. 70, Seite 512: Verordnung über die ge- Den südwestlich der Kiepertstraße anschließenden 
werbsmäßige Stellenvermittlung für Artisten. Grenzstraßenzug bis Lankwitßer Straße „Kiepert= 
Vom 20. Oktober 1932. straße“. 
4.2 T A 7 
650 Juhalt der Preußischen Gesehsammlung. EI Bezirk Tempelhos: 
Nummer 58 (13 799) Seite 327: Verordnung über Den Parkwe Intoieil Timteiun e: 
das Verbot des Ausschankes von Branntwein und 3 „Va - 
des Kleinhandels mit Trinkbranntwein für Sonn- F. Im Bezirk Treptow. 
abend, den 5. und Sonntag, den 6. November Ortsteil Bauimschulenweg/Niedevschöneweide/ 
M2: Bon 15. Oktober 1552. | Johannisthal: 
ummer 59 (13 801) Seite 330: Beschluß über die > . L.- 1 8nlsag nE 1 
Aufhebung veralteter Polizei- und Strafgesebße. Bu Forsthaucallen (Teil Fi Zer 
Vom 30. September 1932. 05475 Een ; .; 
westlich der Kaiserstraße) =- Kaiserstraße „Südost- 
Verordnungen und Bekanntmachungen des Polizei- allee“. | " 
präsidenten in Berlin. G. Im Bezirk Neukölln-Treptow. 
651 Straßenbenennungen. Ortsteil Rudow/Baumschulenweg/Nieder- 
Mit Einwilligung des Preußischen Staatsministe- schöneweide/Johannisthal: N 
riums benenne ih die nachstehend aufgeführten / Den Straßenzug Johannisthaler Chaussee (süd- 
Straßen und Plätße im Polizeibezirk Berlin wie östlich der Baumichulenstraße)--Stubenrauchstraße-- 
folgt: Parkijtraße „Königsheideweg“. 
= 911
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.