Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 31. Dezember 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1420 
10569 Kotnkursverfahren. " sind hierbei zu berücksichtigen än vorrechtslofen € 
IUu dent Konkursverfahren über das Vermögen derungen 11 986,34 ZH. Der zur Verteilung a 
der Gastwirtin Luije Müller, Charlottenburg, die noch ausstehenden Masseschulden, Massekosten u: 
Bismarc>str. 104, soll die erste und zugleich Schluß- nichtbevorrechtigten Forderungen verfügbare Be 
verteilung der Masse erfolgen. Nach dem auf dex stand beträgt 1929,72 ZH. Von der Ausführur 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, der Verteilung lasse ich den Beteiligten nach A: 
Advteilung 18, niedergelegten Verzeichnis sind 37,18 haltung des Schlußtermins und nach Ablauf der ge 
Reichsmark der Klasse I und 96,-- X der jeblichen Ausschluß- und Einspruchsfrist besond 
Klasse IV festgestellte Vorrechtsforderungen und Nachricht zugehen. 
686,05 ZH jejtgestellte vorrechtsloje Forderungen Berlin-Friedenau, Kaiserallee 99/100, den 24. T- 
zu berücsichtigen, wofür ein Bestand nicht zur Ver- zember 1932. 
fügung steht. Paul Merkel, Konkursverwalter. 
Charlottenburg, Pestalozzistr. 57 a. Mm . 
H. Hinrichsen, Konkursverwalter. A. Gerichtliche Angelegenheiten. 
10570 Konkursverfahren. i II. Konkurse und Vergleichösachen. 
In dem Konkursverfahren über das Vermögen 19573 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
des Kaufmanns Oskar Landau , Alleininhabers mögen der offenen- Handelsgesellschaft Gebr. 
der eingetragenen Fixma Oskar Landau, Charlotten- Scheer , Berlin-Schöneberg, Grunewaldstr. 3* 
burg, Goethestr. 68, soll die erste und zugleih hat die Gemeinschuldnerin Vorschlag zu ein 
Schlußverteilung dex Masse erfolgen. Nach dem auf Zwangsvergleiche gemacht. Vergleichs- und nc 
der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, träglicher Prüfungstermin am 14. 1. 1933, 10 U 
Abteilung 18, niedergelegten Verzeichnis sind an Gerichtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer | 
3445,-- RM festgestellte Borrechtsforderungen der Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung de 
Klasse 1, 1893,45 KM der Klasse Ul, 52,60 24 Gläubigerausschusses sind auf der Geschäftsstelle 31 
der Klasse Ul, 160,15 X der Klasse IV und Einsicht niedergelegt. 
68 656,75 AM worrechtsloje Forderungen zu berü- Berlin-Schöneberg, den 22. Dezember 1932. 
sichtigen, wofür ein Bestand von 205,83 XA zur Geschäftsstelle des Amtsgevichts. 
Verfügung steht. . 10574 In dem Konkursverfahren über das Ver 
Charlottenburg, Pestalozzistr. 57 a. mögen ides Kaufmanns Walter S < i ele in Firma 
H. Hinrichsen, Konkursverwalter. Schiele & Torger, Berlin, Camphausenstraße 
10571 Konkursverfahren. Nr. 5, ist Schlußtermin und Termin zur Prüfung 
In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des nachträglich angemeldeter Forderungen am 11. Ja- 
am 10. Juli 1926 verstorbenen Kaufmanns Karl nuar 1933, 10 Ühr, an Gerichtsstelle, Mödernstraße 
Reiß, zuleßbt wohnhaft Charlottenburg, Kur- Nr. 128/30, Zimmer 178, anberaumt. 
fürstendamm 103, soll die erste und zugleich Schluß- =- 8. N. 139. 31 -- 
verteilung der Masse erfolgen. Nach dem auf der Berlin, den 21 Dezember 1932. 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berliu-Tempelhof. 
Abteilung 18, niedergelegten Verzeichnis sind 45,-- 103575 Das Konkursverfahren über das Vermögen 
Reichsmark festgestellte“ Vorrechtsforderungen der des Kaufmanns Walter Ku rz, alleinigen In- 
Klasse I und 1888,81 2 festgestellte vorrechtsloje habers der Firma Walter Kurz in Berlin-Spandau 
Forderungen zu berücksichtigen, wofür ein Bestand Klosterstraße 8/9, wird nach Abhaltung des Schluß 
von 1850,-- ZH zur Verfügung steht. termins aufgehoben. -- 7. N. 23. 32 -- 
Charlottenburg, Pestalozzistr. 57 a. Spandau, den 28. Dezember 1932. 
' H. Hinrichsen, Konkursverwalter. Das Amtsgericht. 
10572 Konkursverfahren. 10576 Das Vergleichsverfahren über das Ver- 
« In dem Konkursverfahren über das Vermögen mögen der Frau Martha Be ns< , Berlin SW 29. 
von Hugo Langer, Berlin-Friedenau, Kreizauer Zossener Str. 29, ist nach Bestätigung des Vergleichs 
Straße 2, soll die Schlußverteilung erfolgen. Nah aufgehoben worden. - 8. V.N. 24. 32 -- 
dem bei der Geschäftsstelle des Amt8gerichts Berlin- Berlin, den 21. Dezember 1932. 
Schöneberg, Abteilung 9, niedergelegten Verzeichnis | Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Tempelhof. 
Preußische Drucerei- und Verlags-Aktiengesells<haft Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.