Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 24. Dezember 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1392 
10378 Am 17. Februar 1933, 10 Uhr, an Gerichts- | groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1019, Gebäude- 
stelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im steuernutungswert 1800,-- X, Gebäudesteuerrolle 
Grundbuch Berlin-West, Band 44, Blatt 1623 (ein- Nr. 156, Pförtnerhaus. Einheitswert 52 000,-- 
getragene Eigentümerin am 3. 12. 1931, dem Tag Reichsmark. -- 14. K. 3922. 32 -- 
der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Charlottenburg, den 9. Dezember 1932. 
„Agtof“ Allgem. Ges. für technische Oele u. Fette Das Amtsgericht, Abt. 14. 
m. b. H., Berlin), eingetragene Grundstück: Schill - 10382 Am 24. Februar 1933, 11 Uhr, an der 
straße 8, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 8, Parzelle Gerichtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amts 
Nr. 1390/198, 4,37 a groß, Grundsteuermutterrolle gevichtsplag, Zimmer Nr. 251 11, das im Grundbuch 
Art. 1411, Gebäudesteuernuzungswert 10120 4, von Berlin-Grunewald, Band 1, Blatt Nr. 8 (ein- 
Gebäudesteuerrolle Nr. 1411, Vorderwohnhaus mit getragener Eigentümer am 22. September 1932. 
recht. u. link. Seitenflügel u. Hof. -- 10. K. 229. 31-- dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- 
Berlin-Scöneberg, 13. Dezember 1932. vermerks: der frühere HSerzoglich-Sachsen-Koburg 
Amtsgericht. Gothaishe Kammerherr Freiherr Hermann 
10379 Am 24. Februar 1933, 10,15 Uhr, an der von Griebenow), eingetragene Grundstüc: 
Gerichtsstelle in Berlin-Neukölln, Berliner Straße Berlin-Grunewald, Bismar>allee 13 und Lynar- 
Nr. 65/69, Zimmer Nr. 70, das im Grundbuch von straße 5, Gemarkung Grunewald-Forst, Kartenblatt 
Berlin-Neukölln, Bd. 84, Blatt 2459 (eingetragener Nr. 8, Parzelle Nr. 782/5, 50 a 16 qm groß, Grund- 
Eigentümer am 12. April 1932, dem Tage der Ein- steuermutterrolle Art. 8, Gebäudesteuernugungswert 
tragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann 11 .567,-- X, Gebäudesteuerrolle Nr. 156, a) Land- 
Jaime Borras y Espart in Barcelona), ein- haus mit Hausgarten, b) Stall, ec) Wagenremise, 
getragene Grundstü>: Vorderwohnhaus mit Seiten- 4) Laube. Der Einheitswert ist am 1. 1. 31 auf 
flügel, Quergebäude und Hofraum Donaustraße 16, 249 400,-- 22 H festgeseht worden. 
Gemarkung Neukölln, Kartenblatt 1, Baxzelle --- 44. K. 418. 32 -- 
Nr. 1486/74 etc., 5 a 95 qm groß, Grundsteuer- Charlottenburg, den 9. Dezember 1932. 
mutterrolle Nr. 2539, Gebäudesteuernutzungswert Das Amtsgericht, Abt. 14. 
9000,-- X, Gebäudesteuerrolle Nr. 2838. 10383 Am 1. März 1933, 10,30 Uhr, an Gerichts- 
Berlin-Neukölln, den 9. Dezember 1932. stelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im 
Das Amtsgericht. -- 21. K. 41. 32 -- Grundbuch Berlin-West, Band 8, Blatt 386 (ein- 
10380 Am 24. Februar 1933, 10,30 Uhr, an der getragener Eigentümer am 28. 10. 1932, dem Tag 
Gerichtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amts- der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kauf: 
gerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 11, das im Grundbuch mann Josef Grosz, 'Satumare/Rumänien), ein 
von Charlottenburg, Band 280, Blatt 9172 (ein- getragene Grundstück: Stegalizer Str. 30/31, Ge- 
getragener Eigentümer am 30. Mai 1931, dem Tage markung Berlin, Kartenblatt 8, Parzelle Nr. 
der Eintragung des Versteigerungsvermerks: der 2479/117, 8,65 a groß, Grundsteuermutterrolle 
Abhruchunternehmer Anton Galas< in Char- Art. 1523, Gebändesteuernugungswert 23 280 M, 
lottenburg), eingetragene Grundstüf: an der Gebäudesteuerrolle Nr. 1523, Vorderwohnhaus mit 
Straße 13 a E>e Gustav-Adolf-Plag, Gemarkung link. und recht. Seitenflügel und unterfkellertem Hof 
Charlottenburg, Karxtenblatt 11, 11, Parzellen und Garten. -- 19. K. 220. 32 -- 
Nr. 2807/121, 2808/121, 2809/122, 2810/122, Berlin-Schöneberg, den 16. Dezember 1932. 
2811/122, 8 a 82 qm, 1 a 31 qm, 2 4 38 qm, 10 a Amtsgericht. 
81 qm, 29 a 25 qm groß, Grundsteuermutterrolle 10384 Am 4. März 1933, 9 Uhr, an der Gerichts- 
Art. 7326, Gebäudesteuernuzungswert 690,-- 4, stelle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichtsplat, 
Gebäudesteuerrolle Nr. 7743, Wohnlaube mit Büxo, Zimmer Nr. 2201, das im Grundbuch von de! 
Baumaterialienschuppen, Werkstattschuppen, Pferde- Stadt Charlottenburg, Band 240, Blatt Nr. 7999 
stall, Wächterbude. Der Einheitswert ist nach dem (eingetragener Eigentümer am 11. Oktober 1932 
Stande vom 1. 1. 1931 mit 78 809 LH in Bor- dem Tage der Eintragung des Versteigerungsver 
schlag gebracht. -- 14. K. 131. 31 -- merks: der Kaufmann Kurt Köpke in Charlotten: 
Charlottenburg, den 4. Oktober 1932. burg), eingetragene 'Grundstüd: Charlottenburg 
Das Amtsgericht, Abt. 14. Windscheidstraße 39, E>e Schillerstraße 59, Gemar 
10381 Am 24. Februar 1933, 11 Uhr, an der kung Charlottenburg, Karxtenblatt Nr. 8, 8, 8, Par 
Gerichtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amts- zellen Nr. 5009/276, 5008/277, 4531/276, 4 ? 
gerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 Il, das im Grundbuch 82 qm, 5 3 06 qm, -- 3 39 qm groß, Grundsteuer- 
von Berlin-Grunewald, Band 34, Blatt Nr. 1919 A mutterrolle Art. 6420, 'Gebäudesteuernußungswer 
(eingetragener Eigentümer am 7. September 1932, 22 630,-- X, Gebäudesteuerrolle Nr. 5636 a, E> 
dem Tage der Eintragung des Versteigerungsver- vordexwohnhaus mit rechtem Seitenflügel und Ho] 
merkfs: der frühere Serzoglich-Sachsen-Koburg- raum. Der Einheitöwert ist am 1. Januar 1931 
Gothaische Kammerherr Freiherr Hermann auf 244 800,-- 2/1 festgestellt worden. Die monat 
von Griebenow in Berlin), eingetragene liche Friedensmiete soll 3207,59 RJ betragen. 
Grundstü>: Berlin-Grunewald, Bismax>allee 13 -- 14. K&. 4538. 32 -- 
und Lynarstxaße 5, Gemarkung Grunewald-Forst, Charlottenburg, den 7. Dezember 1932. 
Kartenblatt Nr. 8, Parzelle Nx. 781/5, 10 a 51 qm GE: Das Amtsgericht, Abt. 14.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.