Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 17. Dezember 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1331 
ertrag 0,08 Taler, c) Parzelle 455/41, Viktoriaplaß, 1 Gebäudesteuerrolle Nr. 1332, Vorderwohnhaus und 
Solzung, 844 qm groß, Grundsteuerreinertrag Doppelquerwohngebäude, beide mit rechtem und 
0,10 Taler. linkem Seitenflügel, I. unterkellertem Hof, I1.. Hof 
Köpeni>, den 3. Dezember 1932. T und Hausgarten. -- 10.8R.116.32 
. Amtsgericht, Abt. 5. --5. K. 71.32 -- Berlin-Schöneberg, den 1. Dezember 1932. 
10065 Am 14. Februar 1933, 11 Uhr, an der Ge- Amtsgericht. 
richtsstelle in Charlottenburg, Amtsgerichtsplaß, 10069 Am 20. Februar 1933 10 Uhr, an der Ge- 
Zimmer Nr. 251 Ul, die im Grundbuch von Char- richtsstelle, Spandau, Potsdamer Straße 34 
lottenburg, Band 282, Blatt Nr. 9226, eingetragene Zimmer 4 die im Grundbuche von Spandau, Band 
Grundstücdshälfte des Hans Schuster (einge- Nr. 70, Blatt 2336 und Band 70, Blatt 2337 (ein- 
tragene Eigentümer des ganzen Grundstüfs am getragener Eigentümer am 14. November 1932, dem 
1. Dezemer 1931, dem Tage der Eintragung des Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
Versteigerungsvermerks: dex Kaufmann Dr. Hans Zimmermeister Richard F LET eig Bolin-Salen- 
Schuster in Charlottenburg und Siegfried jee Johann-Si iSmund-Straßie EN Ungetrat enen 
Schachian zu gleichen Rechten und Anteilen), des Grundstüde: EE 70. ran it 2336 x . Ee 
Grundstü>s: Charlottenburg, Gothaer Allee, Holzung, | Gemarkung Spandau Tt able ia 'x 8 ile 
Gemarkung Charlottenburg, Kartenblatt Nr. 1 01/29 AX LJ lu BRmT Zein 
Semortung “Char enb Saen Erf 291/20: Aer au der Picheleburfer rai X 2 
steuerreinertvrag Tir. 0,20, Grundsteuermutterrolle m I EETPEE 9,40 Taser Geundjiener: 
Art. 30. Der Einheitswert vom 1. 1. 31 ist auf Fx. 1 Gemarkun Syanda nn + ni 19 430 
Me. Mal Felmtcle = 14 R. 282.21 El Re M R ede LLL GS Bar; 
Charlottenburg, den 5. Dezember 1932 zelle Nr. 892/39, Aker an der Pichelsdorfer Straße, 
En Ns erickt Ge “ 19 a 58 qm groß, Reinertrag 0,19 Taler, Grund- 
10066. "Amm 38. Sekoone 4933 9 br, 01 Der Werft ee Art. 4926. 7 R 26. 20 
richtsstelle in Berlin-Köpeni>, Hohenzollernplaß 1, Spandau; dei 25. Novemver 1532: 
Zimmer Nr. 26, das im Grundbuch von Rahnsdorf, Das Amtsgericht. | 
Band 20, Blatt Nr. 600 (eingetragene Eigentümerin 10070 Am 20. Februar 1933, 10,30 Uhr, an Ge- 
am 21. November 1932, dem Tag der Eintragung richtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das 
des Versteigerung3vermerks: Frau Paula Hill- Mm Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 35, Blatt 
gärtner, geb. Tapper, zu Rahnsdorf), einge- Nr. 1354 (eingetragener Eigentümer am 22: 7.1932, 
iragene Grundstück: Aer, Hofraum und Wasserstüf dem Tag der Eintragung des Versteigerungsver- 
am Großen Müggelsee, Gemarkung Rahnsdorf, merks: Kaufmann Jakob Ho rowiß und Ehefrau 
Kartenblatt 2, Parzelle Nr. 2024, 2664, 2665/142, la, geb. Weber, Chrzanow, Polen, zu gleichen 
groß 1203 qm, Grundsteuerreinertrag 0,01 Taler, Anteilen), eingetragene Grundstü>: Hohenfriedberg- 
Grundsteuermutterrolle Nr. 605. str. 26, Gemarkung Schöneberg, Kartenblatt 2, Par- 
Köpeni>, den 5. Dezember 1932. zellen Nr. 1276/166, 1275/166, 11,45 a groß, Grund- 
Amtsgericht, Abt. 5. =- 5. K. 301.32 -- steuermiitertölle Ru NE entrnnunge 
10067 Am 18. Februar 1933, 9,30 Uhr, an der wert 17900 </l, G bäudesteuerrolle Nr. 1175, 
Serihissielle in Berlin-Köpenit, Hohenzollern- Whnhan nit Seitenflügel, US nerüebände mit 
plaß 1, Zimmer Nr. 26, das im Grundbuch von Settensinger un Hofraum. -- 10. K. 105. 32 =- 
Schönweide, Band 10, Blatt Nr. 308 (eingetragener Berlin-Schöneberg, den 2. Dezember 19332. 
Eigentümer am 19. November 1932, dem Tag der Amtsgericht. 
Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann 10071 Am 21. Februar 1933, 10,15 Uhr, an der 
Salomon Herzfeld zu Berlin-Oberschöneweide), Gerichtsstelle in Berlin-Neukölln, Berliner Straße 
eingetragene Grundstück: Wohnhaus mit Hofraum, Nr. 65/69, Zimmer Nr. 70, das im Grundbuch von 
Quergebäude und Hühnerstall Wiklhelminenhof- Bukow, Bd. 2, Blatt 59 (eingetragener Eigentümer 
straße 39, Gemarkung Wislhelminenhof, Karten- am 5. November 1932, dem Tage der Eintragung 
blatt 1, Parzelle 244/32, groß 1121 qm, Grund- des Versteigerungsvermerks: Arbeiter Otto Selke 
steuermuttterrolle Nr. 210, 'Gebäudesteuernugungs- in Wolsdorf bei Trellstedt [Kreis Helmstedt]), ein- 
wert 9660 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 178. getragene Grundstück: Aker von Parzelle 3 Abt. 14 
N -- 5. K. 308. 32 -- zwischen dem Feldweg und der Eisenbahn, Aer an 
Köpeni>, den 5. Dezember 4938. ver Eisenbahn und der Grone mit Groß-Ziethen, 
mtsgericht, Abt. 5. markung Bukow, Kartenblatt 3, Parzellen Nr. 
19068 Am 20. Februar 1933, 10 Uhr, an Gerichts- 1287/148, 291/148, groß 50 a 54 qm, Grundsteuer- 
stelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im reinertrag 2,38 Taler, Grundsteuermutterrolle 
Grundbuch Berlin-West, Band 50 Blatt 1787 (am Nr. 152. 21. K. 23. 32 -- 
14. 6. 1932, dem Tag der Eintragung des Ver- Berlin-Neukölln, den 28. November 1932. 
steigerungsvermerks: herrenlose [früherer Eigen- Das Amtsgericht. 
tümer: „Duisburgerstr. 17“ G. m. b. H. in Berlin]), 10072 Am 22. Februar 1933, 10 Uhr, an Ge- 
eingetragene Grundstück: Potsdamer Str. 105 a, Ge- richtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das 
markung Berlin, Kartenblatt 7, Parzelle Nr. im Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 30, Blatt 
1652/2386, 16,43 a groß, Grundsteuermutterrolle Nr. 1194 (eingetragene Eigentümer am 24. 10. 
Art. 1332. (Gebäudesteuernußungöwert 66 200 H, - 1932, dem Tag der Eintragung des Versteigerungs-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.