Path:
Volume Stück 1, 2. Januar 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

für den Landespolizeibezirk Berlin 
WStüieE 1 Ausgegeben Berlin, am 2. Januar 1932 1932 
: nn] 
Zumal: 
alt des Reichsgesetzblatts: Teil I, Nr. 83 u. 84. S. 1. Kühlwassereinleitung. S. 2. Schußgebiet Großer Stein 
alt der Preußischen Gesehsammlung: Stü> 51--54. S. 1. bei Buchholz. S. 2. 2 
erpräsident: Zwangsinnung -- Friseurhandwerk. S. 1. | Bekanntmachungen verschiedenen Inhalts: IV. Nachtrag 
kuzeipräsidium Berlin: Apotheken. S. 1. Konsulate. S. 1. für den Teltowkanal uiw. S. 2. Verlorene Ausweise. S. 3. 
= 
Junhalt des Reichsgesetzblatts. zustimmt, habe ich den Obermagistratsrat Dr. Ku- 
Teil 1, Nr. 83, Seite 777: Zweite Verordnung über nowski zum Kommissar gemaß 8 100 a der Gewerbe- 
Versicherungsfreiheit vorübergehender Dienst- ordnung und Ziffer 100 der Ausführungsverordnung 
leistungen in der Angestelltenversicherung. Bom zur Gewerbeordnung ernannt. (O.P.13.spec. 36/261.) 
19. Dezember 1931. Charlottenburg, den 19. Dezember 1931. 
%. 83, Seite 777: Bekanntmachung über die Sen- Der Oberpräsident 
kung der gebundenen Preije des Kohleneinzel- der Provinz Brandenburg 
handels. Vom 16. Dezember 1931. und von Berlin. 
%. 84, Seite 779: Verordnung des Reichspräsidenten 
zur Anpassung einiger Geseze und Verordnungen Verordnungen und Bekanntmachungen 
an die veränderte Lage von Wirtschaft und Fi- des Polizeipräsidenten in Berlin. 
nanzen (Anpassungsverordnung). Vom 93 De-mm Avotheken. 
zember 1931. Auf Grund der 88 1 und 8 der Anordnung vom 
Zuhalt der Preußischen Geseßsammlung. 28. Oktober 1931 Über die Schließung der Apo- 
ki Nx. e Preubisihen Gesehin 2101 8: 9 zur theken der Stadtgemeinde Berlin an Sonn- und 
Durchführung des Milchgesezes vom 31. Juli Feiertagen und während der Nachtstunden (Amtsbl. 
1930. (Reichsgesetbl. 1 S. 421.) Vom 16. De- sien Landespolizeibezirk Berlin Stück 49 == 
zember 1931 | 1-De“ Beilage --) habe ich bezüglich des wechselweisen 
Stück 52, Nr. 13 676: Polizeiverordnung über den En pp. Dienstes die biöher zur Gruppe D 
Bau und die Einrichtung von Waren- und Ge- . SEES RESREET EEE 
- schäftshäusern. Vom 8. Dezember 1931. Kaiser-Apotheke in Berlin, Bergmannstraße 23 
Süd 53, Nr. 13 678, Seite 289; Preußische Zer: | Mie metal - Apotheke am Halleschen Tor . 
ordnung über die Mietsenkung. Vom 21. ber € s 9 * 
Sn y über vie Mietsenkung, Vom 21. Dezmnter Berlin, Gitschiner Straße 112/113, dex Gruppe B, 
Stüd 54, Nr. 13 679, Seite 293: Zweite Spar- | und die neuerrichtete Dorner? Apotheke am Grünen 
verordnung. Vom 23. Dezember 187 p Ben mu Berlin-Lankwitz, Grüner Weg 18/20 der 
rUppe . 4 . 
Verordnungen und Bekanntmachungen Z tei r j 
Er | zugeteilt. (V. 4010/31.) 
des Oberpräsidenten ver Propins Brandenburg Berlin, den 16. Dezember 1931. 
Zwanasinnung. Der Polizeipräsident. 
Geg ain des geha haben auf 5 Konsulate. 
rund eines Beschlusses die Errichtung einer Herr Franzisko Obregon ist zum Vizekonsul bei 
Zwangsinnung für folgende Ortsteile in den Ber“ dem Meritanischen Konsulat in Berlin ernannt 
Waltung5pezirken Köpenit, Treptow und Lichtenberg wyorden 
er Stadt Berlin beantragt: Köpeni>, Nieder- und MOTT 0 Midas 
Oberschöneweide, Johannisthal, Adlershof, Alt- Dem Vizekonful ist namens des Reiches unter dem 
glienide, Grünau, Bohnsdorf, Müggelheim, Fried- 16. November 1931 das Exequatur erteilt worden. ; 
richShagen, Rahnsdorf, Wilhelmshagen, Hirschgarten, ex Donald C. Dunham ist zum Vizekonsul bei 
Köpeni>-Nord, Kaulsdorf, Kaulsdorf-Süd und Nord, dem Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von 
Mahlsdorf, Biesdorf, Friedrichsfelde und Karlshorst. Amerika in Berlin ernannt worden. 
Zur Feststellung, ob die Mehrheit der in die Jnnung Vizekonsul Dunham ist in der erwähnten Eigen: 
einzubeziehenden Gewerbetreibenden diesem Antrage ' schaft anerkannt und zugelassen worden.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.