Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 10. Dezember 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1341 
2. Gütertrennung ist vereinbart durch Ehevertrag 7. November 1932 bei Cl os , Hermann, Dr. jur., 
vom: Strafanstalt5direktor, und Olga, geb. Hamburger, in 
11. November 1932 bei Lenz, Leo, Kaufmann, Berlin-Tegel; | | | .. 
und Annie, geb. Friedheim, Berlin. - 29. November 1932 bei Strohbach , Heinrich, 
3. Gütertrennung nach deutschem bürgerlichen Sattlermeister, und Klara, geb. Schulz, Berlin- 
Recht ist vereinbart durch Ehevertrag vom: Charlottenburg 
13. Januar/8. November 1932 bei 2 Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 94. . 
„IJ . er 1932 bei Langfelder, "| . . 0 00 
Ferdinand, Dr., Zahnarzt, und Dora, geb. Hanka, ' 9991 Zu auserem Güterrechtsregister ist am 2. De- 
in Betlin. in Die EN EEN ang des Mannes 
9 . 1. Vie Serwalt wB 
ih 4. Der Mann hat das Recht der Frau, innerhalb | :4 ausgeschlossen durch Ehevertrag vom: 
ihres häuslichen Wirkungskreises seine Geschäfte für | 3. November 1932 bei Grüßmacer, Egon, 
ihn zu besorgen und ihn zu vertreten; ausgeschlossen: ' Kaufmann, und Charlotte, geb. Wilke, in Mahlow, 
| bei Klaue, Hermann, Lagerarbeiter, und Marie | Bezirk Potsdam; . * 
(Maria), vs. Heide, in Berlin, Große Frankfurter 11. November 1932 bei Henning, Karl, Tech- 
Stra ; - nifer, und Margarete, geb. Fauth, in Berlin-Wil- 
„bei Scholz, Arthur, Chauffeur, Lichtenberg, : mersdorf. 5 geb. Fanty 
Schacmweverstt: 15, und Anna, geb. Heins, Steg- >. Gütertrennung nach deutschem bürgerlichen 
iv. Brandenburgische Str. 23 - Recht ist vereinbart durch Ehevertrag vom: 
wi eie as Deybert, Mekgehilse, Cherloxen 29. November 1932 bei Auerbach, Gustav, 
g, S : . Walter, und Elje, geb. Gref- ; Xäxhereimitinha! 9 - "Ladewia, i 
rath, Charlottenburg, Sybelstr. 68 b. Grefrath. Färhere ianfinhaber, uud Ann, ab. S0peiwig. u 
Ferner ist am 2. Dezember 1932 folgendes ein- 15./31. März 1932 bei Kempler, Mendel, 
getragen: ; „„„- Kürschner, und Rebekka, geb. Schosson, in Berlin- 
Allgemeine Gütergemeinschaft ist vereinbart dur<h Lichtenberg. 
Ehevertrag vom: | | 3. Der Mann hat das Recht der Frau, innerhalb 
9. November 1932 bei Freiherr von ihres häuslichen Wirkungskreises seine Geschäfte für 
Maltahn, Franz, Kaufmann, und Martha, geb. ihn zu besorgen und ihn zu vertreten. ausgeschlossen: 
Wollenweber, in Berlin-Zehlendorf. bei Horn, Karl Theodor, Fabrikant, in Berlin, 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 94. Kleine Andreasstr. 10, und Emma, geb. Mac, in 
9992 In unserem Güterrechtsregister ist am Lauffen a. Near; - 
30. November 1932 folgendes eingetragen: bei Krug, Bertram, Landwirtschaftsrat, in 
1. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes Berlin-Schönebera. Viktoria-Lnise-Plaß 11 bei 
ist ausgeschlossen durch Ehevertrag vom: Schulz. und Christine, geb. Wingarzt, in Berlin- 
24. Oktober 1932 bei Kanig, Karl, Inspektor, Zehlendorf, Machnower Str. 15. 
und Emma, geb. Kahlisch, in Berlin; Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 94. 
4. November 1932 bei Kos<iol, Wilhelm VII Verschiedene gerichtli i 
GEES . 17 ' . 2 gerichtliche Angelegenheiten. 
Hauswart, und Elisabeth, geo. N ; Thar- : 7 
toten: aber). gen Neun, in Eher MT m don Nächlaß des am 26. 9. 1932 ver- 
24, Oktober 1932 bei Steszewski, Kasimir, storbenen Chemikers Dr. Franz Volger , Berlin- 
Klempner, und Marie, geb. S x] hin 27 i, Berlin: Lankwitz, Corneliusstraße 13, ist die Nachlaßverwal- 
6. November 1932 bei Tro s<ke , Karl, Tischler, tung angeordnet worden. Nachlaßverwalter ist der 
und Agathe, geb. Tepper, Dallgow bei Spandau. Domänenpärhter Witheltn Men nd 
9. Dur 3 . ..17 1 2-4 JT. - 3 YA. . 2 
der Ghee werirag vom 17. Oktober 1932 it BVerlin-Lichterfelde, den 30. November 1932. 
14. Mai 1915 hinsichtlich des Vermögens der Das Antsgericht. 
Ehefrau ergänzt: | C. Bekanntmachungen anderer Behörden. 
“ bei Birnbaum, Rudolf, Kaufmann, und 9996 Konkursverfahren 
ari geb. Wegner, Bersin-Schöneberg, He- In dem Konkursverfahren 0er den Rechicß des 
M E . „Mitte M am 6. November 1931 verstorbenen Kaufmanns 
999 „Ant8gericht Berlin M tte Abt. 94 Hugo Wolffenstein, zuletzt wohnhaft in Berlin, 
iG )3 In unserem Güterrechtsregister ist am 1. -De- Potsdamer Straße 121 g (Pension Kessel), Inhaber 
jember 1932 folgendes eingetragen: der Firma W. Wolffenstein in Berlin, Leipziger 
„1. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes Straße 124, soll die Schlußverteilung der Masse er- 
it ausgeschlossen durch Ehevertrag vom: folgen. Nach dem auf der Gerichtsschreiberei 9 des 
v 20. Juli 1932 bei Sc<hüllex, Adolf, Dr. med. Amtsgerichts Berlin-Schöneberg in Schöneberg, 
ent., und Eveline, geb. Halle, Berlin; - Grunewaldstr. 66-67, niedergelegten Verzeichnisse 
. 12. November 1932 bei Schulz, Erich, Kraft» sind dabei 8-4 5638,56 Vorrechtsforderungen und 
/ahrer, und Anna, geb. Seifert, Berlin, Buchholzer 4 > 18 589,12 nichtbevorrechtigte Forderungen zu 
Straße 9. berücsichtigen, wofür ein Bestand nicht vorhanden ist. 
2. Gütertrennung ist vereinbart durch Ehe- Berlin W 30, Haberlandstraße 3. 
vertrag vont: . - - - August-Belkter, Verwalter der Masse.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.