Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 3. Dezember 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1316 
Nr. 4, 4, Parzellen Nr. 2477/61, 2476/61, 7 a 08 qm, | mutterrolle Art. 1674, Nutungs3wert 22.200 „X, 
2 a 22 qm groß, Grundsteuermuttervolle Art. 1479, Gebäudesteuerrolle Nr. '2917, Wohnhaus mit -zwei 
Gebäudesteuernutungswert 9195,-- 4, Gebäude- Seitenflügeln, Quergebäude und Hofraum. .Der 
steuerrolle Nr. 2035, a) Vorderwohnhaus mit Hof- Einheitswert nachdem Stande:vom 1. 1. 1931 wird 
raum und HSausgarten, b) linker Seitenflügel, voraussichtlich auf 171 700 X X festgesest werden. 
ce) Quergebäude, d) Schuppen, e) Autoreparatur- Die reine Friedensmiete soll jährlich -26.580 8 4 
werkstatt, k) Werkstattgebäude. --- Die monatlihe betragen. -- 14. K. 442. 32 -- 
Friedensmiete soll 1352,67 ZH betragen. Der Charlottenburg, 17. November 1932. 
Cinheitswert ist am 1. 1. 1931 auf 92 500,-- ZH Das Amtsgericht, Abt. 14. 
festgestellt worden. -- 14. K&. 475. 32 -- 9806 Am 28. 'März 1933, 11 Uhr, an der Ge- 
Berlin-Charlottenburg, den 15. November 1932. xrichtsstelle in Bexlin-Charlottenburg, Amtsgerichts- 
Das Amtsgericht, Abteilung 14. plab, Zimmer Nr. 251 Il, das im Grundbuch von 
9803 Am 9. März 1933, 9,30 Uhr, an der Ge- Charlottenburg, Band 271, Blatt 8898 (eingetragene 
richtsstelle, Berlin-Weißensee, Parkstraße 71, Zim- Eigentümer :am 26. Oktober 1932, dem Tage „der 
mer 3311, das im Grundbuch von Berlin-Nordost, Eintragung des Versteigerungsvermerks8: 4. „der 
Band 8, Blatt Nr. 98 (eingetragener Eigentümer Kaufmann Jacob Be rglas.in Berlin zu 7/4 An- 
am 11. November 1932, dem Tage der Eintragung teil, 2. Frau Sabine P reßel, geborene Berglas, 
des Versteigerungsvermerks: die „Jmmobilia“ in Charlottenburg, 3. Frau Edith S.< exm.a:nt, 
G. m. b. H. zu Wilmersdorf), eingetragene geborene Berglas, .in Berlin-Wilmersdorf, :zu 7? 
Grundstück: Bebauter Hofraum Hosemannstraße 6/7, und 3 zu je */2 Anteil), eingetragene "Grundstük: 
Gemarkung Berlin, Kartenblatt 32, Parzelle Charlottenburg, Jisenburger Straße 34 (früher 2) 
Nr. 658/7 und 657/7, Größe 6,04 bzw. 5,88 a, Gemarkung Charlottenburg, Kartenblatt 41, 41, 
Grundsteuermutterrolle 408, Gebäudesteuernuzungs- Parzelle 2544/126, 2545/126, 4 a 84 qm, 1.3 24;9m 
wert 13 000,-- X, Gebäudesteuerrolle 408. groß, Grundsteuermutterrolle Art. 6909, „Gebäude- 
| = -- 6. K. 90. 32 -- steuernutungswert X 11.020, Gebäudesteuexrolle 
Berlin-Weißensee, den 24. November 1932. Nr. 6137 a, Vorderwohnhaus mit xechtem „Seiten- 
Das Amtsgericht, Abt. 6. flügel, Gartenhaus und Hofraum. Der Einheits- 
9804 Am 11. März 1933, 9,30 Uhr, an der '"Ge- wert ist am 1. Januar 1931 auf 75 100 4 fest 
richtsstelle, Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichts- gesetzt worden. Die monatliche Friedensmiete „be- 
plas, Zimmer 220 Ul, die im Grundbuch von trägt 1148,92 24. -- 14. K. 474. 32.--- 
Berlin-Wilmersdorf, Band 122, Blatt 3648 und Charlottenburg, den 17. November. 1932. 
Blatt 3649 (eingetragener Eigentümer am Das Amtsögericht, Abt. 14. 
29. Januar 1932, dem Tage der Eintragung des 9897 Am 1. April 1933, 10,30 Uhr, an der Ge- 
Versteigerungsvermerks: der Generaldirektor Jacob richtsstelle, 'Neue Friedrichstr. 13--14, 1. Sto, 
Schapiro in Berlin-Wilmersdorf), eingetragenen Quergang 9, Zimmer Nr. 116--118, das in 
Grundjtüe: A. Berlin-Wilmersdorf, Band 122, Berlin, Linkstraße 31, belegene, im Grundbuch vom 
Blatt 3648: Ruhrstr. 12 a und Konstanzer Str. 26, Potsdamer Torbezirk, Band 20, Blatt Nr. 582 (ein- 
Gemarkung Berlin-Wilmersdorf, Kartenblatt 2, getragener Eigentümer am 16. Oktober 1931, dem 
Parzelle 2345/17, 12 a 18 qm groß, Grundsteuer- Tage der Eintragung des Versteigerungsvexmerks: 
mutterrolle 'Art. 3448, Gebäudesteuerrolle Nr. 3649; Fabrikbesizer Jacob Zwi> in Neustadt a. Hdt.), 
B. Berlin-Wilmexrsdorf, Band 122, Blatt 3649: eingetragene Grundstü>: a) Vorderwohnhaus mit 
Konstanzer Str. 27, E>e Mansfelder Str. 36, Ge- Seitenwohngebäude rechts und Hofraum, b) Kontor- 
markung Berlin-Wilmersdorf, Kartenblatt 2, Par- und Lagergebäude quer mit Klosettvorbau, Ge- 
zelle 2346/17, 13 a 09 qm groß, Grundsteuermutter- maxrkung Berlin, Kartenblatt 5, Parzelle 1705/1149, 
volle Art. 3449, Gobäudesteuerrolle Nr. 3649; auf 4 43 88 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. "705, 
beiden Grundstüken: Landhaus mit Hausgarten, Nutßungswext 17 830 X, Gebäudesteuexrolle Nr. 705. 
Nußungswert 10 300 XA. Der Einheitswert ist nach -- 86. R. 199.31 --- 
dem Stande vom 1. Januar 1931 auf 284 000 2,4 Berlin, den '26. November 1932. 
festgesetzt. -- 14. K- 20. 32 -- Amtsgericht Berlin-Mitte, “Abt. 86. 
Charlottenburg, 22. November 1932. 9808 Am 4. April 1933, 11 Uhr, an der Gerichts- 
Das Amtsgericht, Abt. 14. stelle, Bexlin-Charlottenbuxg, Amtsgerichtsplaz, 
9805 Am 28. März 1933, 10,30 Uhr, an der Ge- Zimmer 251 U, das im Grundbuch von Eharlotten- 
richtsstelle, Amtsgerichtsplaß in Berlin-Charlotten«- burg, Band 190, Blatt 6514 (eingetragene 'Eigen- 
burg, Zimmer 251 Il, das im Grundbuch von tümer am 19. Oktober 1932, dem 'Tage "der Ein- 
Berlin-Wilmersdorf, Band 63, Blatt 1871 (ein- tragung des Versteigerungsvermerks: der Kaufmann 
getragene Eigentümer am 3. Oktober 1932, dem Aron Fiedler und dessen Ehefrau Sofia 
Tage "der Eintragung des Versteigerungsvermerks, Fiedler, geb. Stiefelmacher, zu gleichen Rechten 
Frau Kaufmann Sara Baida, geb. Massara, und Anteilen), eingetragene Grundstüek: Charlotten- 
und Dr. Mich el Baida , beide in Berlin-Grune- burg, Niebuhrstr. 71, Gemarkung Charlottenburg, 
wald, als Miteigentümer je zur Hälfte), eingetragene Kartenblatt 5, Parzelle 5254/31, 11 a 86 qm groß, 
Grundstück: Berlin-Wilmersdorf, Xantener Str. 9, Grundsteuermutterrolle Art. 5054, Nutungswert 
Gemarkung Berlin-Wilmersdorf/ Kartenblatt 2, 25800 A, Gebäudesteuerrolle Nr. 4734, -Vorder- 
Parzelle 849/48, 12 a 92 gm groß, Grundsteuer- wohnhaus mit zwei Seitenflügeln, Gaxtenhaus mit
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.