Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1295 
- = d 
Dessentlicher Anzeiger Itr. 1 
zum 59. Stück des Amtsblatt3 
fsür öden Lanöespovlzeivezirt -Berlün 
" BENESETAGERES 
Ausgegeben Berlin, am 3. Dezember 1932 
= -. NU SSS SSS EEE nätiit 
A. Gerichtliche Angelegenheiten. . Band 33, Blatt 975 (eingetragene Eigentümerin am 
I. Zwangsversteigerungssachen. 2. September 1932, dem Tage der Eintragung des 
„es Wege der Zwangsvollteung sollen die nache Serstigerungowermerfe: Witwe Luise Dale 
sehend unter "st. 9657 "bis "Nr. 9728 begeihneten fung Berlin-Lichterfelde Kartenblatt 3 "Parzellen 
Srundstüde zu den dort angegebenen Zeiten ver- 685/19 und 824/19, Landhaus mit Hausgarten und 
steigert werden. Jn jeder dieser Zwangsversteiger 069 MR Stif is DquSsg i 
rungssachen erlassen die unterzeichneten Gerichte: Pferdesta ilhelmstraße 45, 5 a 72 qm groß, 
. .- . Nutzungswert 2260, XA, Grundsteuermutterrxolle 
l. die Aufforderung, Rechte, soweit sie zur Zeit der Art. 975, Gebäudesteuerrolle Nr. 444, Einheitswert 
Eintragung des Versteigerungsvermerks aus dem (1931) 37 500 --“- AM 2/12 R. 185. 32 == 
Grundvuche nicht ersichtlich waren, spätestens inf Derlin-Lichterjelve, den 25. Noventer 1982 
dem Versteigerungstermine vor der Aufforderung Das Amt3 ericht : 
zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn 9653 Am 24. Januar uns 10.30 Uhr, an Ge- 
der Glanbiger widerspricht, glaubhaft zu machen, 10. iagetle, Grunowaldsir.- 66/67. Zimmer. 74. das 
widrigenfalls die Rethte bei der Feststellung des | ÖSrundbuch Berlin-Steglit, Band 76. Blatt 2310 
geringsten Gebots nicht berücffichtigt und bei der (eingetragene Eigentümerin am 5. 11. 1932, dem 
Berteilung des Bersteigerungserlöses dem An- Tag der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
spin, en und den übrigen Rechten offene Handelsges. in Firma S. A dam , Berlin) 
e rden; - NE . E: ng 4 EE. € str. 2--2 . : 
?. die Aufforderung an diejenigen, welche ein der ug ansene Giundsrä : Feldite. 2 2; Gemartung 
Versteigerung entgegenstehendes Recht haben, vor 12,52 2 groß Grundfteuermutterrolle Art. 2210, 
der Erteilung des Zuschlags die Anshebusg vder Gebäudesteuernutungswert 8900 X, Gebäudesteuer- 
einstweilige Einstellung des Verfahrens herbei- rolle Nr. 1313, Wohnhaus mit Seitenflü el und 
zuführen, widrigenfalls für das Recht der Ver- 08 ; ' 19. K 231 I 
steigerungserlös an Stelle des versteigerten Gegen- Selam, äneberg cs Nude Rhe 2038 2 == 
standes tritt; 30 . 72 
die Aufforderung, shon zwei Wochen vor dem .-, ann 96 Fn nag hr an Gerichts- 
Termin eine genaue Berechnung der Ansprüche an stelle, Grunewaldstr. 66/67 "Zimmer 74, das im 
Kapital, Zinsen 20 Rosten der Kündigung an Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 56, Blatt 1959 
fn Beseragn 7 kn NR nine ve. (eingetragener Eigentümer am 6. 11. 1931, dem Tag 
zwedenden Rechtöverfolgung mit . gape x der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kauf- 
anspruchten Ranges schriftlich einzureichen oder mann Carl Albrecht in Berlin-Schöneberg), ein- 
zum Protokolle des Urkundsbeamten zu erklären. getragene Grundstück: Eisenacher Str. 16 .. 
9651 'Am 16. Januar 1933, 9 Uhr, an Gerichts- markung Schöneberg, Kartenblatt 12, Parzelle Nr. 2, 
stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, 6,13 3 groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1559, Ge- 
das im Grundbuche von Wannsee, Band 30, Blatt 855 bäudesteuernugung8wert 13 800,--- 4, Gebäude- 
eingetragener Eigentümer am 29. August 1932, dem steuerrolle Nr. 2336, Wohnhaus mit Seitenflügel, 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Quergebäude und Hofraum. = 10.K. 191. 31 -“- 
Architekt Bruno Bu <), eingetragene Grundstück: Berlin-Schöneberg, den 17. November 1932: 
Semarkung Potsdam-Forst, Kartenblatt 7, Parzellen Das Amtsgericht. 
17, 48, 49, Einfamilienhaus mit Wirtschafts- 9655 Am 26. Januar 1933, 10 Uhr, an der Ge- 
zebäuden, Gewächshaus, Wagenschuppen und Haus- richtsstelle, Berlin-Pankow, Kissingenstraße 5/6, 
zarten, Steinstüken Bernhard-Beyer-Straße 1--2, Zimmer Nr. 181, das im Grundbuch von Berlin- 
7 a 41 qm groß, Nutungswert 2654 oK, Grund- Buchholz, Band 23, Blatt Nr. 706, eingetragene 
teuermutterrolle Art. 856, 'Gebäudesteuerrolle Nr. Grundstük: Gebäudefläße Hauptstraße 72 bzw. 
924, Einheitswert (1931) 100 900 XX. Garten Chamissostraße 2, 4, 6, 8, 10, 12 und Wodan- 
-- 12. 8. 181. 32 -- straße 21, 23, 25 (eingetragener Eigentümer am 
Berlin-Lichterfelde, den 23. November 1932. 14. November 1932, dem Tage der Eintragung des 
Das Amtsgericht. Versteigerungsvermerks: Kaufmann Waldemar 
%52 Am 16. Januar 1933, 10,30 Uhr, an Ge- Müllerin Berlin-Pankow, Florastraße 34 a, jeßt 
ichtsstelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer in Gotschdoxf bei Warmbrunn im Riesengebirge), 
122, das im Grundbuche von Berlin-Lichterfelde, , Gemarkung Buchholz, Kartenblatt Nr. 1, Parzellen
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.