Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 26. November 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1291 
9614 Am 6. April 1933, 11 Uhr, an der Gerichts- - getragene Eigentümergrundschuld über 50000 
stelle in Berlin-Lichtenbeoyg, "Am Wagnerplag 1, (fünfzigtausend) Feingoldmark. -=- 25. F. 15. 32 = 
Zimmer 39 U, das im Grundbuch von Berlin-Bies- Die Inhaber der Urkunden werden aufgefordert, 
dorf, Band 8, Blatt 251 (eingetragene Eigentümer spätestens in dem. auf den 20. März 1933, 10 Uhr, 
am 17. Oktober 1932, idem Tage der Eintragung des vor dem unterzeichneten Gericht in Berlin-Neukölln, 
Versteigerung3vermerks: 1. der Gärtner Friedrich Berliner Straße 65/69, Zimmer 30 1, anberaumten 
Gingterin Berlin-Biesdorf-Süd, Alfelder Str. 5, Aufgebotstermine ihre Rechte angumelden und die 
2. der Fabrikant Paul Hallmann in Berlin, Ro- Urkunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- 
mintener Straße 23, 3. die Ehefrau Margarete erklärung der Urkunden erfolgen wird. 
Zimmermanng,geb Hallmann, in Berlin-Ober- Berlin-Neukölln, den 9. November 1932. 
schöneweide, Parsevalstr. 1/3, in ungeteilter Erben- Das Amtsgericht, Abt. 25. 
gemeinschaft), eingetragene Grundstü>: bebauter 
Hofraum aw Hausgarten Alsolder Str. 124, Ge: 1. Konkurse und Vergleichssachen. 
markung Berlin-Biesdorf, Kartenblatt 3, Parzelle 7 4" > 5 “ E62 ie 
Nr. 268/104, 12 a 73 qm groß, Grundsteuermutter- DOIT 3. das e Beratügen des aufwanus Hu 
rolle Art. 239, Nugungswert 260,-- I, Gebäude- (Schuhmacher-Bedarfsartikel), ist heute, 11 Uhr, das 
steuerrolle Nr. 296. - 2. K. 237. 32 -- Bergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses 
Berlin-Lichtenberg, den 10. November 1932. eröffnet worden -- 81. V. N. 52. 32 --. Vertrauens- 
Das Amtsgevicht, Abteilung 2. perjon: Kaufmann E. Krenzel, Berlin W 8, 
Krausenstr. 15. Termin zur Verhandlung über den 
B. Vergleichsvorschlag am 12. 12. 1932, 11,30 Uhr, vor 
9615 Am 24. Januar 1933, 10 Uhr, an Gerichts-s- dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 
stelle, Berlin, Möernstr. 128/130, Zimmer 181, die Nr. 13/14, U1. Sto>, Zimmer Nr. 106, Quergang 9. 
im Grundbuch von Berlin-Tempelhof, Band 70, Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst 
Blatt 2400 (eingetragene Eigentümer am 21. April seinen Anlagen und den Ermittlungsergebmissen ist 
1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten 
vermerks: Fabrikbesizer Karl Koernexr in Berlin- | niedergelegt. 
Lichterfelde im Konkurse, Konkursverwalter: Berlin, den 21. November 1932. 
Dr. Walter Haupt, Berlin NW 40, Alt-Moabit Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 81. 
Nr. 137), eingetragenen Grundstücke: Straße 12 a | 9618 Zur Abwendung des Konkurses über den 
Nr. 12, Straße 76 Nr. 29, 31, 33, 35, 37, 39, 41, | Nachlaß des am 4. August 1932 verstorbenen Kauf- 
43 und 45 und Alboinstr. 35, 37, 39, 41, 43 und 45, manns Daniel Cohn, alleinigen Jnhabers des 
Gemarkung Berlin-Tempelhof, Kartenblatt 2, Par- Warenhauses Aronheim & Cohn in Stettin, 
zellen 3911/52, 2258/191, 4252/191, 4143/52, Breite Str., zulegt wohnhaft gewesen in Berlin- 
4146/52, 4144/52, 4253/188, 4249/52, 4248/52, Grunewald, Königsallee 40, ist am 21. November 
4255/52, 4258/52, insgesamt 1 ha 1 a 72 qm groß, 1982, 15,15 Uhr, ein gerichtliches Vergleichsverfahren 
Grundsteuermutterrolle Art. 2243, Nutungöwert erossnet. Vertrauensperson: Wirtsc<haftsprüfer Ru- 
66 600,-- H, Gebäudesteuerrolle Nr. 2815. dolf Mundorf, Berlin-Tempelhof, Berliner Str. 
-- 9. K. 56. 32 - Nr. 28. Vergleichstermin am 21. Dezember 1932, 
Berlin, den 27. August 1932, EIER NIE ENT 
Das Amtsgericht Berlin-Tempelhof. Vergleichsverfahrens nebst seinen Anlagen und das 
Ergebnis der vom Gericht angestellten Ermittlungen 
1. Aufgebot. sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Betei- 
9616 Es haben das Aufgebot folgender, angeblih tigten niedergelegt. -- 40. V.N. 30. 32 --- 
verlovengegangener Urkunden beantragt: Berlin-Charlottenburg 5, den 21. November 1932. 
1. Carl Schrödter in Berlin, Großbeerenstr. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
Nr. 25, vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Naue, 9619 Zn dem Konkursverfahren über das Ver- 
Berlin N 24, Friedrichstr. 108, des Hypotheken- mögen des Kaufmanns Feliz Valentin, wohn- 
briefes über die im Grundbuch des Amtsgerichts haft in Berlin-Wilmersdorf, Regensburger Straße 
Neukölln von Berlin-Treptow, Band 8, Blatt 335, Nr. 22, alleinigen Jnhabers der handelsgerichtlich 
in Abteilung III unter Nr. 20 für den Antragsteller eingetragenen Firma Allgemeine Stern-Prismen 
eingetragene Teilpost von 2750 (zweitausendsieben- Gesellschaft Valentin & Asch ist Termin zur Prüfung 
hundertfünfzig) Goldmark. =- 25. F.14.82-- der nachträglich angemeldeten Forderungen an- 
2. Als Vertreter des Nachlasses des verstorbenen vevamt auf den 13: Dezember 1932, 11,15 Uhr, vor 
Samuel Azavey, der Testamentsvollstre>er Advokat LM Amtsgericht „Charlottenburg, im Zivilgevichts- 
Dr. Enea Vige vaniin Mailand, Via Besana 13, Z3eLväude, Amtsgerichisplaß, 2 Treppen, Zimmer 220. 
dieser vertreten durch den Rechtsanwalt Justizrat Berlin-Charlottenburg 5, den 17. November 1932. 
Dr. Brodnitz, Berlin SW 68, Zimmerstraße 21, des Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 
Grundschuldbriefes über die im Grundbuch des Abt. 18. 
Amtsgerichts Neukölln von Groß-Berlin, Band 115, 9620 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Blatt Nr. 3235, in Abteilung I unter Nr. 7 ein= . mögen des Kaufmanns Eugen We r ner, alleinigen
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.