Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 26. November 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1288 
mann Berisch S< war z in Berlin), eingetragene 1 tragene GrundstüE: 5 Ber- 
Grundstück: a) Vorderwohnhaus mit ) Söfen (1. Sof ea (Emi se Das Gemartung Zer: 
unterkellert) und mit besonderem Abtritt rechts im Grundsteuermutterrolle Art. 433 Nutun awer 
; : : . gswert 
1. Hof, b) Querwohnhaus, Gemarkung Berlin, Kar- 18360 4 Geobäudesteuerrolle Nr. 433 
tenblatt 72, Parzelle 66, 4 a 55 qm groß, Grund- ' -- 9. KR 150. 22 
steuermutterrolle Art. 298, Nußungs8wert 9140 X, . Berli 19322. ; 
2 zung ; Berlin, den 18. Oktober 1932. 
Sehändesseuerreile Nr 2 258. 1 45. K. 30. 32 -- Das Amtsgericht Berlin-Tempelhof 
rlin, den 15. mber 2. 5 Geri 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 150. 58 Bien mar 1933: 20 Uhr, a wer hi5: 
9594 Am 19. Januar 1933, 9,30 Uhr, an der Ge- im Grundbuche von Berlin, Tem bie 8 095 
KchtSstelle, . Berlite-Bankume, Nissen 56, Band 54, Blatt 1746 R Unt wf neid, 
im - / m Orundduc von Sertin- 15. September 1930, dem Tage der Eintragung des 
Rosenthal, Blatt Nr. 1192, eingetragene Grund- : 52. 9 Ruin 
stüX: AFer und Wiese can der Schönhaufer Straße 53, Berstein ermngsuenmerte Zeitungsverlener Baul 
Graben hinter Schönhauser Straße 53 (eingetragener tg Di G "Ett: vie nterfelber 5 21), einge 
Eigentümer am 7. November 1932, dem 'Tage der bel nals zun jd: ichterfelder Sir, 21 und Wil: 
Eintragung des Versteigerung8vermerks: der Gärtner 5. InShöhe 41. Deimartung Berlin, Kartenblatt 6, 
Wilhelm Paa in Berlin-Rosenthal) Ge- Prazellen 2868/222, 2869/222, 2871/2222, 11 a 
markung Berlin-Rosenthal, Kartenblatt Nr 2, Par- 86 m „Froß- Grundsteuermutterrolle Art. 4656, 
zelle Nr. 269/29, 748 128 749/24 Grunditen “ Nutßungswert 6000,-- XXS, Gebäudesteuerrolle 
tterzulle Me 1161 Größe T 3.7.7 Gene Nr. 1656 sowie 158/5368 ideeller Anteil an den 
steuerreinertrag **0 Taler. =-7.K. 118. 2... GEIE EN eerittepn Karten- 
"iw : I att 6, Nr. -- 222 (Artike Zz) von zu- 
je EN SEL 2 EG 5 en 0 ShEtiaber 2830. 7 8.30 
9595 Am 19. Januar 1933, 10 Uhr, an der G- “in, den 20. Oktober 1932. 
richtsstelle, Berlin - Pankow, 9 Uhr, aud 5/6, . Das Amtsgericht Berlin-Tempelhof. . 
Zimmer Nr. 18 I], das im Grundbuch von Berlin- 9599 Am 28. Januar 1933, 11 Uhr, an Gerichts- 
Pankow, Blatt Nr. 465, eingetragene Grundstück: stelle, Berlin, Mödernstr. 128/130, Zimmer 181, das 
Garten an der Wilhelm-Kuhr-Straße. (Ein- it Grundbuche von Berlin, Tempelhofer Vorstadt, 
getragener Eigentümer am 24. Oktober 1932, dem Band 48, Blatt 1543 (eingetragener Eigentümer am 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 20- Oktober 1932, dem Tage der Eintragung des 
Ein Eigentümer war damals im Grundbuch nicht Versteigerungsvermerks: Berline rx Jmmo- 
eingetragen, vielmehr vermerkt, daß das Grundstüf Lilien-Kontor G. m. b. H., Berlin-Wilmers- 
infolge Verzichts des Eigentümers herrenlos ge- dorf, Aschaffenburger Straße 23), eingetragene 
worden ist.) Gemarkung Pankow, Kartenblatt Nr. 3, Grundstück: Teltower Straße 50, Gemarkung Berlin, 
Parzelle Nr. 3727/22, Grundsteuermutterrolle Fartenblatt 6, Parzelle 373/59, 6 a 38 qm groß, 
Nr: 555. Größe 73 a 39 qm, Grundsteuerreinertrag Grundsteueruatterrölte, Art. 420), Nutungswert 
52/,00 er. --7. R 112. 32-- 2Z0,-- KHK, Gebaudejteuerrolle Nr. 2209. 
Berlin-Pankow, den 21. November 1932. -- 9. &. 149. 32 -- 
20037 Berlin, den 20. Oktober 1932. 
DSG - Ar 96. Jan 20 2 Uhr 00 Gerate Das Amtsgericht Berlin-Tempelhof. 
stelle. Berlin, Möternstr. 128/130, Zimmer 181, das 9600 Am 30. Januar 1933, 10,30 Uhr, an Ge- 
im Grundbuche von Berlin-Mariendorf, Band 66, richtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das 
Blatt 2088 (eingetragene Eigentümerin am 28. Sep- im Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 42, Blatt 
tember 1932, dem Tage der Eintragung des Ver- 1555 (eingetragener Eigentümer am 27. 9. 1932, 
steigerungsvermerks: Wohnungsgesells<haft demTag der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
Mariendorf am Bahnhof G. m. b. H., Kaufmann Owsei Epstein, Zoppot), ein- 
Berlin R 58, Sponser Ailee 160), Relrogene geiragene Grundst: Gothenstr: 75, Gemarkung 
: astr. , Ingostr. 'qevai Schöneberg, Kartenblatt 2, : D/203, 
Nummern), Gemarkung Berlin-Mariendorf, R 5,58 a An karienblatt 2, Parzelle dp 1435 208 
blatt 1, Parzellen 2317/42, 2318/42, 2313/42, 46 a bäudesteuernußungswert 8250 M, Gebäudesteuerrolle 
14 27 „groß, Srundsteuernratierrole At. 2138, Nr. EEN Wohnhaus mit Seitenflügel, Hofraum, 
ubßung -- MK, ebäudesteuerrolle tallgebäude mit Remise. -- 10. K. 199. 32 -- 
Nr. 1739. : --9. K. 146. 32 -- Berlin-Schöneberg, den 15. November 1932 
Berlin, den 17. Oktober 1932. Das Amtsgericht. | 
3 Amtsgericht Berlin-Tempelhof. : 9601 Am 6. Februar 1933, 10,30 Uhr, an Gerichts- 
9597 Am 26. Januar 1933, 11 Uhr, an Gerichts- stelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im 
stelle. Berlin, Möernstr. 128/130, Zimmer 181, das Grundbuch Boerlin - Schöneberg, Band 106, 
im Grundbuche von Berlin, Tempelhofer Vorstadt, Blatt 3449 (eingetragener Eigentümer am 19. 10. 
Band 84, Blatt Nr. 2555 (eingetragener Eigentümer 1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- 
am 11. Oktober 1932, dem Tage der Eintragung des vermerks: Kaufmann Mendel Ma yer, genannt 
Versteigerung5vermerks: Kaufmann Leo Blu- Ernst Rößler, in Berlin), eingetragene Grund- 
min, Berlin-Grunewald,, Wißmannstr. 22), einge- | stü>k: Bozener Str. 15/16, E>e Mexanex Str. 10/12,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.